News

ZEBRA: Spontan auf die Bank

Bilder erzählen Geschichten. An dieser Stelle berichten die "Zebras" selbst, welche besonderen Geschichten sich hinter manchen Fotos verbergen. Heute: Patrick Wiencek.

Das Bild mit Geschichte

Dieser Artikel ist im Arena-Magazin "ZEBRA" zum Heimspiel gegen die Füchse Berlin erschienen.

"Während des Aufwärmens vor dem Spiel gegen Leipzig habe ich mehr oder minder spontan auf der Bank Platz genommen - 'Raffi' (Steffen Weinhold, d. Red.), der ebenfalls verletzt ist, hat mich mitgezogen. Normalerweise sitze ich um die Zeit noch in der Kabine und quatsche mit Maik (Bolte, d. Red.), unserem Physiotherapeuten. Es ist ein schönes Gefühl, so nah bei der Mannschaft zu sein, aber es ist noch immer komisch, nur zuschauen zu können."

"Möchte am liebsten morgen wieder spielen"

Patrick Wiencek zeigt sein Bild mit Geschichte
© Sascha Klahn

"Ich möchte am liebsten bereits morgen wieder spielen. Zum Glück komme ich nach meinem Kreuzbandriss in der Reha gut voran und merke, dass mein Knie deutlich besser wird. Inzwischen kann ich schon wieder viele Bewegungen und sogar Läufe machen, die vorher nicht möglich waren. Ich hoffe sehr, in den letzten beiden Saisonspielen endlich wieder dabei sein zu können, das ist mein großes Ziel."(Von Patrick Wiencek, aus dem Arena-Magazin "ZEBRA" zum Bundesliga-Heimspiel gegen die Füchse Berlin)

Mehr Informationen zum Thema