Champions-Card für alle sieben Heimspiele im freien Verkauf

Champions League
Dienstag, 31.08.2021 // 09:31 Uhr

Attraktive Gegner und Spiele warten auf den THW Kiel in der EHF Champions League: Mit den Zebras, Montpellier und Vardar ringen drei ehemalige Champions-League-Sieger in der Gruppe A um eine gute Ausgangsposition, der letztjährige Finalist Aalborg Handbold gehört spätestens nach der Verpflichtung von Aron Palmarsson zum Favoritenkreis, hinzu kommen der ungarische Meister MOL-Pick Szeged und die starken Teams aus Elverum, Brest und Zagreb: Die Gruppenphase wird es wahrlich in sich haben! Noch bis Donnerstag, 2. September, können sich Fans des Rekordmeisters ihre Champions-Card für alle sieben Heimspiele des THW Kiel in der Vorrunde zum Vorzugspreis sichern. Der Verkauf der Champions-Card zum Vollpreis startet mit dem Einzelticketverkauf dann am 3. September. Wichtig: Zutritt zur Arena erhalten insbesondere geimpfte und genensene Menschen. Die Champions-Card gibt es in der THW-FANWELT sowie online unter www.thw-tickets.de. 

Erste Termine fixiert

Die Heimspiele des THW Kiel in der Königsklasse sind bis Jahresende bereits terminlich fixiert: Zum Auftakt trifft der THW Kiel  am Mittwoch, 22. September, um 20:45 Uhr auf das norwegische Top-Team Elverum Handball um Trainer Börge Lund. Am 13. Oktober (18:45 Uhr) messen sich die Kieler in der heimischen Arena mit RK PPD Zagreb, der unter anderem mit Torhüter Filip Ivic (kam aus Celje), Ivan Cupic (Vardar), Jakov Gojun (Berlin) und Zeljko Musa (Magdeburg) zum Angriff bläst. Heimspiel Nummer drei ist die Neuauflage des letztjährigen THW-Achtelfinales: Zu Gast ist der ungarische Meister MOL-Pick Szeged (Mi., 20.10., 18:45 Uhr). Am Donnerstag, 18. November (18:45 Uhr), gibt Aalborg Handbold seine Visitenkarte in Kiel ab. Das Königsklassen-Jahr 2021 wird in Kiel dann mit dem Heimspiel HC Vardar Skopje abgeschlossen: Das Duell der beiden ehemaligen Champions-League-Sieger wird am Donnerstag, 2. Dezember, um 20:45 Uhr angepfiffen.

Einlassregeln

Der THW Kiel hat für seine Heimspiele in der Wunderino Arena ein umfangreiches Betriebs- und Hygienekonzept erarbeitet, auf dessen Grundlage die Stadt Kiel beim Land Schleswig-Holstein ein Modellprojekt für die Zulassung von bis zu 9.000 Zuschauern beantragt hat. Darin enthalten ist unter anderem die Voraussetzung, dass zunächst vornehmlich vollständig Geimpfte und Genesene ("2G") Zutritt zur Arena erhalten. Für Kinder unter 12 Jahren mit einer vollständig geimpften oder genesenen Begleitperson sowie Menschen, denen noch kein Impfangebot gemacht wurde oder die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, wird es ein Kontingent in Extra-Bereichen der Arena geben. Derzeit erarbeitet der THW Kiel in Zusammenarbeit mit den Behörden eine detaillierte Lösung für die Königsklassen-Heimspiele. Wichtig: In der Wunderino Arena muss weiterhin eine medizinische Maske getragen werden, Ausnahmen gibt es in diesem Fall nicht. 

Vor Ort, online und telefonisch

Die Champions-Card kann und online, telefonisch und vor Ort erworben werden: Im Ticketshop des THW Kiel gibt es ein personalisiertes Print@Home-Ticket für alle sieben Partien. Gleiches gilt für die telefonische Bestellung unter 01806 30 02 34 (0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus dem deutschen Mobilfunknetz). Hinweis: Aufgrund des Wiederanfahrens des Veranstaltungsbereiches nach dem Lockdown kann es an der Telefon-Hotline zu langen Wartezeiten kommen. Die Champions-Card kaufen  kann man natürlich auch direkt vor Ort in der THW-FANWELT im Ziegelteich 30 in Kiel (unterhalb der Business Lounge) zu den regulären Öffnungszeiten: Die THW-FANWELT hat montags bis mittwochs und freitags von 10 bis 15 Uhr, donnerstags regulär von 13 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr geöffnet. In der THW-FANWELT gibt es die personalisierte Champions-Card als Booklet mit sieben Einzeltickets.

Weitergabe von Tickets

Sollte man bei einem Spiel einmal verhindert sein, so kann man natürlich seine Karte weitergehen. Aufgrund der Kontakt-Nachverfolgend ist es aber zwingend nötig, in diesem Fall das auf dieser Seite zum Donwload bereitstehende Formular vollständig ausgefüllt am Einlass abzugeben. Der Besucher des Spiels muss zusätzlich für den Einlass in die Arena die Original-Eintrittskarte beim Ordnungspersonal vorzeigen. Dann erfolgt der Ident-Abgleich mittels gültigem Lichtbildausweis des Besuchers. Akzeptiert werden Personalausweis, Reisepass, Führerschein, oder z.B. auch die Krankenkassenkarte mit Lichtbild.

Kategorien und Preise

Die Champions-Card für die sieben Heimspiele in der Königsklassen-Gruppenphase wird bis 2. September 2021 (18 Uhr) im freien Champions-Card-Verkauf zum Vorzugspreis verkauft. Ab dem 3. September wird es voraussichtlich Einzeltickets für die Partien und Champions-Cards zum Vollpreis geben. Die genauen Preise mit und ohne Rabatt, die sich im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit nicht verändert haben, entnehmen Sie bitte der Tabelle: 

Vorzugspreis der Champions-Card (Verkauf 19. August bis 2. September 2021)
Kategorie / Rang Vorzugspreis Vollpreis (ab 3. September)
I / 1. und 2. Rang, Gerade 310 Euro 343 Euro
II / 3. Rang, Gerade B 268 Euro 297 Euro
III / 1. und 2. Rang, Kurve 195 Euro 217 Euro
IV / 3. Rang, Kurve 173 Euro 192 Euro
V / 4. Rang, Gerade 152 Euro 168 Euro
VI / 4. Rang, Außen, mit Sichteinschränkung 114 Euro 126 Euro
VII & VIII / Plätze mit Sichtbehinderung 85 Euro 94 Euro