þakka þér Alfred!

Weitere
Samstag, 27.04.2019 // 12:32 Uhr

Am Saisonende schließt Alfred Gislason nach 22 Trainer-Jahren das Kapitel Handball-Bundesliga und verabschiedet sich vom Vereinshandball: Zahlreiche Weggefährten haben sich angekündigt, gemeinsam mit dem Isländer und vielen Fans diesen Abschied am Freitag, 26. Juli, in der Sparkassen-Arena zu feiern. Kiel sagt nach elf erfolgreichen Jahren beim THW "Danke, Alfred"! Der exklusive Vorverkauf für Bundesliga-Dauerkarten-Inhaber startet am Montag.

Von A wie Ahlm bis Z wie Zrnic

Zwei Champions-League-Siege mit dem THW Kiel, ein Königsklassen-Triumph und eine Meisterschaft mit dem SC Magdeburg, bisher sechs Deutsche Meisterschaften, sechs Mal der Gewinn des DHB-Pokals und als Krönung die perfekte 68:0-Triple-Saison 2012 mit den Zebras: Alfred Gislason hat als Trainer den Handball-Fans unzählige großartige Erlebnisse und Gänsehaut-Momente beschert. Am Saisonende macht der Isländer Schluss mit dem Vereinshandball - und schreibt am 26. Juli hier in der Sparkassen-Arena das letzte Kapitel der unglaublichen Bundesliga-Erfolgs-Geschichte: Kiel sagt "þakka þér Alfred!" - und viele wollen diesen Moment gemeinsam mit Alfred Gislason genießen. Gummersbacher und Stars des Magdeburger 2002er-Teams haben sich zu Alfred Gislasons offiziellem Abschieds-Event genauso angesagt wie viele 68:0-Zebras. Weggefährten von A wie Ahlm und Abati über K wie Kretzschmar und Kavticnik bis Z wie Zrnic und Zouzou Houlet - ein großartiger Abend für Alfred Gislason! 

Am Montag, 29. April (9 Uhr), beginnt der exklusive Vorverkauf für "þakka þér Alfred“. Bundesliga-Dauerkarten-Inhaber genießen bis zum 8. Mai ein Vorkaufsrecht auf ihren angestammten Platz. Einlösen kann man dieses gegen Vorlage des Personalausweises (bei Abholung durch Dritte durch eine entsprechende Vollmacht) im THW-Fanservice (Ziegelteich 30, Montag bis Donnerstag 10 bis 17:30 Uhr, Freitag 10-14 Uhr), online über das persönliche Kundenkonto unter www.thw-handball.de und an der Telefon-Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig: 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz). Eintrittskarten kosten zwischen 10 und 33 Euro. Der freie Vorverkauf startet am 10. Mai (9 Uhr).

 

Aktuelle News