Hein Daddel begrüßt das 1000. Baby im Städtischen Krankenhaus

Weitere
Freitag, 19.07.2019 // 14:57 Uhr

Berat Aras heißt der kleine Wonneproppen, der als 1000. Baby in diesem Jahr im Städtischen Krankenhaus das Licht der Welt erblickte. Rundum gesund, 3050 Gramm schwer und 51 Zentimeter lang ist der kleine Mann, der am Donnerstag um 5:21 Uhr zur Welt kam und nun auf einmal ein Jubiläumsbaby ist. Ehrensache, dass THW-Maskottchen Hein Daddel sich nach der freudigen Nachricht sofort auf den Weg machte und dem neuen Erdenbürger und dessen Eltern auf der Geburtstation einen Besuch abstattete. 

THW-Schnuffeltuch für das Jubiläums-Baby

Ein Hein-Daddel-Schnuffeltuch hatte der kleine Neu-Kieler, wie alle Neugeborenen im Städtischen Krankenhaus, bereits erhalten. Für die Mama Rezan Kilic gab es aber noch einen großen Blumenstrauß. Über den neuen Bruder freuen sich auch die beiden großen Schwestern Evin und Navin, die froh sind, "dass Papa Fatih nun auch Verstärkung bekommen hat." Ob der kleine Berat Aras vielleicht auch mal ein großer Handballer werden wird, das steht noch in den Sternen - ein Zebra-Fan wird er aber bestimmt.