Pavel Horak im "Auf der Platte"-Podcast: "Mit Schlager bin ich durch"

Weitere
Freitag, 11.06.2021 // 10:08 Uhr

Mit 38 Jahren ist er das erfahrenste Zebra: Pavel Horák. Der tschechische "Wikinger", der den Tag stets mit einer Einheit Yoga beginnt,  ist zu Gast in Folge acht von „Auf der Platte – der THW Kiel-Podcast“ bei RADIO BOB!, die unter www.radiobob.de/thw-kiel, bei Spotify und iTunes zu hören ist. Mit THW-Hallenmoderator Maschine, BOB-Reporterin Laura Schallenberg und THW-Linksaußen Rune Dahmke spricht Pavel Horak darüber, wie er zum Handball kam, welche anderen Sportarten er betreibt und warum er einmal für nur 20 Minuten auf einem Konzert war. Ein absolut hörenswerter Beitrag mit dem Spieler, der die Trikot-Nummer "28" trägt und der unlängst seinen Vertrag beim THW Kiel um ein weiteres Jahr verlängert hat (siehe Extra-Bericht).  

Handballplatz hinter dem Haus

Seine Handball-Karriere startete Pavel in der Kindheit auf dem Handballplatz hinter dem Haus, mittlerweile ist er einer der ganz Erfahrenen in der Handballwelt und seit der Saison 2019/2020 Rückraumspieler beim THW Kiel. "Hinter unserem Haus gab es ein Handballfeld für tschechischen Handball, mit ganz anderen Regeln. Mein Vater sagte, ich solle mit meinen Freunden spielen und das habe ich dann gemacht. Das konnte man auch ohne viel Vorwissen spielen, die Anweisung war 'mach was der andere macht'. In der Grundschule hat mich dann ein Lehrer, der auch Handballtrainer war, in seine Mannschaft geholt. So bin ich zum Handball gekommen", erinnert Pavel sich.

Dahmke: "Pavel ist ein kleiner Guru"

Pavel ohne Bart: 2011 spielte er mit Göppingen noch gegen seinen heutigen Trainer Filip Jicha

In Kiel ist er gut angekommen und ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft geworden. "Er ist unser Mann für die besonderen Sachen, ein spirituelles Vorzeigemodell und ein kleiner Guru. Er bringt immer gute Stimmung in die Mannschaft. Er hat schon so viel gesehen, dass er alles ein bisschen lockerer einordnen kann und er hat immer ein Lächeln für jeden übrig", weiß Co-Moderator Rune Dahmke. Auch der Rockmusik ist der Rückraumspieler mit der Nummer 28 nicht abgeneigt, seinen Musikgeschmack beschreibt er als flexibel, nur eine Musikrichtung gefällt ihm nicht: "Ich hasse Schlager, ich kann’s nicht hören. Mit Schlager bin ich durch", schmunzelt er.

PODCAST BEI RADIOBOB.DE, ITUNES UND SPOTIFY

Mehr zu seinen Konzerterfahrungen, welche Sportarten er neben dem Handball betreibt und wie es mit seinem Gesang unter der Dusche bestellt ist, gibt es sofort in der neuen Folge "Auf der Platte - der THW Kiel-Podcast" bei RADIO BOB! unter radiobob.de, in der myBOB-App, bei Spotify und iTunes. Abrufbar sind auch die Folgen null bis sieben mit Rune Dahmke, Patrick Wiencek, Dario Quenstedt, Sven Ehrig, Klaus-Dieter Petersen, Nikola Bilyk und Viktor Szilagyi.