Alle Clubs

FAN-CLUBS MIT TRADITION

Der THW Kiel und seine Fans: Das ist eine besondere Verbindung. 1979 waren es Anhänger des THW Kiel, die den ersten Fanclub der Handball-Bundesliga gründeten. Auch heute noch stehen die Mitglieder von „Schwarz-Weiß“ und des zweiten Kieler Traditions-Fanclubs, der „Zebrasprotten“, gemeinsam mit tausenden nicht-organisierten THW-Fans wie eine schwarz-weiße Wand hinter ihrem Team.

Bei jedem Bundesliga-Heimspiel verwandeln 10.285 Fans die Sparkassen-Arena in einen Hexenkessel. Aber nicht nur in heimischen Gefilden stärken die schwarz-weißen Fans ihrer Mannschaft den Rücken: In allen Teilen Deutschlands und in vielen Ländern Europas sind THW-Fans zu Hause. Und weil die Kieler eben auch besonders reisefreudig sind, werden die „Zebras“ zu nahezu jedem Spiel von hunderten Fans begleitet. Schwarz und Weiß verbindet!

Fan-Club „Kieler Zebrasprotten von 1989“ e.V.

1989 gegründet, sind die „Zebrasprotten“ der zweitälteste aller Fanclubs in der Handball-Bundesliga. Mit mehr als 475 Mitgliedern sind die „Zebrasprotten“ der größte offizielle THW-Fanclub. Neben der Unterstützung der „Zebras“ bei Heim- und Auswärtsspielen gehören zahlreiche Festivitäten wie das traditionelle Grünkohlessen oder das Sommerfest zum Jahresprogramm der „Zebrasprotten“, die immer am zweiten Wochenende der Kieler Woche zudem als Ausrichter des „THW-Fanclub-Turniers“ fungieren.

1. Vorsitzender: Volker Lorenzen
Kontakt: volker.lorenzen@zebrasprotten.de

Tourenmanagement: Birgit Steffen
Kontakt: birgit.steffen@zebrasprotten.de

Fan-Club „Schwarz-Weiß“

Der älteste Fanclub der Handball-Bundesliga wurde 1979 gegründet. Zehn Jahre später schliefen die Aktivitäten ein wenig ein – doch 2004 kehrte „Schwarz-Weiß“ mit zum Teil spektakulären Aktionen wie großen Choreographien oder der Schifffahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal zurück auf die Handballbühne. Mehr als 200 Fans engagieren sich bei „Schwarz-Weiß“ für den THW Kiel und unterstützen die Mannschaft in Kiel und auf Auswärtstouren. Die "Schwarz-Weißen" engagieren sich auch sozial: Mit dem "Wunschweihnachtsbaum" beschenkten sie im Rahmen einer großen Weihnachtsfeier mehrfach mehr als 100 sozial benachteiligte Kinder aus Kiel und sammeln regelmäßig für soziale Einrichtungen.

1. Vorsitzender: Ernst-Jürgen Buck
Tourenmanagement: Tanja Harder
Kontakt: fahrten-schwarz-weiss@mail.de