KN: HSV: Nach Pfahl geht auch Vortmann

Bundesliga
Dienstag, 29.12.2015 // 08:00 Uhr

Hamburg. Der Ausverkauf beim HSV Hamburg geht weiter. Nach Adrian Pfahl verlässt auch Torhüter Jens Vortmann den von der Insolvenz bedrohten Handball-Erstligisten. Um Trainer Michael Biegler, der seinen Abschied spätestens für den Sommer angekündigt hat, will der HSV noch kämpfen.

"Ich werde um Beagle kämpfen"

"Ich werde um 'Beagle' kämpfen. Es gibt keinen Grund aufzugeben", sagte Geschäftsführer Christian Fitzek nach dem 36:24-Sieg des HSV über Frisch Auf Göppingen vor der Saison-Rekordkulisse von 10 206 Zuschauern. Allerdings sind die Chancen gering, den 54-Jährigen, der parallel als polnischer Nationalcoach tätig ist, zu halten. Auch nach dem siebten HSV-Sieg in Serie stellte Biegler klar, dass er für einen erneuten Neustart im Sommer 2016 nicht zur Verfügung steht. "Ich habe einen mitgemacht, den zweiten muss ich dann nicht auch noch tätigen", betonte der Coach, ehe er wie geplant aus Hamburg abreiste, um Polens Nationalteam bei dessen Heim-EM im Januar zu betreuen.

Derweil schreitet der Ausverkauf der HSV-Spieler voran. Sicher ist seit Montag, dass nach Adrian Pfahl (zu Frisch Auf Göppingen) auch Torhüter Jens Vortmann den Verein zum 1. Januar 2016 zu Aufsteiger SC DHfK Leipzig verlassen wird. "Ich habe mich für einen Wechsel nach Leipzig entschieden, da die Situation in Hamburg sehr unsicher ist, und freue mich, dass eine Zusammenarbeit mit dem SC DHfK nun geklappt hat", sagte Vortmann. HSV-Rechtsaußen Hans Lindberg wird mit den Füchsen Berlin und MKB Veszprem in Verbindung gebracht.

(Aus den Kieler Nachrichten vom 29.12.2015, Foto: Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Das war ein richtig hartes Stück Arbeit: Der THW Kiel hat am Donnerstagabend beim heimstarken TVB 1898 Stuttgart mit 30:27 (16:16) gewonnen und damit zwei wichtige Auswärtspunkte in der DKB Handball-Bundesliga geholt. Vor über 5700 Zuschauern in der Porsche-Arena fanden die Kieler über weite Strecken der vor allem im ersten Durchgang temporeichen Partie ihren Meister in TVB-Torhüter Johannes...

21.03.2019

Kiel. Im Märzen der Bauer die Rösslein einspannt, heißt es in dem bekannten Volkslied. Da wird geackert, gepflügt, gesät. Handball-Bundesligist THW Kiel sattelt im März anno 2019 die Pferde im übertragenen Sinne, durchkreuzt bis Monatsende den Kontinent in Nord-Süd- und Ost-West-Richtung. Kiel - Stuttgart - Kiel - Lublin - Kiel. Heute (19 Uhr, Porsche-Arena, siehe THW-Vorbericht) treten die Zebras...

21.03.2019

Stuttgart. Eine komfortable Situation. Spätestens nach dem 28:19-Derbysieg in Bietigheim wird der TVB Stuttgart nichts mehr mit dem Abstiegskampf in der Handball-Bundesliga zu tun bekommen. "Wir können frühzeitig planen, das hatten wir so noch nie", sagt TVB-Trainer Jürgen Schweikardt. Der 38-Jährige - Trainer und Geschäftsführer in Personalunion - hat einen massiven Umbruch in die Wege geleitet....

20.03.2019

Für den THW Kiel beginnen mit der Auswärtspartie in Stuttgart am Donnerstag die heißen März-Wochen: Insgesamt vier Partien haben die Zebras in neun Tagen zu absolvieren - beim Auftakt dieses Quartetts in der baden-württembergischen Landeshauptstadt geht es um zwei ganz wichtige Punkte in der DKB Handball-Bundesliga. Dabei treffen die Kieler auf einen heimstarken TVB 1898 Stuttgart, der seit...

18.03.2019

Kiel. Nach zehn Tagen Pause ist der Re-Start des THW Kiel in der Handball-Bundesliga geglückt. Am Donnerstagabend bezwangen die Zebras in der Sparkassen-Arena den SC DHfK Leipzig mit 27:22 (siehe THW-Spielbericht).

15.03.2019

Die Zebras haben in der DKB Handball-Bundesliga zwei wichtige Heimzähler eingefahren. In einer umkämpften Partie gewann der THW Kiel am Donnerstagabend gegen den SC DHfK Leipzig mit 27:22 (10:10). Nachdem sich die Kieler vor allem im ersten Durchgang lange sehr schwer taten mit den lang und diszipliniert vorgetragenen Angriffen der Messestädter, sorgten eine aggressivere Deckung mit einem starken...

14.03.2019

Kiel. Sieben freie Tage konnten die Handballer des THW Kiel zuletzt genießen - jedenfalls jene, die nicht beim Testspiel Deutschlands gegen die Schweiz im Einsatz waren. Nun geht es in allen Wettbewerben weiter. Den Auftakt machen die Zebras heute in der Liga gegen den SC DHfK Leipzig (siehe THW-Vorbericht).

14.03.2019

Nach der Länderspiel-Pause geht es für den THW Kiel ab Donnerstag in der Liga wieder in die Vollen: Es folgt Klappe SC DHfK Leipzig, die Dritte. Nach dem turbulenten wie dramatischen Hinspiel in der DKB Handball-Bundesliga und dem deutlicheren Achtelfinal-Sieg der Zebras im DHB-Pokal folgt jetzt das dritte Aufeinandertreffen in der laufenden Saison mit den Messestädtern. "Wir freuen uns auf das...

12.03.2019