Top-Quoten für das Super-Duell

Bundesliga
Dienstag, 07.04.2015 // 14:23 Uhr

Das 23:23-Unentschieden zwischen den beiden momentan besten deutschen Mannschaften in der DKB Handball-Bundesliga riss nicht nur 10.285 Fans in der seit Monaten ausverkauften Sparkassen-Arena von den Sitzen, sondern elektrisierte auch die Zuschauer vor dem Fernseher. Sport1 vermeldete in einer Mitteilung Top-Quoten für die Übertragung des Super-Duells.

Beste Quote seit mehr als vier Jahren

Der packende wie spannende Fight der beiden deutschen Top-Mannschaften (siehe Spielbericht) zog die TV-Zuschauer in seinen Bann. Im Schnitt sahen 560.000 Zuschauer bei einem Marktanteil von 3,2 Prozent die Live-Übertragung von Sport1. In der Spitze schalteten sogar 810.000 Zuschauer ein. Für SPORT1 war es aus Quotensicht die beste Handball-Bundesliga-Übertragung seit dem 16. November 2010, als die Begegnung HSV Hamburg gegen THW Kiel im Schnitt 570.000 Zuschauer verfolgten.

1,34 Millionen Zuschauer bei der Sportschau

Auch die Nachbericht-Erstattung zum Super-Duell erreichte viele Menschen. 1,34 Millionen Zuschauer (Marktanteil 6,4 Prozent) verfolgten im Schnitt die ARD-Sportschau, die direkt nach dem Schlusspfiff in Kiel eine Zusammenfassung zeigte. Der NDR-Sportclub widmete dem Spiel des THW Kiel am späten Sonntagabend ebenfalls einen mehrminütigen Bericht. Rund 150.000 Zuschauer verfolgten im Schnitt die Sendung, was einem Marktanteil von 4,0 Prozent entsprach. 

Nächste TV-Übertragung: Magdeburg gegen Kiel

Mit dem Handball-Klassiker beim Tabellenvierten SC Magdeburg erwartet den THW Kiel am Mittwoch live ab 20:10 Uhr auf Sport1 alles andere als eine leichte Aufgabe (siehe Vorbericht). "Das wird unwahrscheinlich schwer. Wir haben im letzten Jahr dort verloren und wissen ganz genau, dass wir sogar noch eine Schippe drauflegen müssen", blickt THW-Coach Alfred Gislason bei Sport1 auf das Spiel am Mittwoch voraus. Im Vorjahr behielt der SCM mit 34:31 vor eigenem Publikum die Oberhand. Vom Duell zwischen dem SC Magdeburg und dem THW Kiel berichten Moderatorin Anett Sattler, Kommentator Markus Götz und Sport1-Experte Stefan Kretzschmar. 

 

Mehr zum Thema

Fünf Spiele in zwölf Tagen - die noch ausstehenden November-Wochen haben es für die Zebras wahrlich in sich. Der Auftakt dieses Hammer-Programms in drei Wettbewerben könnte indes schwieriger kaum sein: Am Donnerstag empfängt der bärenstarke Aufsteiger Bergischer HC den THW Kiel. Anpfiff im Düsseldorfer ISS Dome, in den der BHC für das Top-Spiel gegen die Zebras aufgrund des größeren...

13.11.2018

Kiel. Weiter geht die Siegesserie des THW Kiel. Bundesliga-Erfolg Nummer neun in Folge mussten sich die Zebras aber hart erkämpfen. Bis zum Schluss lieferte Frisch Auf Göppingen ihnen am Sonntagnachmittag in der Sparkassen-Arena einen harten Kampf. Am Ende siegten die Kieler Handballer, die zwischenzeitlich mit ihrer Wurfausbeute haderten, aber verdient mit 28:26 (14:15, siehe THW-Spielbericht).

12.11.2018

Der THW Kiel hat seine Sieges-Serie in der DKB Handball-Bundesliga ausgebaut: Zum neunten Mal in Folge holten die Zebras zwei Punkte. Allerdings: Der Weg zum 28:26 (14:15) gegen Frisch Auf! Göppingen war ein langer, hart umkämpfter. Immer wieder gerieten die Kieler vor 10.285 Fans in der ausverkauften Sparkassen-Arena ins Hintertreffen. Erst mit einem starken Andreas Wolff, einer sich steigernden...

11.11.2018

Kiel. Sonntag, Donnerstag, Sonntag, Donnerstag, Sonntag, Dienstag - für den Handball-Rekordmeister THW Kiel fährt der November ab sofort so richtig seine Krallen aus. Den Anfang des atemlosen Sechs-Spiele-Runs macht am Sonntag die Partie gegen Frisch Auf Göppingen (16 Uhr, Sparkassen-Arena,siehe THW-Vorbericht).

10.11.2018

Göppingen. Neuer Trainer, neue Ziele, neue Spielphilosophie. Frisch Auf Göppingen will sich nach zwei zehnten Plätzen in der Handball-Bundesliga wieder weiter nach oben orientieren. Doch nach einem guten Saisonstart haben die Schwaben seit fünf Spieltagen keinen Punkt mehr geholt. Am Sonntag (16 Uhr, siehe THW-Vorbericht) sind sie beim THW Kiel zu Gast.

10.11.2018

Sonntag kehren die "Zebras" zurück in ihren Hexenkessel: 21 Tage nach dem bisher letzten Heimspiel in der DKB Handball-Bundesliga will der THW Kiel gegen Frisch Auf! Göppingen seine Erfolgsserie von zuletzt acht Liga-Siegen in Folge ausbauen. "Wir dürfen nicht an die vergangenen Spiele denken und zu zufrieden sein", mahnt Kapitän Niklas Landin. "Wir müssen Sonntag aufpassen: Göppingen ist ein...

09.11.2018

Minden. Ein Missverständnis. Auf die Frage, ob dieser Einsatz auch für den Kopf gut und wichtig sei, greift sich Sebastian Firnhaber an den Kopf, reibt sich die rechte, leicht gerötete Gesichtshälfte und lacht. Gemeint war nicht der Wirkungstreffer, den der 24-jährige Kreisläufer und Abwehrspezialist des THW Kiel am Sonntag in Minden (siehe THW-Spielbericht) von Christoffer Rambo hatte einstecken...

07.11.2018

Minden. Der Abend nach dem deutlichen 37:29 (siehe THW-Spielbericht) des THW Kiel bei GWD Minden war allseits erkenntnisreich. Die Ostwestfalen haderten mit ihren verpassten Chancen, endlich mal einen "Großen" schlagen zu können und stießen damit irgendwie auch in eine neue Qualitätsstufe vor. Die Zebras hatten indes die Gewissheit eigener Stärke untermauert, wiesen zugleich aber auch auf die...

07.11.2018