KN: Autogramme und Fotos vom Busfahrer

Bundesliga
Montag, 31.10.2016 // 13:02 Uhr

Nürnberg. Erlangen gegen den THW Kiel, für viele Franken das Spiel des Jahres. Sahen das Pokalspiel des HCE gegen die Rhein-Neckar Löwen 3500 Zuschauer, so füllten zwei Tage später 8308 die Halle bis auf den letzten Platz. Und machten sich anschließend auf die Jagd nach Autogrammen und Fotos von der Zebraherde. Schnell bildete sich eine große Menschentraube vor dem Ausgang zu den Kabinen.

Auch nach Spielschluss waren die Zebras in Nürnberg begehrt

Die Kieler kamen nach kurzem Abstecher in die Katakomben zum Bad in der Menge, schrieben geduldig Autogramme und machten fröhlich Fotos. Ein Foto mit Flügelflitzer Raul Santos mit gemeinsamem "Dab", dieser vor allem von NFL-Quarterback Cam Newton berühmt gemachten Jubelpose? Kein Problem. Ein kleiner Fashion-Tipp von Nikola Bilyk - welches THW-Shirt sieht besser aus, schwarz oder blau? Nichts lieber als das, nimm das schwarze. Unterschriften auf Trikots, Klatschpappen und allem, was beschreibbar ist? Immer her damit.

Ganz vorn an der Absperrung zum Kabinengang hatte sich eine fünfköpfige Gruppe Autogrammjäger die besten Plätze gesichert, war so immer zuerst an den Kielern dran. Die Jungs im Grundschulalter wussten aber nicht immer genau, wen sie gerade vor sich hatten. Erst Autogramm ergattern, dann fragen, so lautete die Devise. An der Nase herumführen ließen sie sich von den gut gelaunten Zebras aber auch nicht. Als Christian Zeitz zum Beispiel sagte: "Ich bin der Busfahrer!", runzelten sie doch skeptisch die Stirn. "Egal, den hab' ich eh schon", sprach der eine zum anderen, ehe beide gemeinsam ein lautes "Wer kommt als nächstes?" in die Katakomben riefen. Es war ein herrliches Treiben, doch irgendwann war auch dieser Kieler Auftritt vorbei - offenbar hatte Zeitz schon den Motor angelassen.

(Von Niklas Schomburg, aus den Kieler Nachrichten vom 31.10.2016, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Neue News

KN: Schon wieder Magdeburg

18.02.2019 // Bundesliga

KN: Kiel muss sich entscheiden

14.02.2019 // Bundesliga

KN: Chaos und Wildwest

08.02.2019 // Bundesliga

Mehr zum Thema

Kiel. Die Serie (22 Siege in Folge) gerissen, die Laune verhagelt: Der THW Kiel hat am Sonntagmittag einen herben Rückschlag im Titelrennen der Handball-Bundesliga erlitten und die zweite Niederlage der Saison gegen den SC Magdeburg kassiert. Am Ende bedeutet das 25:28 (13:14, siehe THW-Spielbericht) die Minuspunkte fünf und sechs, während sich Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt (28:18 gegen...

18.02.2019

Der THW Kiel hat gegen den SC Magdeburg die Revanche für die Hinspiel-Niederlage verpasst: Vor 10.285 Zuschauern in der Sparkassen-Arena unterlagen die "Zebras" den Bördestädtern verdient mit 25:28 (13:14). Beste Torschützen in einer umkämpften Begegnung beider Traditionsvereine waren Domagoj Duvnjak und Albin Lagergren mit je sieben Treffern. Für die Kieler endete mit der Heim-Niederlage eine...

17.02.2019

Nach dem Erfolg gegen Pulawy, der gleichbedeutend mit der Verteidigung der Tabellenspitze in der Vorrunden-Gruppe D war, richteten die Kieler den Fokus schnell wieder auf die DKB Handball-Bundesliga: Bereits am Sonntag wartet mit dem Top-Spiel gegen den Tabellen-Vierten SC Magdeburg ein richtig schweres Kaliber in der heimischen Liga auf die Zebras. "Wir freuen uns riesig auf die Partie, denn wir...

15.02.2019

Kiel. Michael Spiegel muss sich am Sonntag entscheiden. Einigen seiner Freunde und Bekannten geht es genauso. Einem Fan schmeckt das nicht. Aber am Sonntag kollidieren sie: Zebras und Störche. Der THW Kiel und die KSV Holstein. Erste Handball-Bundesliga und Zweite Fußball-Bundesliga. Die Zebras empfangen in der Sparkassen-Arena den SC Magdeburg im Titelrennen. Holstein hat Greuther Fürth im...

14.02.2019

Göppingen. Seriensieg Nummer 20 ist unter Dach und Fach. Handball-Rekordmeister THW Kiel hat sich gestern Abend in der Bundesliga mit 29:25 (17:12, siehe THW-Spielbericht) bei Frisch Auf Göppingen durchgesetzt und musste dabei zehn Minuten vor dem Ende noch um die Punkte bangen. Der 16. Erfolg in der Liga in Folge sorgt weiterhin für viel Druck auf dem Kessel bei der Verfolgung von Spitzenreiter...

08.02.2019

Die Zebras haben die lange WM-Pause offenbar gut verdaut und ihre Siegesserie in der DKB-Handball-Bundesliga auf 16 Erfolge ausgebaut: Am Donnerstagabend feierte der THW Kiel bei Frisch Auf Göppingen ein verdientes 29:25 (17:12). Dabei gerieten die Kieler nach einer ganz starken ersten Hälfte im zweiten Durchgang gleich zweimal in ernsthafte Gefahr, spielten dann aber ruhig und konzentriert...

07.02.2019

42 Tage ruhte in der DKB Handball-Bundesliga der Ball. 42 Tage, in denen ein Großteil der Zebraherde aber nicht untätig war. Gleich zwölf Spieler des THW Kiel verbrachten die Zeit mit dem intensiven Programm der Handball-Weltmeisterschaft, elf Tage nach dem Finale in Herning müssen sie nun den Hebel wieder auf Schwarz-Weiß umstellen: Zum Auftakt 2019 wartet mit dem Spiel bei Frisch Auf! Göppingen...

05.02.2019

Der THW Kiel hat gemeinsam mit 10.285 ekstatischen Fans in der Sparkassen-Arena zwei ganz wichtige Punkte in der DKB Handball-Bundesliga geholt: Im Duell gegen den direkten Verfolger Rhein-Neckar Löwen drehten die Kieler einen zwischenzeitlichen Drei-Tore-Rückstand in eine 16:15-Halbzeitführung, am Ende rangen sie in einem leidenschaftlich geführten Spitzenspiel die Mannheimer mit 31:28 nieder....

27.12.2018