KN: Reichmann wechselt 2017 nach Melsungen

Bundesliga
Dienstag, 09.08.2016 // 09:13 Uhr

Melsungen. Europameister Tobias Reichmann kehrt in die Handball-Bundesliga zurück: Der 28-Jährige schließt sich zur Saison 2017/18 der MT Melsungen an. Dies gab der Tabellenvierte der Vorsaison gestern bekannt. Der Rechtsaußen, der seit 2014 beim polnischen Meister und Champions-League-Sieger Vive Kielce unter Vertrag steht, erhält bei der MT einen Dreijahreskontrakt.

Reichmann, an dem Gerüchten zufolge auch der THW Kiel Interesse hatte, soll bei den Hessen seinen Nationalmannschaftskollegen Johannes Sellin ersetzen. "Diese Personalie war für uns eine Entscheidung zwischen zwei Spielern auf sehr hohem Niveau. Wir sind davon überzeugt, dass Tobias uns wieder einen Schritt weiter bringt", sagte MT-Trainer Michael Roth über Reichmann, der mit dem deutschen Team am Sonntag beim 32:29 über Schweden einen Start nach Maß ins olympische Handballturnier erwischt hatte.

"Wir sind sehr froh darüber, einen herausragenden Spieler wie Tobias Reichmann gewonnen zu haben. Ein solcher Transfer ist gewiss keine Selbstverständlichkeit", sagte Melsungens Vorstand Axel Geerken über den ehemaligen Leistungsträger des THW Kiel. Beim EM-Triumph im Januar in Polen war Reichmann mit 46 Treffern der zweitbeste Torschütze des Turniers und wurde ins All-Star-Team gewählt.

(Aus den Kieler Nachrichten vom 09.08.2016)

 

Mehr zum Thema

Die "Zebras" haben nach zuletzt 11:1 Punkten in Folge in der DKB Handball-Bundesliga eine empfindliche Niederlage kassiert: Beim VfL Gummersbach verlor der THW Kiel am Donnerstagabend verdient mit 27:31 (11:16). Als zu große Hypothek erwies sich dabei eine erste Hälfte, in der die Schwarz-Weißen weder in der Abwehr noch im Angriff ins Spiel fanden. Mit einem 5:0-Lauf zogen die Gummersbacher dann...

23.11.2017

Gummersbach. Diesen Seitenwechsel hatte sich Christoph Schindler anders vorgestellt. Im Sommer hängte der 34-Jährige seine Handballschuhe an den Nagel und wurde Sportdirektor beim Traditionsverein VfL Gummersbach. Heute sagt der ehemalige Kieler, der in seiner Zeit beim damaligen Zweitligisten TSV Altenholz (2003-2006) per Zweitspielrecht auch 33 Spiele für den THW Kiel absolvierte: "Die Vorfreude...

23.11.2017

Am frühen Montagabend erreichten die "Zebras" nach der erfolgreichen Auswärtstour nach Celje wieder Kiel. Häuslich einrichten können sich die Handballer des THW Kiel indes nicht, die Zeit bis zum nächsten Auswärtsspiel in Gummersbach am Donnerstag (19 Uhr, live auf Sky und im Ticker auf der THW-Homepage) reicht lediglich für etwas mehr als einen Wäschewechsel. Den Kielern steht in dieser Woche der...

21.11.2017

Kiel. Kalter Gegenwind in der Königsklasse, Wohlfühl-Wärme in der Bundesliga: Handball-Rekordmeister THW Kiel hat am Donnerstagabend den positiven Liga-Trend fortgesetzt und den TBV Lemgo deutlich mit 29:19 (16:12, siehe auch THW-Spielbericht) bezwungen. 10 284 und ein ganz besonderer Fan hatten in der Sparkassen-Arena allen Grund zur Freude.

17.11.2017

Die "Zebras" haben die Erfolgsspur wiedergefunden: Am Donnerstagabend besiegte der THW Kiel den gut in die Saison gestarteten TBV Lemgo auch in der Höhe verdient mit 29:19 (16:12). Dabei ließen sich die Kieler von einigen ausgelassenen Möglichkeiten im ersten Durchgang nicht irritieren und zogen nach dem Wechsel schnell entscheidend davon. Großen Anteil an dem klaren Erfolg hatten die beiden...

16.11.2017

Kiel. Nach der enttäuschenden Niederlage gegen Celje in der Handball-Champions-League ist der THW Kiel in der Bundesliga gefordert: Mit dem TBV Lemgo kommt ein Traditionsverein an die Förde (siehe ausführlicher Vorbericht), der "nur" den Klassenerhalt anstrebt. Ein Sieg der Zebras ist heute Abend (19 Uhr) Pflicht - doch die Gäste kommen mit Stabilität und Selbstvertrauen nach Kiel.

16.11.2017

Nach dem Rückschlag in der Königsklasse wollen die "Zebras" am Donnerstag in der DKB Handball-Bundesliga zwei wichtige Punkte einfahren: Der THW Kiel empfängt um 19 Uhr den TBV Lemgo in der Sparkassen-Arena. Die Lipperländer, die in der vergangenen Saison mit einem energischen Schlussspurt die Klasse hielten, haben sich in dieser Spielzeit stabilisiert und bisher eifrig Punkte gesammelt. "Wir...

14.11.2017

Stuttgart. Die Serie des THW Kiel hält. Die Zebras sind in der Handball-Bundesliga weiter im Aufwind, seit Donnerstagabend nun schon seit fünf Begegnungen ungeschlagen. Das 36:24 (16:9, siehe THW-Spielbericht) beim TV Bittenfeld in Stuttgart gerät zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

10.11.2017