16er-Kader kommt: HBL gibt grünes Licht für Aufstockung

Bundesliga
Donnerstag, 06.07.2017 // 12:40 Uhr

Der 16er-Kader kommt nun auch in der DKB Handball-Bundesliga: Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung des Handball-Bundesliga e.V. haben die Delegierten der Clubs der 1. und 2. Handball-Bundesliga beschlossen, dass der Spieltags-Kader von 14 auf 16 erhöht wird. Diese Regelung gilt bereits ab der Saison 2017/18. Damit wird auch die Regelung der passiven Spieler hinfällig.

Storm: "Meilenstein zum Schutz der Spieler"

Der Antrag auf Aufstockung des Spieltags-Kaders war bereits in den vergangenen sechs Jahren kontrovers diskutiert worden, fand nun aber erstmals eine Mehrheit. Damit dürfen in der "stärksten Liga der Welt" künftig wie in vielen anderen europäischen Ligen und in der VELUX EHF Champions League 16 Spieler eingesetzt werden. THW-Geschäftsführer Thorsten Storm erklärte nach der Abstimmung: "Die Entscheidung für den 16er-Kader in der DKB Handball-Bundesliga ist ein Meilenstein zum Schutz für stark belastete Nationalspieler und Champions-League-Teilnehmer. Ich bin sehr froh, dass alle Clubs der HBL diesen Schritt gemeinsam gehen und sich den europäischen Regeln anpassen."