KN: Auftakterfolge für Titelanwärter

Bundesliga
Montag, 28.08.2017 // 09:16 Uhr

Flensburg/Lemgo. Richtig zufrieden war Nikolaj Jacobsen nicht. Nach dem 26:24 (16:14)-Auftaktsieg in der Handball-Bundesliga beim TBV Lemgo gab der Meistertrainer der Rhein-Neckar Löwen zu, dass ihn viele "Sachen geärgert haben". In der ersten Halbzeit habe seine Mannschaft schlecht gedeckt, in der zweiten Halbzeit zu unkonzentriert gespielt. "Da haben wir zu viele Bälle weggeworfen", sagte der Däne im TV-Sender Sky. Sieben Treffer von Spielmacher Andy Schmid und ein guter Andreas Palicka im Tor reichten aber zum glanzlosen Sieg.

SG fertigt Lübbecke ab

Absolut keine Probleme hatte der Vorjahres-Dritte SG Flensburg-Handewitt bei seinem Aufgalopp gegen den TuS N-Lübbecke. Das Heimspiel gegen den Aufsteiger endete für den Tabellenführer mit einem standesgemäßen 37:23 (19:12), zu dem Rechtsaußen Lasse Svan elf Treffer beisteuerte. Allerdings musste der neue Cheftrainer Maik Machulla zugeben: "Ich bin wirklich froh und zufrieden. Das letzte Mal, dass ich so nervös war, war glaube ich in der Schule." Die ungewohnte Anwurfzeit um 12.30 Uhr war für Machulla kein Thema: "Über Dinge nachzudenken, die man nicht ändern kann, kostet nur Energie", sagte der 40-Jährige. Schon am 3. September empfangen die Flensburger die Löwen zur ersten großen Standortbestimmung. TuS N-Lübbecke erwartet am Mittwoch derweil den nächsten großen Brocken, wenn der THW Kiel um 19 Uhr zu Gast ist. Die Zebras müssen mit einem Auswärtsspiel starten, weil die heimische Sparkasse-Arena am zurückliegenden Wochenende belegt war.

Unterdessen setzte der SC Magdeburg seine Erfolgsserie weiter fort. Durch das 33:26 (18:12) über Klassenneuling TV Hüttenberg ist die Mannschaft von Trainer Bennet Wiegert saisonübergreifend seit 20 Bundesligaspielen ungeschlagen. Ganz stark agierte die Flügelzange des SCM. Robert Weber und Matthias Musche erzielten von den Außenpositionen sowie per Siebenmeter insgesamt 19 Treffer.

Auf schwierige Zeiten muss sich der VfL Gummersbach einstellen. Gegen die HSG Wetzlar kassierte der Traditionsclub aus dem Oberbergischen eine 22:33 (14:16)-Heimniederlage und findet sich schon zum Saisonbeginn im Tabellenkeller wieder. Der SC DHfK Leipzig bleibt auch ohne Nationalcoach Christian Prokop erfolgreich. Unter der Regie von André Haber, der die Sachsen bis zum Amtsantritt des aktuellen Frauen-Bundestrainers Michael Biegler im Januar kommenden Jahres betreut, gab es einen 29:26 (14:16)-Auswärtssieg beim TSV GWD Minden.

(Aus den Kieler Nachrichten vom 28.08.2017, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Die Trikot-Nummer 23 bleibt mindestens bis zum 30. Juni 2024: Rune Dahmke und der Handball-Rekordmeister THW Kiel haben den am Saisonende auslaufenden Vertrags des Linksaußen um zwei weitere Jahre verlängert. 

28.11.2021

Rechtsaußen Sven Ehrig bleibt mindestens zwei weitere Jahre beim THW Kiel: Der 21-jährige gebürtige Kieler, der sich im Nachwuchsbereich des Handball-Rekordmeisters für den Profi-Kader empfahl, verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2024. 

28.11.2021

Jeden zweiten Freitag rocken der Rekordmeister THW Kiel und RADIO BOB! gemeinsam im Handball-Podcast des Senders: "Auf der Platte - der THW-Kiel Podcast". In der neuen Folge, die ab sofort unter www.radiobob.de/thw-kiel, in der myBOB-App, bei Spotify und iTunes verfügbar ist, sprechen BOB-Moderatorin und THW-Reporterin Laura Schallenberg, THW-Hallenmoderator Maschine und THW-Linksaußen Rune Dahmke...

26.11.2021

Startschuss für den "Point of talents": Im "Altenholzer Hafen" wohnen, trainieren und leben ambitionierte Nachwuchs-Leistungssportler des Handball-Rekordmeisters THW Kiel und des Fußball-Zweitligisten KSV Holstein sowie weitere junge Top-Sportler aus anderen Disziplinen an einem zentralen Ort in direkter Nachbarschaft zum THW-Leistungszentrum. Jetzt wurde mit dem "Point of Talents" das Herzstück...

26.11.2021

Gemeinsam mit seinem Hauptsponsor unterstützt der THW Kiel das Projekt "Weihnachten im Schuhkarton", mit dem notleidende Kinder in aller Welt ein wenig Freude zu Weihnachten geschenkt werden soll. Initiiert wurde die Aktion vom Hauptsponsor des Rekordmeisters, den star und ORLEN Tankstellen. In der THW-FANWELT können sich die Fans des Rekordmeisters einen der offiziellen Aktions-Kartons abholen,...

23.11.2021

Mittwoch ist es endlich soweit: Genau einen Monat vor Heiligabend beginnt um 10 Uhr in der THW-FANWELT und im Onlineshop unter www.thw-fanshop.de der Verkauf des neuen, exklusiven THW-Weihnachtspullovers. Fans, die den liebevoll gestalteten Christmas-Sweater in der Weihnachtszeit tragen möchten, sollten sich beeilen: Die 2021-Version des Pullovers mit weihnachtlichen THW-Motiven ist streng...

22.11.2021

Mit dem Inkrafttreten der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Schleswig-Holstein kehrt der THW Kiel ab sofort bei seinen Heimspielen zurück zur 2G-Regelung. Bereits zum Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den SC DHfK Leipzig (16 Uhr, Tickets) erhalten demnach nur noch vollständig Geimpfte und Genesene mit offiziellem Nachweis Zutritt zur Wunderino Arena. 

22.11.2021

Große Ehre für THW-Torhüter Niklas Landin und seine Ehefrau Liv Skov Christensen: Beide waren von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum Staatsbankett anlässlich des Besuchs Ihrer Majestät Königin Margrethe II. und seiner Königlichen Hoheit Kronprinz Frederik von Dänemark ins Schloss Bellevue eingeladen worden und genossen einen interessanten Abend im kleinen Kreis. 

17.11.2021