KN: HBW Balingen-Weilstetten abgestiegen

Bundesliga
Dienstag, 06.06.2017 // 10:27 Uhr

Balingen-Weilstetten. Für den HBW Balingen-Weilstetten ist das Abenteuer in der Handball-Bundesliga nach elf Jahren beendet. Die 24:26 (13:17)-Niederlage gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt besiegelte am vorletzten Spieltag den Abstieg des Tabellenvorletzten. Balingen folgt Schlusslicht HSC Coburg in die Zweitklassigkeit.

Entscheidung über dritten Absteiger fällt am letzten Spieltag

"Das ist ein sehr, sehr bitterer Tag", sagte Nationalspieler Martin Strobel. Der Europameister und Olympia-Dritte, der am Montag seinen 31. Geburtstag feierte, gab jedoch umgehend die Marschroute für die kommende Saison aus: "Unser klares Ziel ist der sofortige Aufstieg." Balingen hätte einen Sieg benötigt, um sich eine Minimalchance auf den Klassenverbleib zu erhalten. Entsprechend engagiert gingen die Schwaben zu Werke, doch gegen die nach der verpassten Meisterschaft angeschlagenen Gäste vergaben sie zu viele Chancen.

In der oberen Tabellenhälfte sind die Entscheidungen indes weitgehend gefallen. Hinter Meister Rhein-Neckar Löwen und Vize Flensburg können der SC Magdeburg und die Füchse Berlin nur bei einem Patzer des THW Kiel am letzten Spieltag in Balingen noch an den Zebras vorbeiziehen. Spannend bleibt die Frage nach dem dritten Absteiger. Gründungsmitglied VfL Gummersbach bleibt weiter erstklassig. Der zwölfmalige deutsche Meister machte am Montag mit einem 22:22 (8:11) gegen Frisch Auf Göppingen den Klassenverbleib perfekt. Bei zwei Punkten Vorsprung und einem um 28 Treffer besseren Torverhältnis gegenüber dem Rivalen Bergischer HC kann der VfL nur noch theoretisch auf den Abstiegsplatz abrutschen. Den dritten Absteiger ermitteln am kommenden Sonnabend im Fernduell der Bergische HC (20:46 Punkte) und der TBV Lemgo (19:45), der zuvor noch ein Nachholspiel in Hannover zu absolvieren hat.

(Aus den Kieler Nachrichten vom 06.06.2017, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Zweitkürzeste Auswärtsreise der Saison: Am Sonntag geht es für den THW Kiel in die nur 91 Kilometer von der eigenen Halle entfernten "Barclays Arena" nach Hamburg, wo die Zebras um 13:40 Uhr eine sehr schwere Auswärtspartie vor der Brust haben. Der Handball Sport Verein Hamburg, einer der besten Aufsteiger des vergangenen Jahrzehntes und derzeit auf Rang sieben der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga...

03.12.2021

Die unglückliche EHF-Champions-League-Niederlage von Aalborg hat bei den Zebras kaum Spuren hinterlassen. Am Sonntag spielte sich der THW Kiel in der Wunderino Arena gegen den SC DHfK Leipzig den Ärger von der Seele, agierte über weite Strecken der Partie souverän und gewann auch dank eines stark aufgelegten Niklas Landin mit 32:28 (13:11). Damit festigte der Rekordmeister Rang zwei in der LIQUI...

28.11.2021

Am Sonntag wird in den Wohnzimmern der Republik an den Adventskränzen die erste Kerze entzündet - nach der Besinnlichkeit zum ersten Advent kommt in Kiel dann die hitzige Atmosphäre der Wunderino Arena: Der THW Kiel empfängt am Sonntag den SC DHfK Leipzig zum heißen Duell um zwei wichtige Punkte in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Sky überträgt live aus der Landeshauptstadt, es gibt aber auch...

26.11.2021

Wach, konzentriert und mit vollem Fokus: Der THW Kiel gewann mit einer Handball-Gala am Sonntagnachmittag in der ausverkauften EWS-Arena bei Frisch Auf! Göppingen mit 38:26 (20:15) und demonstrierte eindrucksvoll, dass er auf dem Weg zurück zu alter Stärke den nächsten Schritt gemacht hat. Die Zebras besaßen in Rechtsaußen Niclas Ekberg ihren herausragenden Akteur. Der 32-jährige Schwede traf bei...

21.11.2021

Nach dem überzeugenden 31:28-Sieg in der Königsklasse gegen Aalborg steht für den THW Kiel das nächste Top-Spiel bereits in den Startlöchern: Am kommenden Sonntag sind die Zebras ab 16 Uhr zu Gast bei Frisch Auf! Göppingen. "Das ist traditionell eines der schwersten Auswärtsspiele der Saison. Wir werden gut vorbereitet und fokussiert in die Partie gehen", sagt THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi....

19.11.2021

Der THW Kiel kommt nach der Nationalmannschafts-Pause langsam wieder in Schwung: Dem 24:23-Zittersieg vom Donnerstag gegen den Bergischen HC ließen die Zebras am Sonntagnachmittag gegen die TSV Hannover-Burgdorf ein in der zweiten Halbzeit überzeugendes Spiel mit dem finalen 31:24 (13:11)-Sieg folgen. Damit sind die Spieler von Trainer Filip Jicha auf einem guten Weg, die Leistungs-Dellen aus den...

14.11.2021

Nächstes Heimspiel, nächste Herausforderung: Bereits am Sonntag geht es für den THW Kiel in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga erneut um zwei wichtige Punkte und das damit verbundene Selbstbewusstsein. Gegner ist die TSV Hannover-Burgdorf mit dem ehemaligen Bundestrainer Christian Prokop an der Seitenlinie. Anwurf in der Wunderino Arena ist um 14 Uhr, die THW-FANWELT mit der Tageskasse öffnet um...

12.11.2021

Unendlich lange vier Wochen mussten die siegverwöhnten THW-Fans in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga auf einen Triumph ihrer Zebras warten, jetzt ist der Bann gebrochen: In einem engen und über weite Strecken spannenden Spiel kehrte der THW Kiel am Donnerstag in der Wunderino  Arena gegen den Bergischen HC mit dem 24:23 (15:12)-Sieg in die Erfolgsspur zurück. Zwischenzeitlich hatten die Kieler...

11.11.2021