KN: Mit "Pommes" geht ein Großer

Bundesliga
Donnerstag, 22.06.2017 // 09:00 Uhr

Da ist ein wirklich Großer des deutschen Handballs leise gegangen. Am vergangenen Sonnabend bestritt Pascal Hens für HBW Balingen-Weilstetten gegen den THW Kiel nach 18 Jahren sein letztes Profi-Spiel. Mit 37 Jahren ist Schluss. Wie es nun weitergeht, ließ Hens zunächst offen. Aber eines ist für ihn klar: Trainer will er nicht werden, "weil das noch umfangreicher ist, als Profi zu sein".

 Typisch Hens: Ein total auf Handball fixierter Athlet war der lange Schlaks ("Pommes") schon in der Spielzeit 1999/2000 nicht, als er unter den Fittichen von Trainer Martin Schwalb für die SG Wallau-Massenheim sein Bundesliga-Debüt gab. Übrigens gewann die SG damals nach fünf Hens-Toren mit 29:18, aber die Punkte bekam Schutterwald, weil Hens' Spielerpass noch nicht gültig war. Seine sportliche Vita weist so einige strahlende Höhepunkte auf. Der 2,03 Meter lange Rückraumschütze mit dem Irokesenschnitt spielte in Heiner Brands Weltmeister-Wintermärchen 2007 ebenso eine offensive Hauptrolle wie drei Jahre zuvor beim Gewinn der Europameisterschaft in Slowenien. Abwehr war nicht so sein Ding. 2011 wurde er mit dem HSV Hamburg deutscher Meister, 2013 Champions-League-Sieger. "Er war nicht nur ein starker Angriffsspieler, sondern hat die Sportart auch ins Rampenlicht gebracht und populär gemacht", lobte Bundestrainer Christian Prokop den Rechtshänder. Stimmt. Tschüß, Pommes!

(Von Jens Kunkel, aus den Kieler Nachrichten vom 13.06.2017, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Die unglückliche EHF-Champions-League-Niederlage von Aalborg hat bei den Zebras kaum Spuren hinterlassen. Am Sonntag spielte sich der THW Kiel in der Wunderino Arena gegen den SC DHfK Leipzig den Ärger von der Seele, agierte über weite Strecken der Partie souverän und gewann auch dank eines stark aufgelegten Niklas Landin mit 32:28 (13:11). Damit festigte der Rekordmeister Rang zwei in der LIQUI...

28.11.2021

Am Sonntag wird in den Wohnzimmern der Republik an den Adventskränzen die erste Kerze entzündet - nach der Besinnlichkeit zum ersten Advent kommt in Kiel dann die hitzige Atmosphäre der Wunderino Arena: Der THW Kiel empfängt am Sonntag den SC DHfK Leipzig zum heißen Duell um zwei wichtige Punkte in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Sky überträgt live aus der Landeshauptstadt, es gibt aber auch...

26.11.2021

Wach, konzentriert und mit vollem Fokus: Der THW Kiel gewann mit einer Handball-Gala am Sonntagnachmittag in der ausverkauften EWS-Arena bei Frisch Auf! Göppingen mit 38:26 (20:15) und demonstrierte eindrucksvoll, dass er auf dem Weg zurück zu alter Stärke den nächsten Schritt gemacht hat. Die Zebras besaßen in Rechtsaußen Niclas Ekberg ihren herausragenden Akteur. Der 32-jährige Schwede traf bei...

21.11.2021

Nach dem überzeugenden 31:28-Sieg in der Königsklasse gegen Aalborg steht für den THW Kiel das nächste Top-Spiel bereits in den Startlöchern: Am kommenden Sonntag sind die Zebras ab 16 Uhr zu Gast bei Frisch Auf! Göppingen. "Das ist traditionell eines der schwersten Auswärtsspiele der Saison. Wir werden gut vorbereitet und fokussiert in die Partie gehen", sagt THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi....

19.11.2021

Der THW Kiel kommt nach der Nationalmannschafts-Pause langsam wieder in Schwung: Dem 24:23-Zittersieg vom Donnerstag gegen den Bergischen HC ließen die Zebras am Sonntagnachmittag gegen die TSV Hannover-Burgdorf ein in der zweiten Halbzeit überzeugendes Spiel mit dem finalen 31:24 (13:11)-Sieg folgen. Damit sind die Spieler von Trainer Filip Jicha auf einem guten Weg, die Leistungs-Dellen aus den...

14.11.2021

Nächstes Heimspiel, nächste Herausforderung: Bereits am Sonntag geht es für den THW Kiel in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga erneut um zwei wichtige Punkte und das damit verbundene Selbstbewusstsein. Gegner ist die TSV Hannover-Burgdorf mit dem ehemaligen Bundestrainer Christian Prokop an der Seitenlinie. Anwurf in der Wunderino Arena ist um 14 Uhr, die THW-FANWELT mit der Tageskasse öffnet um...

12.11.2021

Unendlich lange vier Wochen mussten die siegverwöhnten THW-Fans in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga auf einen Triumph ihrer Zebras warten, jetzt ist der Bann gebrochen: In einem engen und über weite Strecken spannenden Spiel kehrte der THW Kiel am Donnerstag in der Wunderino  Arena gegen den Bergischen HC mit dem 24:23 (15:12)-Sieg in die Erfolgsspur zurück. Zwischenzeitlich hatten die Kieler...

11.11.2021

14 Partien hat der THW Kiel noch im Kalenderjahr 2021 zu absolvieren, die nächsten drei finden in der heimischen Wunderino Arena statt. Der lange Jahres-Endspurt 2021 beginnt für den THW Kiel am Donnerstag mit dem Heimspiel gegen den starken Bergischen HC. Nach zuletzt vier sieglosen Spielen in Folge wollen die Kieler mit ihren Fans im Rücken unbedingt wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Wer...

09.11.2021