KN: Erlangen trennt sich von Trainer Andersson

Bundesliga
Dienstag, 10.10.2017 // 09:01 Uhr

Erlangen. Handball-Bundesligist HC Erlangen hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Robert Andersson getrennt. Wie der Klub am Sonnabend mitteilte, wird der ehemalige Erlanger Bundesligaspieler und Junioren-Nationalspieler Tobias Wannenmacher die Mannschaft zunächst übernehmen.

Nachfolger: Tobias Wannemacher

Der elfköpfige Aufsichtsrat des HCE entschied in einer Sondersitzung am Sonnabendmittag einstimmig die Entlassung des schwedischen Coaches, der im März 2015 das Traineramt bei den Franken übernommen hatte. In seiner Mitteilung nannte der Klub als Grund die nicht erreichten Ziele, man habe unter Andersson nicht die erwartete sportliche Entwicklung genommen, hieß es. Den entscheidenden Ausschlag zu Ungunsten des 47-Jährigen gab wohl die 20:31-Niederlage gegen den THW Kiel am Donnerstag, als Erlangen vor allem in der Schlussphase einen blutleeren Auftritt zeigte. "Es hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten der Eindruck verfestigt, dass im Team eine große Verunsicherung herrscht", sagte HCE-Geschäftsführer René Selke gegenüber den "Erlanger Nachrichten".

Tobias Wannemacher, der zuletzt die U 23 des HCE trainierte, übernimmt die Bundesligamannschaft zunächst als Interimslösung. Der Klub sondiere den Markt nach einem Nachfolger für Andersson, sagte Selke. Dass Wannemacher eine längerfristige Lösung wird, sei aber nicht ausgeschlossen.

(Von Niklas Schomburg, aus den Kieler Nachrichten vom 09.10.2017, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Neue News

Mehr zum Thema

Hannover. Der Titelverteidiger ist ausgeschieden. In einem kuriosen, wenig hochklassigen, am Ende spannenden Achtelfinale des DHB-Pokals muss sich der krisengeschüttelte THW Kiel bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 22:24 (10:13, siehe Spielbericht) geschlagen geben. Die Zebras gehen dabei durch ein Wechselbad der Gefühle, drehen einen 0:8-Rückstand in eine zwischenzeitliche 17:15-Führung und...

19.10.2017

Kiel. Man kann es drehen und wenden, wie man will: Eine Niederlage im DHB-Pokal-Achtelfinale bei der TSV Hannover Burgdorf (heute, 18.30 Uhr, Tui Arena) würde die Krise beim deutschen Rekordpokalsieger THW Kiel erneut heraufbeschwören. "Auf jeden Fall ist es ein sehr wichtiges Spiel. Wir wollen unbedingt weiterkommen", sagt THW-Coach Alfred Gislason. Platz acht (10:8 Punkte) in der Bundesliga,...

18.10.2017

Hannover. Es blieb nicht viel Zeit zum Genießen für die Handball-Recken nach dem 33:27-Triumph über die Füchse Berlin. Die Spieler verbrachten den Sonntagnachmittag mit ihren Liebsten in der Sonne. Und selbst für Trainer Carlos Ortega öffnete sich ein kleines, privates Fenster. "Nach dem Sieg hatten wir ein Essen mit Familie und Freunden, aber dann musste ich mich vor den Fernseher setzen und das...

17.10.2017

Am 23. Oktober startet auch die Handball-Nationalmannschaft in ihre Saison: Zweimal treffen die "Bad Boys" innerhalb des ersten Lehrgangs der neuen Spielzeit, der in Berlin stattfinden wird, auf Spanien: am 28. Oktober (14.15 Uhr) in Magdeburg sowie am 29. Oktober (14.30 Uhr) in Berlin. Für die ersten ernsthaften Test vor der Europameisterschaft im Januar 2018 in Kroatien hat Bundestrainer...

11.10.2017

Kiel/Warschau. Bereits in den vergangenen Wochen hatten die Kieler Nachrichten über einen Wechsel von Andreas Wolff zum polnischen Meister KS Vive Kielce berichtet. Seit Montag ist es offiziell: Der Torwart des THW Kiel wechselt 2019, nach Ablauf seines Vertrages, nach Kielce. Vor laufenden Kameras unterschrieb der 26-Jährige in Warschau bei einer Pressekonferenz des Champions-League-Siegers von...

04.10.2017

Handball-Nationaltorhüter Andreas Wolff wird den THW Kiel nach Ablauf seines Vertrags am 30. Juni 2019 verlassen. Der polnische Meister PGE Vive Kielce verkündete am Montag in Warschau die Verpflichtung des 26 Jahre alten Europameisters zur Saison 2019/2020. 

02.10.2017

Neuzugänge, Dauerbrenner und Klassiker: Der THW-Fanshop bietet jedem Fan des Rekordmeisters alles, was das schwarz-weiße Herz begehrt. Ab sofort können auch die jüngsten Fans jubeln: Baby-Body und Langarm-Shirt für das "Nachwuchstalent" mit Hein-Daddel-Aufdruck sind der ideale Wegbegleiter für die ersten Wochen und Monate auf der Handball-Welt! Ebenfalls neu sind die stylische Snapback-Cap, wieder...

30.09.2017

Kiel. Wo sind all die Leader hin? Wo sind sie geblieben? In der Teamhierarchie beim Handball-Rekordmeister THW Kiel ist ein Führungsvakuum entstanden. Leistungskrise, mentale Krise, Ergebniskrise. Kapitän Domagoj Duvnjak, Welthandballer von 2013, fehle, so THW-Coach Alfred Gislason, "an allen Ecken und Enden". Das 27:26 in der Champions League gegen Aalborg war ein Hoffnungsschimmer. Nicht viel...

29.09.2017