Zebras wollen am Donnerstag beim HC Erlangen punkten

Bundesliga
Dienstag, 03.10.2017 // 09:18 Uhr

Der THW Kiel geht wieder auf Reise: Am Donnerstag wollen die "Zebras" in der stimmungsvollen Arena Nürnberger Versicherung zwei wichtige Punkte in der DKB Handball-Bundesliga einfahren. Anpfiff der Partie beim HC Erlangen, der an die Erfolge der vergangenen Saison anknüpfen möchte, ist um 20:30 Uhr. Sky überträgt das Spiel live, zeitnahe Informationen liefert der Ticker auf der THW-Homepage.

"Spiel des Jahres"

Für die Gastgeber ist das Duell mit dem THW Kiel vor den eigenen Fans einmal mehr so etwas wie das "Spiel des Jahres". Der HC Erlangen erwartet für die Partie am Donnerstag deutlich mehr als die 3.600 Fans, die im Schnitt die ersten Heimspiele besucht hatten. Der Unterrang der 8.300 Zuschauer Platz bietenden Arena Nürnberger Versicherung ist nahezu ausverkauft. Kieler Fans, die die "Zebras" bei der schweren Auswärts-Aufgabe in Nürnberg unterstützen möchten, haben allerdings noch die Möglichkeit, an Tickets zu kommen (Onlineshop des HCE). 

Gastgeber mit Verletzungspech

Momentan verletzt: Gute Besserung, "Katze"!

Die Franken sind derzeit vom Verletzungspech gebeutelt: Neben Kreisläufer Jonas Thümmler muss der HCE am Donnerstag auch Neuzugang Johannes Sellin, der von der MT Melsungen kam, ersetzen: Der Rechtsaußen hatte sich im September den Ringfinger der Wurf-Hand gebrochen. Nach Sellins Verletzung verpflichtete der HCE kurzfristig den 30-jährigen schwedischen Ex-Nationalspieler Marcus Enström, der im Sommer bei Alingsas HK seine Karriere beendet hatte. "Nach dem Ausfall von Johannes verblieben uns nur noch drei Linkshänder im Bundesligakader. Auf diese Situation wollten wir reagieren und eine Absicherung finden", kommentierte HCE-Geschäftsführer Rene Selke den Transfer. Zuletzt erwischte es dann auch noch den ehemaligen Kieler Nikolas Katsigiannis, der sich beim 26:26-Unentschieden gegen den TV Hüttenberg einen Muskelbündelriss in der Rückseite des rechten Oberschenkels zuzog. Neben dem erfahrenen, 188-fachen slowenischen Nationaltorwart Gorazd Skof, der vor der Saison vom französischen Ausnahmeclub Paris Saint-Germain zum HCE wechselte, wird der 21-jährige Michael Hassferter am Donnerstag das Tor hüten.

Erlangen will an Erfolge anknüpfen

Kam von Paris Saint-Germain: Torhüter Gorazd Skof

Prominenter Neuzugang Nummer drei beim HCE ist Christoph Steinert. Der 27-Jährige wechselte vom SC DHfK Leipzig nach Franken. Steinert teilt sich die rechte Rückraum-Seite mit Nicolai Theilinger - und das sehr erfolgreich: Mit 25 beziehungsweise 24 Treffern sind die beiden Linkshänder aktuell die erfolgreichsten Torschützen der Mannschaft von Robert Andersson. Der Trainer will mit seinem Team an die erfolgreiche Vorsaison anknüpfen, in der der Aufsteiger letztlich auf Platz neun landete. "Wir wissen aber, dass das zweite Jahr nach dem Aufstieg immer schwerer ist", erklärte Andersson vor Saisonbeginn. Neben dem Unentschieden gegen Hüttenberg gewannen die Erlanger zwei ihrer bisher sechs Saisonspiele, verloren nach dem Auftakt (24:28 gegen Lemgo) nur noch in Flensburg (21:29) und zuletzt nach einem Pausen-Remis in Hannover (19:25).

Sky überträgt live

Erfolgreichster Torschütze: Neuzugang Christoph Steinert

Die Spiel am Donnerstag ist die fünfte Begegnung beider Mannschaften gegeneinander. Der THW wahrte dabei eine weiße Weste (Gegnerstatistik im THW-Archiv). Der Anpfiff für die Partie, die von Sebastian Grobe und Adrian Kinzel geleitet wird, erfolgt um 20:30 Uhr. Sky überträgt live aus der Arena. In Kiel und Umgebung gemeinsam den "Zebras" die Daumen drücken kann man unter anderem in den Sky Bars im "Gutenberg" (Gutenbergstraße), im Sporthotel Avantage (Wellsee), in der "Café-Bar Cultura" (Kirchhofallee) und im Hotel "Rosenheim" (Schwentinental). Mit den "Supersport Tickets" von Sky kann man zudem flexibel mit Tages-, Wochen- und Monatstickets auch ohne lange Vertragsbindung live dabei sein (mehr Infos und Buchung unter skyticket.de). Zeitnahe Informationen liefert wie gewohnt der Liveticker auf der THW-Homepage. Auf geht's, Zebras!

 

Mehr zum Thema

Die "englischen Wochen" gehen für den THW Kiel unverändert weiter: Nach dem Königsklassen-Heimspiel gegen Zagreb am vergangenen Mittwoch reisen die Zebras nach Ostwestfalen: Am Sonntag erwartet der DHB-Pokalsieger TBV Lemgo Lippe den Rekordmeister zum Duell um wichtige Punkte in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Das Spiel in der "Phoenix Contact Arena" wird um 16 Uhr angepfiffen und live bei Sky...

14.10.2021

Es geht wieder los - und das gleich mit einem Kracher! Denn am Samstag kämpft der THW Kiel beim Pixum Super Cup im Düsseldorfer PSD Bank Dome gleich um den ersten Titel der neuen Saison. Im Duell mit dem TBV Lemgo Lippe wollen die Zebras ihren Vorjahres-Erfolg wiederholen. Anwurf ist um 19 Uhr, das Spiel ist live im kostenfreien Stream unter www.skysport.de und auf Sky Sport im Pay-TV zu...

03.09.2021

Weiter geht die wilde Fahrt: Auch die nächste Partie des THW Kiel in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga ist ein Auswärtsspiel. Im 55. Pflichtspiel der Saison sind die Zebras am Samstag bei GWD Minden gefordert. Die Gastgeber kämpfen vehement um den Klassenerhalt, auch deshalb werden die Grün-Weißen alles in die Partie gegen den amtierenden Champions-League-Sieger legen. Der Anwurf in der...

10.06.2021

Vor 187 Tagen hat der THW Kiel sein erstes "Geisterspiel" ohne Zuschauer bestritten. Seitdem spielt auch der Handball-Rekordmeister vor leeren Rängen. ZEBRA sprach mit THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi über die vergangenen Monate und eine Perspektive für die Zukunft. 

07.05.2021

Am Sonntag noch spielten zahlreiche Zebras für ihre Nationalmannschaften, am Mittwoch sind sie nun wieder im schwarz-weißen THW-Trikot gefordert. Denn obwohl die aktuelle Spielzeit erst in den letzten Juni-Tagen endet, startet der Rekordmeister THW Kiel bereits jetzt in den vielleicht längsten Endspurt aller Zeiten: Das Marathon-Spurt-Programm der Zebras beginnt am Mittwoch mit dem schweren...

03.05.2021

In der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga werden die Zebras in diesem Monat vor allem auswärts gefordert sein - kein Wunder, hatte der Spielplan in der "stärksten Liga der Welt" doch bisher vor allem Heimspiele für die Kieler vorgesehen: 13 der insgesamt 20 ausgetragenen Partien absolvierte der THW Kiel bisher in der Wunderino Arena, jetzt wird der Mannschaftsbus "KI-EL 1" wieder regelmäßig auf...

08.04.2021

Zum 104. Mal kreuzen am Samstag die beiden Landes-Rivalen die Klingen, zum 104. Mal schaut Sport-Deutschland auf Schleswig-Holstein - das wird ein Derby! Um 18:05 Uhr empfängt der Tabellenzweite SG Flensburg-Handewitt den Tabellenführer THW Kiel zum Kampf um die Tabellenspitze. Zum ersten Mal in der Geschichte dieses traditionsreichen Aufeinandertreffens der beiden Top-Mannschaften wird das Derby...

25.03.2021

Englische Wochen, so weit das Handballer-Auge reicht: Für den THW Kiel geht es bis Ende April im Drei-Spiele-pro-Woche-Rhythmus in die Vollen. Nach dem erfolgreichen Neustart in Coburg am Mittwochabend wartet am Samstag ein harter Brocken auf die Zebras: Zu Gast ist dann die HSG Wetzlar, die dem Rekordmeister in der Hinrunde die einzige Saison-Niederlage in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga...

18.03.2021