KN: Flensburg kassiert Pleite in Hannover

Bundesliga
Freitag, 01.09.2017 // 12:03 Uhr

Hannover. Die SG Flensburg-Handewitt hat schon am zweiten Bundesliga-Spieltag die erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Im Auswärtsspiel bei der TSV Hannover-Burgdorf verlor der Vizemeister mit 29:32 (13:20).

Nächster THW-Gegner SCM ist Tabellenführer

Die bis dato im Jahr 2017 sieglosen Hannoveraner zeigten in der ersten Halbzeit eine überragende Leistung, ließen der SG über weite Strecken keine Chance. Bis zur Pause hatten die Recken den Vorsprung auf sieben Tore ausgebaut, vor allem Kai Häfner hatte großen Anteil am Feuerwerk der Niedersachsen. In der zweiten Halbzeit änderte sich lange Zeit wenig, erst in der Schlussphase kam die SG nochmal heran. Doch die TSV sicherte sich mit abgeklärter Spielweise den Sieg und sorgte so dafür, dass Flensburg schon früh in der Saison den ersten Rückschlag im Titelrennen hinnehmen muss.

Die MT Melsungen besiegte nach der überraschenden Auftaktniederlage in Stuttgart den VfL Gummersbach mit Mühe 25:23, das Spiel zwischen Erlangen und Lemgo wurde wegen Problemen mit dem Hallenboden deutlich später angepfiffen, in der letzten Partie des Abends entführte der TBV mit einem 28:24-Sieg zwei Punkte ins Lipperland.

Neuer Tabellenführer ist der hoch gehandelte SC Magdeburg. Gegen Die Eulen Ludwigshafen holte der kommende Gegner des THW Kiel (Sonntag, 12.30 Uhr) mit dem 30:26 (14:13) den zweiten Sieg im zweiten Spiel und bleibt damit 2017 in der Liga ungeschlagen. Bester Magdeburger Werfer gegen den starken Aufsteiger war Lukas Mertens mit sechs Toren. Für Ludwigshafen war Patrick Weber mit ebenfalls sechs Toren am treffsichersten.

Erneut erfolgreich war auch der SC DHfK Leipzig, der beim knappen 26:25 (14:10) gegen den TV Hüttenberg aber sehr viel mehr Mühe hatte als erwartet. Bester Leipziger Werfer war Yves Kunkel mit sieben Toren. Die HSG Wetzlar verpasste dagegen den zweiten Sieg in Serie und kam in heimischer Halle gegen GWD Minden nicht über ein 24:24 (12:11) hinaus.

(Aus den Kieler Nachrichten vom 01.09.2017, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Mit der Neufassung der schleswig-holsteinischen Corona-Bekämpfungsverordnung am 15. Dezember gehen für den THW Kiel auch Änderungen für die Heimspiele am 22. Dezember gegen den TVB Stuttgart und am 26. Dezember gegen den TBV Lemgo Lippe einher. Diese sehen nach derzeitigem Stand unter anderem vor, dass der THW Kiel als Veranstalter dieser beiden Heimspiele maximal 5000 Plätze in der Wunderino...

03.12.2021

Mit dem dramatischen Gewinn der 22. Deutschen Meisterschaft hat der THW Kiel auch im Jahr 2021 für den sportlichen Höhepunkt in Schleswig-Holstein gesorgt. Der Titel in der "stärksten Liga der Welt" wurde dabei nach 38 Spieltagen erst nach der letzten Aktion der Saison gewonnen - spannender und hochklassiger kann eine besondere Handball-Spielzeit nicht zu Ende gehen. Jetzt wurde der THW Kiel für...

02.12.2021

Heute ist der 1. Dezember, und nicht nur zu Hause, sondern auch beim THW Kiel Online-Adventskalender öffnet sich das erste Türchen! Und das für alle Fans des THW Kiel: Zum zweiten Mal bietet der Handball-Rekordmeister - unabhängig von möglichen Social-Media-Zugängen - allen Fans mit Internetzugang die Möglichkeit, beim THW-Online-Adventskalender ihr Wissen über die Zebras unter Beweis zu stellen...

01.12.2021

Seit Sonntag brennt auf den Adventskränzen in Kiel und aller Welt die erste Kerze – ein untrügliches Zeichen, dass die Vorweihnachtszeit begonnen hat! Die THW-FANWELT im Ziegelteich liefert zahlreiche Geschenkideen für THW-Fans und freut sich zu ausgedehnten Öffnungszeiten an einzelnen Wochentagen über den Besuch!

29.11.2021

Die Trikot-Nummer 23 bleibt mindestens bis zum 30. Juni 2024: Rune Dahmke und der Handball-Rekordmeister THW Kiel haben den am Saisonende auslaufenden Vertrags des Linksaußen um zwei weitere Jahre verlängert. 

28.11.2021

Rechtsaußen Sven Ehrig bleibt mindestens zwei weitere Jahre beim THW Kiel: Der 21-jährige gebürtige Kieler, der sich im Nachwuchsbereich des Handball-Rekordmeisters für den Profi-Kader empfahl, verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2024. 

28.11.2021

Jeden zweiten Freitag rocken der Rekordmeister THW Kiel und RADIO BOB! gemeinsam im Handball-Podcast des Senders: "Auf der Platte - der THW-Kiel Podcast". In der neuen Folge, die ab sofort unter www.radiobob.de/thw-kiel, in der myBOB-App, bei Spotify und iTunes verfügbar ist, sprechen BOB-Moderatorin und THW-Reporterin Laura Schallenberg, THW-Hallenmoderator Maschine und THW-Linksaußen Rune Dahmke...

26.11.2021

Startschuss für den "Point of talents": Im "Altenholzer Hafen" wohnen, trainieren und leben ambitionierte Nachwuchs-Leistungssportler des Handball-Rekordmeisters THW Kiel und des Fußball-Zweitligisten KSV Holstein sowie weitere junge Top-Sportler aus anderen Disziplinen an einem zentralen Ort in direkter Nachbarschaft zum THW-Leistungszentrum. Jetzt wurde mit dem "Point of Talents" das Herzstück...

26.11.2021