HBL veröffentlicht erste Termine: THW Kiel startet mit Auswärtsspiel

Bundesliga
Montag, 02.07.2018 // 10:03 Uhr

Die DKB Handball-Bundesliga hat heute die ersten vier Spieltag der neuen Saison terminiert. Der THW Kiel beginnt die Saison mit einem Auswärtsspiel bei den Eulen Ludwigshafen, das erste Heimspiel in der Sparkassen-Arena findet am Dienstag, 4. September, statt.

Hammer-Start: Drei Spiele in sechs Tagen

Für den THW Kiel beginnt die neue Spielzeit später als für die anderen Mannschaften: Weil die Sparkassen-Arena vom 23. bis 26. August durch das Abschlusskonzert des "Schleswig-Holstein Musik Festivals", Justus Frantz dirigiert am 25. August Sinfonie Nr. 9 von Ludwig van Beethoven, belegt ist, starten die "Zebras" erst am Sonntag, 2. September, in die Serie 2018/2019. Dabei müssen die Kieler gleich reisen: Die Eulen Ludwigshafen empfangen den Rekordmeister in der Friedrich-Ebert-Halle. Die Heimpremiere feiern die "Zebras" dann an einem Dienstag: Am 4. September empfangen sie voraussichtlich um 19 Uhr den TBV Lemgo Lippe zum ersten Heimspiel in der Sparkassen-Arena. Ein echter Kracher folgt vier Tage später: Dann muss der THW Kiel beim Titelverteidiger in Flensburg seine Feuertaufe bestehen. Anpfiff für das Derby bei der SG ist am Sonnabend, 8. September, um 18:10 Uhr. Die Partie wird neben der Übertragung bei Sky, der Sender zeigt wieder alle 306 Bundesliga-Begegnungen live, auch in der ARD Sportschau im öffentlich-rechtlichen Fernsehen live zu sehen sein. Damit haben die Kieler ein Hammer-Programm gleich zum Start in die neue Spielzeit vor sich, müssen sie doch ihre ersten drei Saison-Partien innerhalb von nur sechs Tagen absolvieren. Das Nachholspiel gegen den HC Erlangen vom ersten Spieltag werden die Kieler am Sonntag, 30. September, in der Kieler Sparkassen-Arena austragen.

Den kompletten Hinrunden-Spielplan und die ersten Anwurfzeiten, kündigte die DKB Handball-Bundesliga an, werde man noch im Juli veröffentlichen.