Handball live für die Ohren: THW Kiel und RADIO BOB! starten Heimspiel-Stream

Bundesliga
Dienstag, 10.11.2020 // 14:09 Uhr

Vorhang auf für die große Radio-Show rund um den THW Kiel: Gemeinsam mit dem neuen Medienpartner RADIO BOB! wird der deutsche Handball-Rekordmeister seine vielen Fans künftig noch umfassender über die Bundesliga-Heimspiele der Zebras informieren. Bereits beim Topspiel der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga gegen die Füchse Berlin am kommenden Donnerstag feiert der THW-Kiel-Livestream von RADIO BOB! Premiere. Dann gibt's unter www.radiobob.de 60 Minuten Spitzen-Handball kostenlos für die Ohren!

Szilagyi: "Weiteres tolles Angebot für unsere Fans"

"Der Radio-Livestream ist ein weiteres tolles Angebot für unsere Fans rund um unsere Heimspiele", ist THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi begeistert. Nach dem ersten "Geisterspiel" der Geschichte gegen GWD Minden am 1. November hatten sich viele Fans des Rekordmeisters neben der TV-Übertragung bei Sky eine weitere Alternative gewünscht, um dem THW Kiel bei Heimspielen trotz des Zuschauer-Verbots in der Wunderino-Arena nah sein zu können. Szilagyi: "Vom Heimspiel-TV mit den wichtigsten Infos vor der Partie über den Radio-Livestream der 60 Minuten bis zur star-Spielanalyse nach dem Abpfiff können unsere Fans von Zuhause aus oder unterwegs fast 3 Stunden lang kostenlos unsere Heimspiele miterleben und unsere Jungs begleiten. Wir danken unserem Medienpartner RADIO BOB! für die schnelle Umsetzung der Idee!“ Martin Hülsmann, Geschäftsführer des Medienpartners RADIO BOB! rockt Schleswig-Holstein ergänzt: "Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit dem THW Kiel den Fans und unseren Hörern diesen kostenlosen Service bieten zu können und unsere regionale Sportberichterstattung so zu vertiefen."   

Rund drei Stunden Programm aus der Arena

Am kommenden Donnerstag wird also erstmals unter www.radiobob.de ein Handball-Spiel der Zebras live im Radio-Stream übertragen. Kommentiert wird die Begegnung gegen die Füchse von Carsten Fuljahn, ihm zur Seite sitzt Arena-Show-Moderator Andy "Maschine" Pooch. Gemeinsam werden die beiden die 60 Minuten des Spitzenspiels rocken. Mit der Live-Übertragung für die Ohren füllen RADIO BOB! und der THW Kiel gemeinsam die letzte, wahrscheinlich wichtigste Lücke im umfangreichen, kostenlosen Info-Paket der Zebras bei Partien in der Wunderino Arena. Zur Einstimmung auf die jeweiligen Partie können die schwarz-weißen Fans online bei yumpu.com das Arena-Magazin "ZEBRA" lesen und für Ihr Archiv herunterladen. Am Spieltag selbst versorgt Moderator Ulf Kahmke mit wechselnden Interview-Gästen die Anhänger des Rekordmeisters im "Heimspiel-TV" auf der facebook-Seite des THW Kiel und auf der THW-Homepage 45 Minuten lang live aus der Arena mit den wichtigsten Informationen rund um den Rekordmeister. "Heimspiel-TV"-Start bei Partien in der LIQUI MOLY HBL ist immer eine Stunde vor Anpfiff, in der EHF Champions League beginnt die Sendung 45 Minuten vor dem ersten Pass. Nach dem Radio-Livestream unter www.radiobob.de gibt es auf der facebook-Seite des THW Kiel dann noch die Pressekonferenz und die ausführliche Spielanalyse von Ulf Kahmke mit einem der Kieler Hauptprotagonisten der jeweiligen Partie - präsentiert von Hauptsponsor star. Insgesamt können Handball-Fans also rund drei Stunden kostenloses Live-Programm aus der Wunderino Arena genießen - ein Erlebnis für den THW-Fan!