Derby-Fieber: Riesen-Run auf Achtelfinal-Tickets

Champions League
Samstag, 07.03.2015 // 10:35 Uhr

So etwas hat selbst das handballverrückte Kiel lange nicht mehr gesehen: Am frühen Sonnabendmorgen bildeten knapp 1000 Fans des Rekordmeisters eine mehrere hundert Meter lange Warteschlange vor dem Ticketcenter der Sparkassen-Arena. Mit dem Start des freien Vorverkaufs für das Achtelfinal-Rückspiel am 22. März ist in Kiel endgültig das Derby-Fieber ausgebrochen! 

Warte-Start um 4.45 Uhr

Sie waren die ersten in der Karten-Schlange: Bereits um 4.45 Uhr hatten sich Malte Holz, Timo Kohls und Jennifer Schneider ihren Premiumplatz vor dem Ticketschalter gesichert.

Die ersten Fans waren sehr früh aufgestanden, um zum Start des Vorverkaufs einen Premiumplatz vor den Ticketschaltern zu ergattern. Malte Holz, Timo Kohls und Jennifer Schneider hatten sich Schlafsäcke und Stühle mitgebracht, um die Stunden bis zur Kassenöffnung möglichst bequem und warm zu verbringen. "Wir sind seit 4.45 Uhr hier", berichtete Malte Holz. "Wer das Derby live in der Sparkassen-Arena erleben möchte, muss eben früh aufstehen." Das wurde um kurz nach neun Uhr belohnt: Als erste durften sich die drei ihre Plätze in der Arena aussuchen und gingen glücklich nach Hause: "Das hat sich gelohnt, wir sind dabei!"

Hein Daddel serviert Kaffee

Frischer Kaffee: Hein Daddel servierte rund 50 Liter des heißen Getränks.

Um die Wartezeit zu verkürzen und angesichts der frischen Temperaturen für etwas Wärme von innen zu sorgen, hatte der THW Kiel gemeinsam mit dem "Culisseum"-Gastroteam der Sparkassen-Arena frischen Kaffee aufgesetzt. THW-Maskottchen Hein Daddel servierte gemeinsam mit Geschäftsstellen-Mitarbeitern des Rekordmeisters in den beiden Stunden vor der Kassenöffnung rund 50 Liter des Heißgetränks. "Mit so einem Ansturm hatte ich nicht gerechnet", staunte Hein Daddel über die nicht enden wollende Schlange an THW-Fans. "Das ist der Handball-Wahnsinn: So etwas gibt es eben nur in Kiel!"  

 

Neue News

Mehr zum Thema

Alles oder nichts, Teil zwei: Am Sonntag fällt im Viertelfinale der VELUX EHF Champions League die Entscheidung, wer das Finalturnier Ende Mai in Köln erreicht. Der THW Kiel reist dabei nach der unglücklichen 28:29-Niederlage im Hinspiel als Außenseiter zum bärenstarken Titelverteidiger HC Vardar. 5.500 heißblütige Fans werden im seit Wochen ausverkauften Hexenkessel "Jane Sandanski" für eine...

27.04.2018

Für den THW Kiel geht es in den beiden Viertelfinal-Partien gegen den HC Vardar um den Traum vom "VELUX EHF Final4" in Köln. Die Vorschluss-Runde vor Köln ist ein Fest für alle Fans in Schwarz-Weiß: Deshalb gibt es vom morgigen Hinspiel-Sonntag bis einschließlich dem Rückspiel-Sonntag, 29. April, eine besondere Trikot-Aktion in der Arena und im Online-Fanshop unter www.thw-fanshop.de!

21.04.2018

Alles oder nichts: Am Sonntag geht es für den THW Kiel im Viertelfinal-Hinspiel gegen den Titelverteidiger HC Vardar aus Mazedonien um nicht weniger als die Teilnahme am legendären "VELUX EHF Final4". "Gemeinsam mit unseren Fans werden wir alles geben, um unseren Traum von Köln wahr werden zu lassen", verspricht Kreisläufer Patrick Wiencek. "Man hat gegen Szeged gesehen, zu was wir mit der...

20.04.2018

Das ging schnell: Am Dienstag veröffentlichte die Europäische Handball Föderation (EHF) die Termine für die Viertelfinal-Partien in der VELUX EHF Champions League. Der THW Kiel, der gegen den Titelverteidiger HC Vardar aus Mazedonien antritt, muss zweimal am Sonntag ran.

03.04.2018

Der FC Barcelona - ausgeschieden. Telekom Veszprem - ebenfalls im Achtelfinale der VELUX EHF Champions League gescheitert. Das "VELUX EHF Final4" in Köln wird auch in diesem Jahr ein neues Gesicht haben. Denn mit den beiden Halbfinalisten des vergangenen Jahres haben sich gleich zwei aktuelle Titel-Favoriten frühzeitig aus dem Rennen um Europas Krone verabschiedet. Dafür rückten mit HBC Nantes,...

02.04.2018

Mit der knappen 27:28-Niederlage am Sonntagabend im Szegediner Hexenkessel verteidigten die "Zebras" ihren Sieben-Tore-Vorsprung aus dem Hinspiel und qualifizierten sich somit für die Runde der besten acht Mannschaften in Europa. Dort trifft der THW Kiel auf den Titelverteidiger der VELUX EHF Champions League, den HC Vardar aus der mazedonischen Hauptstadt Skopje. Die Kieler bestreiten - so die...

01.04.2018

Alles oder nichts, Teil zwei: Am Oster-Sonntag geht es für den THW Kiel beim ungarischen Vizemeister MOL-Pick Szeged um die Viertelfinal-Qualifkation in der "VELUX EHF Champions League". In das Achtelfinal-Rückspiel im ausverkauften Hexenkessel "Varosi Sportscarnok" gehen die Kieler nach dem 29:22-Hinspielsieg mit einem Polster von sieben Toren. "Wir fahren nach Ungarn, um dort zu gewinnen",...

30.03.2018

K.o.-Runde, alles oder nichts: Ab Mittwoch steigt der Puls in der VELUX EHF Champions League von Minute zu Minute. Nach dem geschenkten Rückspiel-Heimrecht für MOL-Pick Szeged will sich der THW Kiel am Mittwoch mit Hilfe seiner Fans eine gute Ausgangsposition für die entscheidende Partie in Ungarn erarbeiten. "Meine Mannschaft braucht die Zuschauer, unsere Fans müssen uns leidenschaftlich...

19.03.2018