KN: Paris St. Germain auf großer Einkaufstour

Champions League
Mittwoch, 11.02.2015 // 08:52 Uhr

Paris. Der französische Handball-Vizemeister Paris St. Germain plant offenbar, sich mit einer Reihe ehemaliger Kieler zu verstärken. Medienberichten zufolge hat Kim Andersson (KIF Kolding Kopenhagen) gestern einen Medizincheck absolviert. Zudem sollen Nikola Karabatic (FC Barcelona), sein Bruder Luka (Pays d’Aix UC), sowie der ehemalige THW-Trainer Noka Serdarusic auf der Wunschliste des von katarischen Scheichs finanzierten Klubs stehen. 

Das Brüderpaar wurde Anfang des Monats mit Frankreich Weltmeister, Serdarusic trainiert momentan den Erstligisten Aix-en-Provence. Auch die Ex-Zebras Thierry Omeyer und Daniel Narcisse stehen bei PSG unter Vertrag. Manager ist Bruno Martini, der in der Saison 2008/2009 im THW-Tor aushalf und gemeinsam mit Nikola Karabatic und Andersson deutscher Meister und Pokalsieger wurde.

(Von Merle Schaack, aus den Kieler Nachrichten vom 11.02.2015, Foto: Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Ende April/Anfang Mai geht es für den THW Kiel im Viertelfinale der Königsklasse um die Rückkehr zum "VELUX EHF Final4" in Köln. Während der Ticketverkauf für Champions-Card-Inhaber am Wochenende bereits auf Hochtouren lief - mehr als 2500 Tickets wurden für das Spiel bereits abgesetzt -, haben sich die beiden möglichen Gegner der Zebras in Stellung gebracht. 

02.03.2020

Am Ende fehlte den Zebras auch ein wenig das Glück: Der THW Kiel hat trotz eines ganz starken Auftritts beim polnischen Topclub PGE Vive Kielce sein letztes Spiel in der Gruppenphase der VELUX EHF Champions League verloren. Am Ende von 60 intensiven Königsklassen-Minuten ließen die Schwarz-Weißen einige Chancen liegen, was letztlich zur 30:32 (18:16)-Niederlage führte. Beste Kieler Torschützen vor...

29.02.2020

Mit einem dramatischen Unentschieden gegen PGE Vive Kielce vor heimischer Kulisse startete der THW Kiel im September in die Gruppenphase der VELUX EHF Champions League. 13 Spieltage, eine Menge Erlebnisse und einen bereits feststehenden Gruppensieg später endet jetzt die Königsklassen-Vorrunde für die Zebras in Kielce. Das Topspiel beim letztjährigen "VELUX EHF Final4"-Teilnehmer, für den es in...

27.02.2020

Die letzte K.o.-Runde vor Köln, und das Rückspiel findet zu Hause statt: Durch den Gruppensieg in der VELUX EHF Champions League haben sich die Zebras nicht nur direkt für das Viertelfinale qualifiziert, sondern sich auch das Heimrecht für die entscheidende Partie gesichert. Am Sonnabend, 2. Mai, oder Sonntag, 3. Mai, wird in Kiel einer der vier Teilnehmer am "VELUX EHF Final4" gekürt. Die "weiße...

26.02.2020

Der THW Kiel hat im siebten Spiel innerhalb von 21 Tagen die erste Niederlage im Kalenderjahr 2020 kassiert: 45 Stunden nach dem Bundesliga-Auswärtssieg in Balingen verloren die Zebras beim HC Meshkov Brest nach großem Kampf mit 30:33 (13:16). Auf die Tabelle in der Vorrunden-Gruppe B hatte dies allerdings keinen entscheidenden Einfluss: Während der THW Kiel schon vor der Begegnung als...

22.02.2020

Stressige Tage für die Zebras: Nur rund 45 Stunden nach dem Abpfiff der Partie beim HBW Balingen-Weilstetten wird das vorletzte Königsklassen-Vorrundenspiel beim HC Meshkov Brest angepfiffen. Dazwischen: Mehr als 1300 Reise-Kilometer, die der THW Kiel am Freitag vom Stuttgarter Flughafen aus mit einer Chartermaschine nach Weißrussland hinter sich bringen wird. Am Samstag dann geht es um 17:30 Uhr...

20.02.2020

Was für ein Kampf, was für eine Leidenschaft, was für ein "VELUX EHF Champions League"-Abend! Der THW Kiel ist die erste deutsche Mannschaft, die seit Einführung des neuen Reglements die Gruppenphase auf Platz eins abschließen wird. Die Zebras verwandelten am Mittwochabend in der ausverkauften Sparkassen-Arena ihren ersten Matchball und bezwangen in einem unglaublich intensiven Spiel den direkten...

12.02.2020

Der THW Kiel hat am Mittwoch ein echtes Endspiel vor der Brust: Das Heimspiel gegen den Verfolger Telekom Veszprem ist so etwas wie der erste Matchball um den Gruppensieg in der VELUX EHF Champions League. Gewinnen die Zebras den Königsklassen-Klassiker gegen die ungarische Weltklasse-Mannschaft, ist ihnen Platz eins in der Gruppe B nicht mehr zu nehmen. "Das sind die Spiele, auf die sich jeder...

10.02.2020