VELUX EHF Final4: Alle Spiele live im Kölner Museum

Champions League
Montag, 25.05.2015 // 07:15 Uhr

Zum sechsten Mal wird am 30. und 31. Mai 2015 das "VELUX EHF Final4" in Köln ausgetragen. Mehr als 40.000 Handballfans werden live in der Lanxess-Arena dabei sein, wenn die begehrteste Trophäe im Vereinshandball vergeben wird. Für THW-Fans in Köln, die nicht live in der Arena sein können und trotzdem gemeinsam das schwarz-weiße Live-Erlebnis genießen möchten, bietet das "Deutsche Sport & Olympia Museum" im Rheinauhafen eine Alternative zum gemeinsamen Schauen aller Spiele an. 

Wie vor zwei Jahren trifft der siebenmalige EHF-Champions-League-Sieger FC Barcelona im Halbfinale auf den polnischen Meister aus Kielce, während es in der zweiten Partie eine Neuauflage des letztjährigen Halbfinals zwischen dem THW Kiel und Veszprem geben wird. 

Das "Deutsche Sport & Olympia Museum" im Kölner Rheinauhafen zeigt in diesem Jahr alle Begegnungen des "VELUX EHF Final4" im Rahmen seiner sky-Lizenz live auf Bildschirmen in der "Hall of Fame". "Nach den guten Erfahrungen mit den Deutschland-Spielen bei der WM in Katar freuen wir uns erneut auf zwei spektakuläre Übertragungstage im Zeichen des Handballsports", erläutert Geschäftsführer Sebastian Conrad. "Unser Angebot ist für viele Fans ohne Ticket eine wunderbare Alternative und wir freuen uns auf Handballfreunde aus Köln, Kiel und ganz Europa."

Am Samstag, 30.05., und Sonntag, 31.05., werden die Begegnungen jeweils um 15:15 Uhr und 18:00 Uhr angepfiffen. Der Eintritt ist frei, die Gastronomie des "Rheinwurf" (Im Zollhafen 1) bietet Speisen und Getränke an.

 

Mehr zum Thema

Celje. Die Revanche ist geglückt, aber auch dieses Spiel war nichts für schwache Nerven: Der THW Kiel hat sein Auswärtsspiel in der Handball-Champions-League beim slowenischen Meister RK Celje mit 28:27 (15:14, siehe THW-Spielbericht) gewonnen. Der entscheidende Treffer von Niclas Ekberg fiel erst in den Schlusssekunden - und sorgte für Aufregung.

20.11.2017

Der THW Kiel schreibt auswärts in der VELUX EHF Champions League offenbar an einem Fortsetzungs-Thriller: Am Sonntagabend gewannen die "Zebras" dank eines Treffers von Niclas Ekberg drei Sekunden vor dem Ende mit 28:27 (15:14) bei RK Celje Pivovarna Lasko und holten sich damit zwei ganz wichtige Zähler im Kampf um das Achtelfinale. Zwölf Sekunden vor dem Ende hatte Brank Vujovic zum Ausgleich für...

19.11.2017

Keine Verschnaufpause: Der Marathon-Monat November hält weiterhin den steten Wechsel zwischen DKB Handball-Bundesliga und VELUX EHF Champions League für den THW Kiel bereit. Nach dem überzeugenden 29:19-Heimerfolg gegen den TBV Lemgo müssen die Kieler wieder reisen: Zum Start der Rückrunde in der Gruppenphase der Königsklasse geht es nach Slowenien. In der "Zlatorog-Arena" erwartet der RK Celje...

17.11.2017

Kiel. Was für ein Rückschlag: Nach wochenlangem Aufwärtstrend ist der THW Kiel am Sonntagnachmittag unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Nach dem 26:29 (15:14) gegen den slowenischen Meister RK Celje in der Handball-Champions-League rutschen die Zebras auf den vorletzten Tabellenplatz der Gruppe B ab und müssen nun ernsthaft um den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse bangen.

13.11.2017

Die "Zebras" haben in der Gruppenphase der VELUX EHF Champions League zwei wichtige Punkte verloren: Sonntagabend kassierte der THW Kiel gegen RK Celje Pivovarna Lasko eine verdiente 26:29 (15:14)-Niederlage. Dabei verpassten es die Kieler mehrfach, eine Drei-Tore-Führung weiter auszubauen. Mit zunehmender Spielzeit stiegen der Druck auf die Heimmannschaft und die Fehlerquote. Zehn Minuten vor dem...

12.11.2017

Stuttgart/Kiel. Man stelle sich einmal vor, man sei am Donnerstag irgendwann so gegen 19 Uhr aus einem monatelangen Koma erwacht oder wahlweise wie Marty McFly in "Zurück in die Zukunft" mit dem Fluxkompensator aus der Vergangenheit eingetroffen. Es hätte sich in den folgenden 60 Minuten beim Spiel des TVB Stuttgart gegen den THW Kiel ein wohliges Gefühl der Vertrautheit breitgemacht angesichts...

11.11.2017

Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen kehrt der THW Kiel am Sonntag endlich zurück in sein "Wohnzimmer": Um 17 Uhr empfangen die "Zebras" in der "VELUX EHF Champions League" den slowenischen Rekordmeister RK Celje Pivovarna Lasko. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit einem ehemaligen Kieler: Kreisläufer Igor Anic ist mit mittlerweile 30 Jahren in der Mannschaft der Super-Talente der erfahrenste Spieler....

10.11.2017

Kiel. Nach der erfolgreichen Dienstreise nach Weißrussland mit dem 25:24 (12:14)-Sieg beim HC Meshkov Brest heißt es beim THW Kiel zunächst Kräfte sammeln. Am Montag stand für die Zebras nur eine freiwillige Einheit Krafttraining auf dem Programm, erst am Dienstag bittet Trainer Alfred Gislason seine Spieler wieder zum Training. Am Mittwoch folgt das Abschlusstraining und die Fahrt zum...

07.11.2017