VELUX EHF Final4: Ticket-Verkauf im Losverfahren

Champions League
Samstag, 25.04.2015 // 10:00 Uhr

Am 30. und 31. Mai 2015 wird in Köln beim "VELUX EHF Final4" die Krone für Europas beste Handballmannschaft vergeben. Nur jeweils 500 Tickets werden den vier Halbfinalisten von der Europäischen Handball Föderation (EHF) für ihre Fans zur Verfügung gestellt, alle restlichen Karten für das Mega-Event des Handballs waren bereits Anfang November vergriffen. Weil die Nachfrage nach Tickets aus dem THW-Kontingent das Angebot bei weitem überschreitet, hat sich der THW Kiel entschlossen, die wenigen Restkarten wie in den Vorjahren über ein Losverfahren zu vergeben. So hat jeder THW-Fan die gleiche, kleine aber faire Chance auf das Live-Erlebnis in der Lanxess-Arena.

THW hätte ein Vielfaches an Karten benötigt

Die vier Halbfinalisten THW Kiel, FC Barcelona, MKB Veszprem und KS Kielce haben alle ihr komplettes Kontingent von 500 Karten angefordert. Der THW Kiel hätte wie alle anderen drei Halbfinalisten aber ein Vielfaches der zur Verfügung stehenden Karten benötigt, um alle Anfragen zu bedienen. Ein Großteil des Kieler Kontingentes wird an die beiden THW-Fanclubs "Schwarz-Weiß" und "Zebrasprotten" weiter gegeben. Darüber hinaus sind kleinere Kartenkontingente für die Familienangehörigen der Spieler sowie für Sponsoren, Partner und die Mitarbeiter des THW Kiel reserviert. Auch in diesem Personenkreis muss eine starke Limitierung vorgenommen und das Losverfahren angewandt werden.

Registrierung für das Losverfahren

Ab sofort und bis Montag, den 4. Mai (12 Uhr) haben die Fans des THW Kiel nun die Möglichkeit, sich per E-Mail oder Fax für das Losverfahren zu registrieren. Dafür muss bis spätestens 12 Uhr am 4. Mai eine E-Mail an info@thw-handball.de oder ein Fax an 0431/6703930 geschickt werden. In der E-Mail / dem Fax müssen sowohl ein vollständiger Name als auch die vollständige Versandanschrift und eine Kontakt-Telefonnummer angegeben werden. Ebenfalls enthalten sein muss die gewünschte Kategorie (im Unterrang: Kategorie 1: 265 Euro, Kategorie 2: 195 Euro; im Oberrang: Kategorie 3: 135 Euro, Kategorie 4: 65 Euro) und eine Erklärung, ob man im Fall von vergriffenen Tickets einer Kategorie auch Karten für die nächstniedrigere bzw. -höhere Preisstufe abnehmen möchte. Die Höchstabgabe ist auf 2 Karten pro registrierten Fan begrenzt. Für Porto und Versand wird eine Pauschale von 5 Euro pro Bestellung erhoben. Wichtig: Eine Mehrfach-Registrierung erhöht nicht die Chancen im Losverfahren, da diese vor der Verlosung vernichtet wird! Alle eingehenden Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Abschluss des Ticketverfahrens vollständig gelöscht.

Verlosung am 6. Mai

Die Auslosung der Resttickets findet am Mittwoch, dem 6. Mai 2015, statt. Die ausgelosten THW-Fans werden unverzüglich per E-Mail benachrichtigt und zur zeitnahen Überweisung des fälligen Betrages aufgefordert. Nach Eingang der Zahlung innerhalb von maximal drei Werktagen werden die Tickets verschickt. 

Telefonische Bestellungen sind nicht möglich, von Anfragen an die Geschäftsstelle bitten wir abzusehen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Rechtsweg zu einer nicht erfolgten Ticketzuteilung ausgeschlossen ist.

 

Neue News

Mehr zum Thema

Alles oder nichts, Teil zwei: Am Sonntag fällt im Viertelfinale der VELUX EHF Champions League die Entscheidung, wer das Finalturnier Ende Mai in Köln erreicht. Der THW Kiel reist dabei nach der unglücklichen 28:29-Niederlage im Hinspiel als Außenseiter zum bärenstarken Titelverteidiger HC Vardar. 5.500 heißblütige Fans werden im seit Wochen ausverkauften Hexenkessel "Jane Sandanski" für eine...

27.04.2018

Für den THW Kiel geht es in den beiden Viertelfinal-Partien gegen den HC Vardar um den Traum vom "VELUX EHF Final4" in Köln. Die Vorschluss-Runde vor Köln ist ein Fest für alle Fans in Schwarz-Weiß: Deshalb gibt es vom morgigen Hinspiel-Sonntag bis einschließlich dem Rückspiel-Sonntag, 29. April, eine besondere Trikot-Aktion in der Arena und im Online-Fanshop unter www.thw-fanshop.de!

21.04.2018

Alles oder nichts: Am Sonntag geht es für den THW Kiel im Viertelfinal-Hinspiel gegen den Titelverteidiger HC Vardar aus Mazedonien um nicht weniger als die Teilnahme am legendären "VELUX EHF Final4". "Gemeinsam mit unseren Fans werden wir alles geben, um unseren Traum von Köln wahr werden zu lassen", verspricht Kreisläufer Patrick Wiencek. "Man hat gegen Szeged gesehen, zu was wir mit der...

20.04.2018

Das ging schnell: Am Dienstag veröffentlichte die Europäische Handball Föderation (EHF) die Termine für die Viertelfinal-Partien in der VELUX EHF Champions League. Der THW Kiel, der gegen den Titelverteidiger HC Vardar aus Mazedonien antritt, muss zweimal am Sonntag ran.

03.04.2018

Der FC Barcelona - ausgeschieden. Telekom Veszprem - ebenfalls im Achtelfinale der VELUX EHF Champions League gescheitert. Das "VELUX EHF Final4" in Köln wird auch in diesem Jahr ein neues Gesicht haben. Denn mit den beiden Halbfinalisten des vergangenen Jahres haben sich gleich zwei aktuelle Titel-Favoriten frühzeitig aus dem Rennen um Europas Krone verabschiedet. Dafür rückten mit HBC Nantes,...

02.04.2018

Mit der knappen 27:28-Niederlage am Sonntagabend im Szegediner Hexenkessel verteidigten die "Zebras" ihren Sieben-Tore-Vorsprung aus dem Hinspiel und qualifizierten sich somit für die Runde der besten acht Mannschaften in Europa. Dort trifft der THW Kiel auf den Titelverteidiger der VELUX EHF Champions League, den HC Vardar aus der mazedonischen Hauptstadt Skopje. Die Kieler bestreiten - so die...

01.04.2018

Alles oder nichts, Teil zwei: Am Oster-Sonntag geht es für den THW Kiel beim ungarischen Vizemeister MOL-Pick Szeged um die Viertelfinal-Qualifkation in der "VELUX EHF Champions League". In das Achtelfinal-Rückspiel im ausverkauften Hexenkessel "Varosi Sportscarnok" gehen die Kieler nach dem 29:22-Hinspielsieg mit einem Polster von sieben Toren. "Wir fahren nach Ungarn, um dort zu gewinnen",...

30.03.2018

K.o.-Runde, alles oder nichts: Ab Mittwoch steigt der Puls in der VELUX EHF Champions League von Minute zu Minute. Nach dem geschenkten Rückspiel-Heimrecht für MOL-Pick Szeged will sich der THW Kiel am Mittwoch mit Hilfe seiner Fans eine gute Ausgangsposition für die entscheidende Partie in Ungarn erarbeiten. "Meine Mannschaft braucht die Zuschauer, unsere Fans müssen uns leidenschaftlich...

19.03.2018