Kiel ist heiß auf das Achtelfinale: Vorverkauf auf Hochtouren

Champions League
Donnerstag, 10.03.2016 // 10:31 Uhr

Kiel ist heiß auf das Achtelfinale in der "VELUX EHF Champions League": Für das entscheidende Rückspiel am Mittwoch, 23. März (18:30 Uhr), in der Sparkassen-Arena gegen den ungarischen Vizemeister Pick Szeged läuft der Ticket-Vorverkauf auf Hochtouren. Nur noch am Donnerstag, 10. März, können Champions-Card-Inhaber ihr Vorkaufsrecht einlösen. Nach Mitternacht gehen auch die nicht umgewandelten Reservierungen in den freien Verkauf.

Duvnjak: "Fans werden uns richtig pushen"

Bereits 6.700 Karten hat der THW Kiel innerhalb einer Woche nach dem Vorverkaufsstart für das Achtelfinal-Rückspiel in der Königsklasse abgesetzt. "Das ist riesig", sagt THW-Kapitän Domagoj Duvnjak. "Wir hoffen auch gegen diesen starken Gegner auf eine ausverkaufte Halle. Unsere Fans können und werden uns richtig pushen", freut sich der kroatische THW-Spielmacher auf die Partie im "Wohnzimmer" der "Zebras".  

Vorkaufsrecht endet am Donnerstag

Für alle registrierten Inhaber einer Champions-Card ist das Achtelfinal-Ticket bis einschließlich 10. März reserviert (Informationen zum Wahrnehmen des Vorkaufsrechts gibt es in diesem Extra-Artikel) Nach dem Ende der Vorkaufsrechts-Phase werden am Freitag alle nicht umgewandelten, reservierten Plätze in den freien Verkauf gehen. Außerdem werden dann auch Tickets aus dem Gäste-Kontingent angeboten, die von den Ungarn nicht in Anspruch genommen werden. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Ticketcenter der Sparkassen-Arena, bei CITTI, in der KN-Kundenhalle, in den famila-Märkten, im Online-Ticketshop des THW Kiel und unter der Hotline 01806 / 300 234  (0,20 Euro/Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz). Auf geht's, Kiel!

THW auf Platz zwei im Zuschauer-Ranking

Auch die längste Gruppenphase in der Geschichte der "VELUX EHF Champions League" war in Kiel ein Zuschauermagnet: Mehr als 67.000 Fans, durchschnittlich 9.594 Zuschauer, pilgerten zu den sieben Heimspielen in die Sparkassen-Arena, nur die Spiele von RK Zagreb in der gigantischen Arena der kroatischen Hauptstadt wurden mit durchschnittlich 10.428 Zuschauern besser besucht. Auf Platz drei des EHF-Vorrunden-Rankings liegt schon ein wenig abgeschlagen die SG Flensburg-Handewitt: 36.161 Besucher verfolgten die sieben Heimspiele der SG (Schnitt: 5.165). Der dritte deutsche Starter, die Rhein-Neckar Löwen, verpasste hingegen den Sprung in die Zuschauer Top10: Mit durchschnittlich 3.757 verkauften Tickets (insgesamt 26.302) pro Heimspiel landeten die Mannheimer nach der Vorrunde auf Fan-Platz zwölf.

 

Mehr zum Thema

Trotz der großen Verletzungssorgen im Kader des THW Kiel (siehe Extra-Artikel) steigt bei den "Zebras" und ihren Fans die Vorfreude auf die am Mittwoch mit dem Top-Spiel gegen den ungarischen Meister Telekom Veszprem beginnende Rückrunde: Der Ticketverkauf für die beiden ausstehenden Heimspiele in der Gruppenphase der VELUX EHF Champions League und die Bundesliga-Partien bis zum Saisonende läuft...

03.02.2018

In Rekordzeit war die Fan-Fahrt zum Auswärtsspiel in der VELUX EHF Champions League beim dänischen Meister Aalborg Håndbold ausgebucht: Mehr als 450 Fans werden den THW Kiel am 18. Februar 2018 nach Dänemark begleiten. Kurzfristig wurde jetzt das Ticketkontingent für privat fahrende Anhänger der Schwarz-Weißen erhöht - es gibt also noch Tickets für all diejenigen, die mit dem eigenen Pkw anreisen...

13.12.2017

Das Auswärtsspiel beim dänischen Meister Aalborg Håndbold ist die Partie mit der zweitkürzesten Anreise für den THW Kiel in der diesjährigen Gruppenphase der VELUX EHF Champions League. Am Sonntag, 18. Februar 2018, geht es in der "Gigantinum Ice Arena" für die Zebras um zwei ganz wichtige Punkte für die Achtelfinal-Qualifikation - und viele Kieler Fans können sie dabei unterstützen: Die "weiße...

26.11.2017

Die EHF hat jüngst die restlichen Vorrunden-Partien des THW Kiel im Königsklassen-Jahr 2017 terminiert und damit einen Haken hinter dem Spielplan bis zum 27. Dezember gemacht. In der VELUX EHF Champions League präsentieren sich die "Zebras" noch drei Mal bis zum Jahreswechsel in der Sparkassen-Arena. Der freie Ticketverkauf für alle Heimspiele 2017 hat begonnen.

07.10.2017

Was für ein Hammer-Auftakt für die 25. Saison der VELUX EHF Champions League! Am kommenden Sonntag empfängt der THW Kiel mit Paris Saint-Germain die teuerste Mannschaft der Welt. Und mit ihr eine Vielzahl der Top-Stars des Welthandballs: Nikola Karabatic, Mikkel Hansen, Daniel Narcisse, Thierry Omeyer oder Uwe Gensheimer sind nur fünf der vielen namhaften Akteure der Pariser Weltauswahl, die im...

15.09.2017

Das mit Spannung erwartete Heim-Derby gegen die SG Flensburg-Handewitt in der VELUX EHF Champions League hat einen neuen Termin: Gespielt wird nun am Sonntag, 15. Oktober, um 18:30 Uhr in der Sparkassen-Arena.

11.09.2017

Den THW Kiel live erleben, ein Teil der weißen Wand sein: Am Freitag, 18. August (9 Uhr), startet der freie Einzelticket-Verkauf für die ersten THW-Heimspiele der neuen Saison. In den freien Verkauf gehen Tickets für die Top-Spiele der DKB Handball-Bundesliga gegen den SC Magdeburg, die TSV Hannover-Burgdorf, den SC DHfK Leipzig und Frisch Auf Göppingen. Und auch die VELUX EHF Champions League...

17.08.2017

Mit einem absoluten Top-Spiel startet der THW Kiel in die "VELUX EHF Champions League"-Saison: Am Sonntag, 17. September (17.15 Uhr), empfangen die "Zebras" den absoluten Top-Favoriten Paris Saint-Germain zum Duell in der Sparkassen-Arena. Das gab die Europäische Handballföderation (EHF) heute bekannt - und veröffentlichte gleichzeitig weitere Termine des deutschen Rekordmeisters in der...

07.08.2017