KN: THW in Szeged: Dissinger ist wieder dabei

Weitere
Mittwoch, 16.03.2016 // 12:43 Uhr

Kiel. Gute Nachrichten aus dem Zebra-Lazarett: Wenn Handball-Rekordmeister THW Kiel am Sonntag (18.30 Uhr) im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League bei Pick Szeged antritt, wird auch Christian Dissinger wieder im Kader stehen.

Rückraum-Ass steht beim Achtelfinal-Hinspiel im Kader

Der 24-jährige 2,02-Meter-Rückraumriese hatte sich bei der Europameisterschaft in Polen im Spiel gegen Russland einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich zugezogen. "Christian hat in den vergangenen Tagen voll mittrainiert, einen guten Eindruck hinterlassen. Es sieht sehr gut aus", sagte THW-Trainer Alfred Gislason am Dienstag.

Weniger gute Erfahrungen mit dem Europameister machte indes Mannschaftskollege Erlend Mamelund. Der Norweger, der während der Bundesliga-Pause Besuch von seinem Nationalmannschaftskollegen Joakim Hykkerud (TSV Hannover-Burgdorf) hatte, bekam im Training am Montag einen Schlagwurf Dissingers aus kurzer Distanz an den Kopf. Am Dienstag diagnostizierte Mannschaftsarzt Dr. Detlev Brandecker eine leichte Gehirnerschütterung und ordnete ein paar trainingsfreie Tage an. Bei normalem Verlauf dürfte einem Einsatz in Szeged jedoch nichts im Weg stehen.

Nach ein paar freien Tagen war die Zebraherde vor genau einer Woche ins Training zurückgekehrt und hinterließ bei Alfred Gislason einen ausgezeichneten Eindruck: "Alle haben richtig Gas gegeben." So störte die zweiwöchige Länderspiel-Pause vielleicht den Rhythmus, erfüllte aber auch einen positiven Zweck. Gislason: "Endlich konnten wir mal richtig trainieren."

Christian Dissinger jedenfalls ist froh, wieder an Bord zu sein und freut sich besonders auf den Trip nach Ungarn: "K.o.-Spiele machen am meisten Spaß. Wir wollen das Maximale herausholen. Ich bin froh, dass die Verletzungszeit jetzt endlich vorbei ist."

(Von Tamo Schwarz, aus den Kieler Nachrichten vom 16.03.2016, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Kiel. Wo sind all die Leader hin? Wo sind sie geblieben? In der Teamhierarchie beim Handball-Rekordmeister THW Kiel ist ein Führungsvakuum entstanden. Leistungskrise, mentale Krise, Ergebniskrise. Kapitän Domagoj Duvnjak, Welthandballer von 2013, fehle, so THW-Coach Alfred Gislason, "an allen Ecken und Enden". Das 27:26 in der Champions League gegen Aalborg war ein Hoffnungsschimmer. Nicht viel...

29.09.2017

Kiel. Die Zebras des THW Kiel dürfen durchatmen. Am Mittwochabend feierten die kriselnden Kieler ihren ersten Sieg in der Champions-League-Gruppe B, ließen beim 27:26 (13:12) gegen den dänischen Meister Aalborg Håndbold jedoch erneut Souveränität vermissen. "Meine Mannschaft hat gut gekämpft, war dabei nicht immer glücklich, und die Abwehr hat zu oft die gleichen Fehler gemacht. Aber: Sie hat...

28.09.2017

Kiel. Die gute Nachricht zuerst: Heute beim Champions-League-Heimspiel gegen Aalborg wird Alfred Gislason, Trainer des THW Kiel, wieder auf der Bank sitzen. Am Freitag hatte sich der 58-jährige Isländer einem Eingriff an den Bandscheiben unterziehen müssen, war am Sonntag aus der Kieler Helios-Klinik entlassen worden. So richtig qualvoll wurde es dann danach noch einmal.

27.09.2017

Die neue Saison in der Handball-Bundesliga bietet einige Neuerungen. Größte Veränderung: die Übertragungen im Fernsehen. So viel Handball gab es noch nie im deutschen Fernsehen.

24.08.2017

Den THW Kiel live erleben, ein Teil der weißen Wand sein: Am Freitag, 18. August (9 Uhr), startet der freie Einzelticket-Verkauf für die ersten THW-Heimspiele der neuen Saison. In den freien Verkauf gehen Tickets für die Top-Spiele der DKB Handball-Bundesliga gegen den SC Magdeburg, die TSV Hannover-Burgdorf, den SC DHfK Leipzig und Frisch Auf Göppingen. Und auch die VELUX EHF Champions League...

17.08.2017

Veszprem. Eklat um den ehemaligen Kieler Aron Palmarsson beim ungarischen Handball-Meister Telekom Veszprem. Wie der Gegner des THW Kiel in der kommenden Champions-League-Saison in dieser Woche mitteilte, sei der 27-jährige Spielmacher am Montag nicht zum Vorbereitungsstart erschienen und habe seinen neuen Coach, den Ex-Flensburger Ljubomir Vranjes, erst 15 Minuten vorher per SMS darüber...

28.07.2017

Paris Saint-Germain, die SG Flensburg-Handewitt, Telekom Veszprem, KS Kielce, HC Meshkov Brest, Celje Pivovarna Lasko und Aalborg Handball - die Gruppenphase der VELUX EHF Champions League verspricht im 25. Jubiläumsjahr der Königsklasse erneut ein Handball-Spektakel in der Sparkassen-Arena. Ab Dienstag, 18. Juli (9 Uhr) gibt es die Champions-Card für alle sieben Heimspiele des THW Kiel in der...

17.07.2017

Die neue Königsklassen-Saison wirft ihre Schatten voraus: Bereits ab Dienstag und bis zum 16. Juli haben Stammblatt-Inhaber mit der Champions-Card die Möglichkeit, ihr Vorkaufsrecht für die sieben Heimspiele in der VELUX EHF Champions League wahrzunehmen. In der Sparkassen-Arena wird es auch in der kommenden Spielzeit heiß hergehen, denn mit Paris Saint-Germain, Telekom Veszprem, der SG...

03.07.2017