Live auf Sky: Hier schaut Kiel das VELUX EHF Final4

Champions League
Mittwoch, 25.05.2016 // 19:19 Uhr

Hunderte schwarz-weiße Fans werden den THW Kiel zum "VELUX EHF Final4" in Köln begleiten. Der Saisonhöhepunkt mit dem Champions-League-Halbfinale am Sonnabend (18 Uhr) gegen den ungarischen Rekordchampion MVM Veszprem in der Kölner Lanxess-Arena elektrisiert aber natürlich auch die THW-Fans an der Förde: In zahlreichen Sky-Bars können sie gemeinsam die Spiele der "Zebras" live verfolgen, die Daumen drücken und - hoffentlich - jubeln. 

Sky reist mit Großaufgebot nach Köln

Mit großem Aufgebot reist der deutsche Champions-League-Sender Sky in die Rheinmetropole: Mit zusätzlichen Kameras, dem Expertenteam aus Heiner Brand, Martin Schwalb, Henning Fritz, Pascal Hens und dem ehemaligen Schiedsrichter Frank Wenz, den Kommentatoren Heiko Mallwitz und Karsten Petrzika, Moderator Jens Westen und Fieldreporterin Christina Rann wird Sky sowohl das erste Halbfinale (Samstag, 15.15 Uhr) zwischen dem französischen Millionenclub Paris Saint Germain und dem polnischen Meister KS Kielce, das Halbfinale zwischen Kiel und Veszprem (18 Uhr) sowie das Spiel um Platz drei (Sonntag, 15:15 Uhr) und das Finale (Sonntag, 18 Uhr) übertragen. Sendestart ist an beiden Tagen jeweils um 14 Uhr auf Sky Sport.

Kieler Sky-Bars rüsten sich für Ansturm

Die Kieler Sky-Bars rüsten sich für einen Ansturm der THW-Fans: Gemeinsam anfeuern können THW-Fans die "Zebras" unter anderem in der "Bar Cultura", im Sporthotel Avantage, im Gutenberg, im "Mann's", im Pagelsdorf Sportcenter, in der Projensdorfer Sportsbar, im Café Aufschlag sowie im Biergarten der Forstbaumschule, wo das Spiel live auf einer Großbildleinwand gezeigt wird. Sky-Bars auch in anderen Orten, beispielsweise zeigt das Café Rizz in Berlin-Kreuzberg den THW Kiel, kann man direkt über die Suchfunktion auf der Sky-Bar-Seite finden: Sky-Online-Suche. Auf geht's, Kiel!

 

Mehr zum Thema

Celje. Die Revanche ist geglückt, aber auch dieses Spiel war nichts für schwache Nerven: Der THW Kiel hat sein Auswärtsspiel in der Handball-Champions-League beim slowenischen Meister RK Celje mit 28:27 (15:14, siehe THW-Spielbericht) gewonnen. Der entscheidende Treffer von Niclas Ekberg fiel erst in den Schlusssekunden - und sorgte für Aufregung.

20.11.2017

Der THW Kiel schreibt auswärts in der VELUX EHF Champions League offenbar an einem Fortsetzungs-Thriller: Am Sonntagabend gewannen die "Zebras" dank eines Treffers von Niclas Ekberg drei Sekunden vor dem Ende mit 28:27 (15:14) bei RK Celje Pivovarna Lasko und holten sich damit zwei ganz wichtige Zähler im Kampf um das Achtelfinale. Zwölf Sekunden vor dem Ende hatte Brank Vujovic zum Ausgleich für...

19.11.2017

Keine Verschnaufpause: Der Marathon-Monat November hält weiterhin den steten Wechsel zwischen DKB Handball-Bundesliga und VELUX EHF Champions League für den THW Kiel bereit. Nach dem überzeugenden 29:19-Heimerfolg gegen den TBV Lemgo müssen die Kieler wieder reisen: Zum Start der Rückrunde in der Gruppenphase der Königsklasse geht es nach Slowenien. In der "Zlatorog-Arena" erwartet der RK Celje...

17.11.2017

Kiel. Was für ein Rückschlag: Nach wochenlangem Aufwärtstrend ist der THW Kiel am Sonntagnachmittag unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Nach dem 26:29 (15:14) gegen den slowenischen Meister RK Celje in der Handball-Champions-League rutschen die Zebras auf den vorletzten Tabellenplatz der Gruppe B ab und müssen nun ernsthaft um den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse bangen.

13.11.2017

Die "Zebras" haben in der Gruppenphase der VELUX EHF Champions League zwei wichtige Punkte verloren: Sonntagabend kassierte der THW Kiel gegen RK Celje Pivovarna Lasko eine verdiente 26:29 (15:14)-Niederlage. Dabei verpassten es die Kieler mehrfach, eine Drei-Tore-Führung weiter auszubauen. Mit zunehmender Spielzeit stiegen der Druck auf die Heimmannschaft und die Fehlerquote. Zehn Minuten vor dem...

12.11.2017

Stuttgart/Kiel. Man stelle sich einmal vor, man sei am Donnerstag irgendwann so gegen 19 Uhr aus einem monatelangen Koma erwacht oder wahlweise wie Marty McFly in "Zurück in die Zukunft" mit dem Fluxkompensator aus der Vergangenheit eingetroffen. Es hätte sich in den folgenden 60 Minuten beim Spiel des TVB Stuttgart gegen den THW Kiel ein wohliges Gefühl der Vertrautheit breitgemacht angesichts...

11.11.2017

Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen kehrt der THW Kiel am Sonntag endlich zurück in sein "Wohnzimmer": Um 17 Uhr empfangen die "Zebras" in der "VELUX EHF Champions League" den slowenischen Rekordmeister RK Celje Pivovarna Lasko. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit einem ehemaligen Kieler: Kreisläufer Igor Anic ist mit mittlerweile 30 Jahren in der Mannschaft der Super-Talente der erfahrenste Spieler....

10.11.2017

Kiel. Nach der erfolgreichen Dienstreise nach Weißrussland mit dem 25:24 (12:14)-Sieg beim HC Meshkov Brest heißt es beim THW Kiel zunächst Kräfte sammeln. Am Montag stand für die Zebras nur eine freiwillige Einheit Krafttraining auf dem Programm, erst am Dienstag bittet Trainer Alfred Gislason seine Spieler wieder zum Training. Am Mittwoch folgt das Abschlusstraining und die Fahrt zum...

07.11.2017