Wählt vier "Zebras" ins All-Star-Team!

Champions League
Samstag, 07.05.2016 // 16:11 Uhr

Der Einzug ins Halbfinale der "VELUX EHF Champions League"ist geschafft, und in Kiel gibt es noch mehr Grund zum Feiern: Gleich vier "Zebras" wurden für die Wahl des diesjährigen "All Star"-Teams der Königsklasse nominiert. Jetzt brauchen die vier THW-Asse die Stimmen der THW-Fans!

Landin und Duvnjak

Niklas Landin und Domagoj Duvnjak stehen zur Wahl für das All-Star-Team

Der Däne Niklas Landin glänzte nicht zuletzt gegen den FC Barcelona mit spektakulären Paraden und steht neben Thierry Omeyer (Paris Saint-Germain/FRA), Arpad Sterbik (HC Vardar/MKD), Mattias Andersson (SG Flensburg-Handewitt) und Rodrigo Corrales (Orlen Wisla Plock/POL) zur Wahl für den besten Torhüter des laufenden Wettbewerbs. Kiels immer auf Hochtouren laufender kroatischer Motor Domagoj Duvnjak bekommt es mit Rasmus Lauge (Flensburg), Dean Bombac (MOL-Pick Szeged/HUN), Andy Schmid (Rhein-Neckar Löwen) und Nikola Karabatic (Paris) als Konkurrenten um den Platz des besten Mittelmannes zu tun.

Vujin und Mamelund

Auch im rechten Rückraum steht ein Kieler zur Wahl: Der serbische Rückraumshooter Marko Vujin ist gemeinsam mit Kiril Lazarov (FC Barcelona/ESP), Laszlo Nagy (MVM Veszprem/HUN), Alex Dujshebaev (Vardar) sowie Jure Dolenec (Montpellier HB/ FRA) auf dem Stimmzettel gelistet. Und auch bei den besten Abwehrspielern hat es ein Schwarz-Weißer auf jeden Fall schon einmal unter die Top fünf geschafft: Erlend Mamelund. Der Norweger bekommt es bei den Abwehrspezialisten mit Luka Karabatic (Paris), Timuzsin Schuch (Veszprem), Viran Morros (Barcelona) und Tobias Karlsson (Flensburg) zu tun.

Jetzt abstimmen!

Noch bis zum 24. Mai haben alle Fans die Möglichkeit, im Internet unter www.ehfcl.com ihre Wunschmannschaft zusammenzustellen. Hier gibt es auch eine Übersicht über alle Kandidaten. Helfen Sie den vier "Zebras" mit Ihrer Stimme und wählen Sie Niklas Landin, Domagoj Duvnjak, Marko Vujin und Erlend Mamelund ins "All Star"-Team der "VELUX EHF Champions League"!

Hier geht es direkt zur Abstimmung!

 

Mehr zum Thema

Alles oder nichts: Am Sonntag geht es für den THW Kiel im Viertelfinal-Hinspiel gegen den Titelverteidiger HC Vardar aus Mazedonien um nicht weniger als die Teilnahme am legendären "VELUX EHF Final4". "Gemeinsam mit unseren Fans werden wir alles geben, um unseren Traum von Köln wahr werden zu lassen", verspricht Kreisläufer Patrick Wiencek. "Man hat gegen Szeged gesehen, zu was wir mit der...

20.04.2018

Das ging schnell: Am Dienstag veröffentlichte die Europäische Handball Föderation (EHF) die Termine für die Viertelfinal-Partien in der VELUX EHF Champions League. Der THW Kiel, der gegen den Titelverteidiger HC Vardar aus Mazedonien antritt, muss zweimal am Sonntag ran.

03.04.2018

Der FC Barcelona - ausgeschieden. Telekom Veszprem - ebenfalls im Achtelfinale der VELUX EHF Champions League gescheitert. Das "VELUX EHF Final4" in Köln wird auch in diesem Jahr ein neues Gesicht haben. Denn mit den beiden Halbfinalisten des vergangenen Jahres haben sich gleich zwei aktuelle Titel-Favoriten frühzeitig aus dem Rennen um Europas Krone verabschiedet. Dafür rückten mit HBC Nantes,...

02.04.2018

Szeged. Schon im offiziellen EHF-Vorschauheft zum Achtelfinalrückspiel war von "Szegeds Nemesis" die Rede. Und der THW Kiel entpuppte sich erneut als größter Albtraum der Pick-Handballer: Zum dritten Mal in den letzten vier Spielzeiten schalteten die Zebras die Ungarn in der K.o.-Runde der Champions League aus. Am Ostersonntag verlor der THW zwar mit 27:28 (13:12, siehe THW-Spielbericht), nach dem...

02.04.2018

Mit der knappen 27:28-Niederlage am Sonntagabend im Szegediner Hexenkessel verteidigten die "Zebras" ihren Sieben-Tore-Vorsprung aus dem Hinspiel und qualifizierten sich somit für die Runde der besten acht Mannschaften in Europa. Dort trifft der THW Kiel auf den Titelverteidiger der VELUX EHF Champions League, den HC Vardar aus der mazedonischen Hauptstadt Skopje. Die Kieler bestreiten - so die...

01.04.2018

Die "Zebras" haben souverän das Viertelfinale der "VELUX EHF Champions League" erreicht: Im Achtelfinal-Rückspiel bei MOL-Pick Szeged zeigte der THW Kiel über 60 Minuten eine konzentrierte Leistung, verpasste in der Schlussphase allerdings einen möglichen Sieg. Trotz der 27:28 (13:12)-Niederlage beim ungarischen Vizemeister geriet das Weiterkommen angesichts des Sieben-Tore-Vorsprungs aus dem...

01.04.2018

Kiel. Keine Zeit zum Ausruhen: Heute am frühen Nachmittag reisen die Handballer des THW Kiel per Chartermaschine vom Flughafen Kiel-Holtenau nach Ungarn. Am Ostersonntag (17 Uhr, siehe THW-Vorbericht) wollen die Zebras im Rückspiel bei Pick Szeged den Viertelfinaleinzug in der Handball-Champions-League perfekt machen.

31.03.2018

Alles oder nichts, Teil zwei: Am Oster-Sonntag geht es für den THW Kiel beim ungarischen Vizemeister MOL-Pick Szeged um die Viertelfinal-Qualifkation in der "VELUX EHF Champions League". In das Achtelfinal-Rückspiel im ausverkauften Hexenkessel "Varosi Sportscarnok" gehen die Kieler nach dem 29:22-Hinspielsieg mit einem Polster von sieben Toren. "Wir fahren nach Ungarn, um dort zu gewinnen",...

30.03.2018