Gegen Barcelona mit der weißen Wand im Rücken

Champions League
Donnerstag, 20.04.2017 // 15:10 Uhr

Volle Konzentration auf Sonntag und den Klassiker gegen den FC Barcelona: "Der Glaube an ein Weiterkommen ist genauso groß wie im vergangenen Jahr", sagt THW-Kapitän Niklas Landin. "Mit zwei richtig guten Spielen gegen Barcelona können wir viel erreichen. Im Heimspiel brauchen wir dafür aber einen echten Hexenkessel, eine Atmosphäre, die uns hilft." Deshalb sollen alle THW-Fans auch am Sonntag mit weißer Oberbekleidung in die Arena kommen. Denn Landin und die gesamte "Zebraherde" wünschen sich eine geschlossen hinter dem THW Kiel stehende weiße Wand wie beim Pokalfinale in Hamburg.

Die Rückkehr der weißen Wand

"In Hamburg hatten wir die weiße Wand im Rücken, ein unglaublich motivierendes Bild", sagt auch der momentan verletzte Domagoj Duvnjak. "Es wäre klasse, wenn unsere Fans gegen Barca ebenfalls eine weiße Wand bilden würden - und uns dann genauso laut pushen wie in Hamburg!" Deshalb bitten Niklas Landin, "Dule" und die Mannschaft alle Fans, die eine Karte für das Spiel am Sonntag ergattern konnten, mit weißer Oberbekleidung in die Arena zu kommen. "Wenn die gesamte Sparkassen-Arena auf den Stehplätzen sowie in den Kurven und auf den Geraden eine große, weiße Wand bildet, die es bei gelungenen Aktionen aus den Sitzen reißt, gibt das unserer jungen Mannschaft einen unglaublichen Schub", sagt Duvnjak, der aller Voraussicht nach das Krankenhaus am Wochenende verlassen haben und das Spiel in der Arena verfolgen können wird. 

Schwarze Akzente

Für die passenden schwarzen Akzente werden die "Wir sind Kiel"-Klatschpappen sorgen, die der THW-Champions-League-Partner und Teamsponsor "BIG Bau" für den Handball-Kracher zur Verfügung stellt. Kiel trägt am Sonntag zum "Classico" des europäischen Handballs Weiß: Weißes Shirt, weißes Hemd, eine weiße Bluse oder ein weißes Trikot zeigen: Wir sind die weiße Wand, wir sind Kiel!

 

Neue News

Mehr zum Thema

Skopje. Gewonnen – und doch gescheitert. Der THW Kiel hat im Viertelfinal-Rückspiel der Handball-Champions-League nach aufopferungsvollem Kampf beim Titelverteidiger Vardar Skopje mit 28:27 (13:13, siehe Spielbericht) gewonnen und ist nach dem 28:29 aus dem Hinspiel aufgrund der weniger geworfenen Auswärtstore dennoch ausgeschieden. Am Ende eines turbulenten, vom tschechischen...

30.04.2018

120 Minuten gekämpft, 120 Minuten alles gegeben, 120 Minuten dem Titelverteidiger alles abverlangt, 120 Minuten mit heißem Herz gespielt - am Ende aber reichte es für die dezimierte Zebraherde nicht zum ganz großen Wurf. Im Hexenkessel des HC Vardar in Skopje ließ sich der THW Kiel nicht von der unglaublichen Kulisse beeindrucken, kämpfte sich immer wieder zurück in die Partie und hatte trotz...

29.04.2018

Alles oder nichts, Teil zwei: Am Sonntag fällt im Viertelfinale der VELUX EHF Champions League die Entscheidung, wer das Finalturnier Ende Mai in Köln erreicht. Der THW Kiel reist dabei nach der unglücklichen 28:29-Niederlage im Hinspiel als Außenseiter zum bärenstarken Titelverteidiger HC Vardar. 5.500 heißblütige Fans werden im seit Wochen ausverkauften Hexenkessel "Jane Sandanski" für eine...

27.04.2018

Kiel/Skopje. Er stellt die beste Abwehr Europas, ist in seiner heimischen Arena Jane Sandanski in dieser Saison unbesiegt, ist Titelverteidiger in der Handball-Champions-League und will seine Trophäe am liebsten ein weiteres Jahr behalten. Der mazedonische Über-Klub Vardar Skopje ist die wolkenkratzerhohe Hürde, die der THW Kiel am kommenden Sonntag (17 Uhr) überspringen, das 28:29 aus dem...

27.04.2018

Kiel. Der Weg für den THW Kiel ins Halbfinale der Handball-Champions-League ist ein steiniger. Am Sonntagabend unterlagen die Zebras im Viertelfinal-Hinspiel Vardar Skopje mit 28:29 (12:14, siehe THW-Spielbericht) und gaben dabei eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am kommenden Sonntag (17 Uhr) in den letzten zehn Spielminuten aus der Hand, stehen nun vor dem Aus in der Königsklasse. "In...

23.04.2018

Für die "Zebras" ist der Weg nach Köln noch steiniger als zuvor geworden: Am Sonntagabend verlor der THW Kiel das Hinspiel im Viertelfinale der VELUX EHF Champions League gegen den HC Vardar unglücklich mit 28:29 (12:14). In einem von beiden Seiten hart und mit viel Leidenschaft geführten K.o.-Match verpassten es die Kieler, sich für ihren couragierten Auftritt und die Leistungssteigerung im...

22.04.2018

Kiel/Skopje. In Kiel habe man, sagt Joan Cañellas, "nur selten Spaß". Er muss es wissen. Der frisch gebackene spanische Europameister war von 2014 bis 2016 ein Zebra, spielt jetzt für den Top-Klub Vardar Skopje. Am Sonntag (17 Uhr, Sparkassen-Arena, siehe Vorbericht) empfängt der THW Kiel im Viertelfinal-Hinspiel der Handball-Champions-League den mazedonischen Titelverteidiger. Spaß haben sollen...

21.04.2018

Für den THW Kiel geht es in den beiden Viertelfinal-Partien gegen den HC Vardar um den Traum vom "VELUX EHF Final4" in Köln. Die Vorschluss-Runde vor Köln ist ein Fest für alle Fans in Schwarz-Weiß: Deshalb gibt es vom morgigen Hinspiel-Sonntag bis einschließlich dem Rückspiel-Sonntag, 29. April, eine besondere Trikot-Aktion in der Arena und im Online-Fanshop unter www.thw-fanshop.de!

21.04.2018