EHF terminiert die Viertelfinal-Partien

Champions League
Mittwoch, 14.04.2021 // 10:19 Uhr

Die Europäische Handball Föderation (EHF) hat am Mittwochmorgen die Viertelfinal-Partien in der Königsklasse terminiert: Der THW Kiel bestreitet den Kracher gegen Paris Saint-Germain jeweils an einem späten Mittwochabend, Flensburg reist am Donnerstag nach Aalborg und spielt Mittwochabend in eigener Halle. 

DAZN überträgt live

THW Kiel gegen Paris Saint-Germain: Das ist die Top-Paarung im Viertelfinale der EHF Champions League. Das Hinspiel dieses Krachers findet am Mittwoch, 12. Mai, in der Kieler Wunderino Arena statt. Es ist das erste Heimspiel der Zebras nach dem LIQUI MOLY HBL-Spiel gegen den Bergischen HC am 15. April. Drei Tage vor dem Spitzenspiel auf europäischer Bühne haben die Kieler noch die Top-Partie in der Liga bei den Füchsen Berlin zu bestreiten. Zum Rückspiel reist der schwarz-weiße Tross eine Woche nach dem Hinspiel in die französische Hauptstadt: Am Mittwoch, 19. Mai, fällt im Stade Pierre de Coubertin die Entscheidung, welche der beiden Weltklasse-Mannschaften im Juni beim EHF Champions League Final4 in der Kölner Lanxess Arena um den Titel kämpfen kann. Beide Begegnungen werden um 20:45 Uhr angepfiffen, der Online-Streamingdienst DAZN zeigt die Spiele mit deutscher Beteiligung live. 

Die Viertelfinal-Partien in der EHF Champions League

Im Viertelfinale stehen fünf Mannschaften der Kieler Vorrunden-Gruppe B, aus der Gruppe A haben sich "nur" drei Mannschaften qualifiziert.

THW Kiel vs Paris Saint-Germain (FRA)
Mi., 12. Mai, 20:45 Uhr, Wunderino Arena
Mi., 19. Mai, 20:45 Uhr, Stade Pierre de Coubertin

Aalborg Handbold (DEN) vs vs SG Flensburg-Handewitt (GER)
Do., 13. Mai, 18:45 Uhr, Jytlander Bank Arena
Mi., 19., Mai, 18:45 Uhr, Flens-Arena

HC Meshkov Brest (BLR) vs FC Barcelona (ESP)
Mi., 12. Mai, 18:45 Uhr, Sportshall Victoria
Do. 20. Mai, 20:45 Uhr, Palau Blaugrana

HBC Nantes (FRA) vs Telekom Veszprem (HUN)
Do., 13. Mai, 20:45 Uhr, H. Arena
Do., 20. Mai, 18:45 Uhr, Veszprem Arena

Alle Viertelfinal-Daten findet man auf der offiziellen Seite der EHF Champions League unter www.ehfcl.com.