KN: Flensburg, Füchse und SCM souverän

DHB-Pokal
Donnerstag, 05.03.2015 // 09:12 Uhr

Leipzig. Titelverteidiger Füchse Berlin hat erneut die Qualifikation zum Final Four des DHB-Pokals in Hamburg (9./10. Mai) geschafft. Der Tabellensechste der Handball-Bundesliga setzte sich beim Zweitliga-Spitzenreiter SC DHfK Leipzig vor 6351 Zuschauern problemlos mit 29:19 (16:8) durch. 

Auch Flensburg-Handewitt ist in der O2-Arena dabei – das fünfte Mal in Serie. Die SG gewann souverän beim VfL Gummersbach mit 28:22 (14:8). Den Weg ebneten Thomas Mogensen und Anders Zachariassen mit ihren jeweils sechs Toren.

SG-Trainer Ljubomir Vranjes konnte wieder auf Mogensen, Lasse Svan und Lars Kaufmann zurückgreifen. Derart verstärkt sorgte der amtierende Champions-League-Gewinner schon vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse, führte in der 25. Minute bereits mit 12:4. Die Flensburger hatten nicht nur die bessere Chancenverwertung. Auch das Torhüterduell entschied SG-Keeper Mattias Andersson gegen seinen VfL-Kontrahenten Carsten Lichtlein klar für sich. Der ägyptische Neuzugang Ahmed Elahmar schraubte den Vorsprung in der 52. Minute auf zehn Tore (26:16).

Berlin füllte seine Favoritenrolle in Leipzig von Beginn an aus, bereits nach 18 Minuten führte der Erstligist 10:3. Diesen Vorsprung gab das Team um die Nationalspieler Silvio Heinevetter und Paul Drux nicht mehr aus der Hand. Im Duell zwischen dem SC Magdeburg und Frisch Auf Göppingen setzte sich der favorisierte SCM überraschend deutlich 32:17 (12:6) durch. Magdeburg hat erstmals seit 2006 wieder das Final Four erreicht. 

(Aus den Kieler Nachrichten vom 05.03.2015, Foto: Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Nur noch ein Spiel bis Hamburg - und die "weiße Wand" aus Unterstützern der Kieler "Zebras" wächst: Seit Freitag läuft der Vorverkauf für das Viertelfinale im DHB-Pokal, dem letzten großen Schritt vor dem "REWE Final Four" in der Hansestadt auf Hochtouren. "Wir freuen uns auf einen weiteren großen Pokal-Abend mit unseren Fans in Kiel", sagt THW-Kapitän Domagoj Duvnjak vor dem Heimspiel gegen den...

30.10.2018

Nur noch ein Schritt bis Hamburg - aber ein großer: Im DHB-Pokal-Viertelfinale trifft der THW Kiel auf den starken Liga-Konkurrenten MT Melsungen (siehe Auslosungs-Bericht). Das alles-oder-nichts-Heimspiel in der Sparkassen-Arena wird am Dienstag, 27. November, um 19 Uhr angepfiffen. Tickets für den Pokal-Kracher gibt es ab Freitag, 26. Oktober (9 Uhr) an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im...

24.10.2018

Der THW Kiel trifft im Viertelfinale des DHB-Pokals auf die MT Melsungen. "Losfee" Dominik Klein bescherte den Kielern dabei ein Heimspiel in der Sparkassen-Arena. Die Begegnung wird im Dezember ausgetragen. "Es ist klasse, dass wir wieder die 'weiße Wand' im Rücken haben", sagte THW-Kapitän Domagoj Duvnjak. "Im Achtelfinale gegen Leipzig war die Atmosphäre fantastisch, im Viertelfinale können...

18.10.2018

Der THW Kiel ist mit einem deutlichen Erfolg gegen den Liga-Konkurrenten SC DHfK Leipzig in das Viertelfinale des DHB-Pokals eingezogen. Vor 6.033 Zuschauern, die ihre Mannschaft 60 Minuten lang großartig unterstützten, war bereits zur Pause eine Vorentscheidung gefallen. Dank einer starken Abwehr und eines überragenden Andreas Wolff, der 14 seiner insgesamt 19 Paraden im ersten Durchgang...

17.10.2018

Kiel/Leipzig. Erst zehn Tage ist es her, das letzte Duell zwischen dem THW Kiel und dem SC DHfK Leipzig, das die Kieler in Sachsen durch einen Treffer Domagoj Duvnjaks in letzter Sekunde für sich entschieden. Heute (19.30 Uhr, siehe THW-Vorbericht) treffen die beiden Konkurrenten aus der Handball-Bundesliga wieder aufeinander - allerdings unter anderen Vorzeichen.

17.10.2018

Am Mittwoch hat eine fast dreijährige Heimspiel-Abstinenz des THW Kiel im DHB-Pokal ihr Ende: Dann empfangen die "Zebras" im K.o.-Spiel um den Einzug in das Pokal-Viertelfinale den Liga-Konkurrenten SC DHfK Leipzig in der Sparkassen-Arena. Anwurf ist um 19:30 Uhr, für dieses Spiel gibt es noch Tickets (ab 10 Euro) an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im THW-Online-Ticketshop. Die Tageskasse...

15.10.2018

Am Mittwoch, 17. Oktober, hat eine fast dreijährige Heimspiel-Abstinenz des THW Kiel im DHB-Pokal ihr Ende: Dann empfangen die "Zebras" im alles-oder-nichts-Spiel um den Einzug in das Pokalviertelfinale den Liga-Konkurrenten SC DHfK Leipzig. Der freie Vorverkauf für das Spiel mitten in den Herbstferien läuft bereits auf Hochtouren (direkt zum Ticketshop), für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre...

04.10.2018

1036 Tage mussten die Kieler Handballer auf ein Heimspiel im DHB-Pokal verzichten - am 17. Oktober (19:30 Uhr) hat diese schier endlose Zeit ein Ende: Gegen den Ligakonkurrenten SC DHfK Leipzig geht es in der Sparkassen-Arena um die Qualifikation für das Viertelfinale im Pokal. Der Vorverkauf für dieses K.o.-Spiel in den Herbstferien startet am Freitag, 31. August, um 9 Uhr. Tickets kosten...

30.08.2018