KN: Löwen, Magdeburg und BHC komplettieren Final Four

DHB-Pokal
Donnerstag, 17.12.2015 // 09:50 Uhr

Mannheim. Neben Titelverteidiger SG Flensburg-Handewitt sind auch die Rhein-Neckar-Löwen beim Finalturnier in Hamburg dabei, die Mannheimer bezwangen die MT Melsungen mit viel Glück 22:21 (15:11). Das Final Four am 30. April und 1. Mai in Hamburg wird vom Vorjahresfinalisten SC Magdeburg, der Frisch Auf Göppingen mit 29:25 (15:13) besiegte, und dem Bergischen HC nach dessen 24:23 (13:14) über den Zweitligisten GWD Minden komplettiert.

In einer dramatischen Begegnung in Ludwigshafen brauchten die Löwen vor 2140 Zuschauern gegen Melsungen eine Anlaufphase, gingen dann aber mit einer Vier-Tore-Führung in die Pause. Die Gäste aus Hessen kämpften sich zurück und durften bis zur Schlusssekunde auf die Verlängerung hoffen. Uwe Gensheimer verwandelte mit der Schlusssirene einen umstrittenen Siebenmeter zum glücklichen Sieg für die Mannheimer.

Im ersten Spiel unter dem neuen Trainerduo Bennet Wiegert und Tomas Svensson bezwang der SC Magdeburg Frisch Auf Göppingen mit 29:25 (15:13). Robert Weber (10/6) und Jacob Bagersted (5) erzielten vor 5730 Zuschauern die meisten Tore für die Magdeburger, die dem Ligarivalen am vergangenen Sonnabend noch mit 24:32 unterlagen waren. Die Gastgeber lagen in der Neuauflage des letztjährigen Viertelfinals zwar von Beginn an in Führung, konnten sich lange aber nicht entscheidend absetzen. Erst beim 27:21 (50.) von Bagersted standen die Zeichen für den SCM endgültig auf Sieg.

(Aus den Kieler Nachrichten vom 17.12.2015, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Der THW Kiel wird sein Erstrunden-Match im DHB Pokal gegen TuSEM Essen (wir berichteten) am Sonnabend, 18. August, in der Sparkassen-Arena (S-Arena) in Göttingen bestreiten. Ausrichter des Erstrunden-Final-Fours ist der Drittligist Northeimer HC, der auf den Zweitliga-Aufsteiger TSV Bayer Dormagen treffen wird. Jetzt hat der Vorverkauf für das Pokalturnier mit dem THW Kiel begonnen. 

09.07.2018

Der THW Kiel wird sein Erstrunden-Match im DHB Pokal gegen TuSEM Essen (wir berichteten) am Sonnabend, 18. August, in der Sparkassen-Arena (S-Arena) in Göttingen bestreiten. Die DKB Handball-Bundesliga teilte dem Drittligisten Northeimer HC, der auf den Zweitliga-Aufsteiger TSV Bayer Dormagen treffen wird, mit, dass er das Erstrunden-Final-Four in der benachbarten Universitätsstadt ausrichten...

26.06.2018

Der Rekordpokalsieger THW Kiel trifft in der ersten Runde des DHB-Pokals auf den Traditionsclub TuSEM Essen. Das ergab die Auslosung am Dienstag im Düsseldorfer ISS Dome, Austragungsort des Pixum Supercups zwischen Meister und Pokalsieger im August. Eishockey-Spieler Nikolaus Mondt, Vereins-Legende der Düsseldorfer EG, zog für das zweite "Halbfinale" beim Erstrunden-"Final Four" das Duell zwischen...

19.06.2018

Obwohl die neue Spielzeit offiziell erst am 1. Juli startet, steht für den THW Kiel der erste wichtige Termin bereits am Dienstag, 19. Juni, an: Im Düsseldorfer ISS Dome, Austragungsort des Pixum Supercups zwischen Meister und Pokalsieger im August, wird um 12 Uhr die erste Runde des DHB-Pokals ausgelost. Danach wird feststehen, gegen welche Mannschaft die "Zebras" am 18. August im ersten...

18.06.2018

Hannover/Kiel. Der THW Kiel ist unsanft auf dem harten Boden der Tatsachen gelandet. Der Aufwärtstrend der letzten Wochen wurde mit dem 22:24-Pokal aus im Achtelfinale bei der TSV Hannover-Burgdorf pulverisiert (siehe Spielbericht). Alle Titelchancen bestehen nur noch aus vager Hoffnung, und ausgerechnet jetzt (Sonnabend, 14.05 Uhr) müssen die Zebras bei den Füchsen Berlin antreten.

20.10.2017

Hannover. Der Titelverteidiger ist ausgeschieden. In einem kuriosen, wenig hochklassigen, am Ende spannenden Achtelfinale des DHB-Pokals muss sich der krisengeschüttelte THW Kiel bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 22:24 (10:13, siehe Spielbericht) geschlagen geben. Die Zebras gehen dabei durch ein Wechselbad der Gefühle, drehen einen 0:8-Rückstand in eine zwischenzeitliche 17:15-Führung und...

19.10.2017

Der THW Kiel hat es nicht geschafft: Bei den weiterhin zu Hause ungeschlagenen "Recken" der TSV Hannover-Burgdorf verloren die "Zebras" am Mittwochabend das Achtelfinal-Spiel im DHB-Pokal mit 22:24 (10:13). Zum Verhängnis wurde dem Titelverteidiger dabei eine Anfangs-Viertelstunde zum Vergessen: Mit 0:8 lagen die Kieler hinten, ehe sie Stück für Stück in die Partie fanden und eine grandiose...

18.10.2017

Kiel. Man kann es drehen und wenden, wie man will: Eine Niederlage im DHB-Pokal-Achtelfinale bei der TSV Hannover Burgdorf (heute, 18.30 Uhr, Tui Arena) würde die Krise beim deutschen Rekordpokalsieger THW Kiel erneut heraufbeschwören. "Auf jeden Fall ist es ein sehr wichtiges Spiel. Wir wollen unbedingt weiterkommen", sagt THW-Coach Alfred Gislason. Platz acht (10:8 Punkte) in der Bundesliga,...

18.10.2017