KN: Leipzig erreicht das Final Four

DHB-Pokal
Mittwoch, 14.12.2016 // 09:35 Uhr

Leipzig. Handball-Bundesligist DHfK Leipzig ist erstmals ins Final Four des DHB-Pokals eingezogen. Der Liga-Fünfte setzte sich am Dienstagabend gegen die TSV Hannover-Burgdorf mit 28:24 (14:13) durch und buchte als erste Mannschaft das Ticket für das Turnier am 8. und 9. April in Hamburg. 

Bester Torschütze auf Seiten der Gastgeber war Europameister Niklas Peiczkowski mit sieben Treffern, Für Leipzig ist es der größte Erfolg seit der Neugründung der Handballabteilung im Jahr 2007.

Statistik:

SC DHfK Leipzig – TSV Hannover-Burgdorf 28:24 (14:13)
Tore DHfK:
Pieczkowski 7, Steinert 5/3, Rojewski 5, Jurdzs 4, Janke 3, Binder 2, Milosevic 1, Putera 1;
Tore Hannover: Böhm 5, Lehnhoff 4/2, Mortensen 3, Karason 3, Schmidt 3, Kastening 3, Olsen 2, Kalafut 1.

Schiedsrichter: Blümel/Loppaschewski (Berlin)
Strafminuten: 8/6
Zuschauer: 4028

(Aus den Kieler Nachrichten vom 14.12.2016, Foto: Archiv/Sascha Klahn)

 

Mehr zum Thema

Der THW Kiel wird sein Erstrunden-Match im DHB Pokal gegen TuSEM Essen (wir berichteten) am Sonnabend, 18. August, in der Sparkassen-Arena (S-Arena) in Göttingen bestreiten. Ausrichter des Erstrunden-Final-Fours ist der Drittligist Northeimer HC, der auf den Zweitliga-Aufsteiger TSV Bayer Dormagen treffen wird. Jetzt hat der Vorverkauf für das Pokalturnier mit dem THW Kiel begonnen. 

09.07.2018

Der THW Kiel wird sein Erstrunden-Match im DHB Pokal gegen TuSEM Essen (wir berichteten) am Sonnabend, 18. August, in der Sparkassen-Arena (S-Arena) in Göttingen bestreiten. Die DKB Handball-Bundesliga teilte dem Drittligisten Northeimer HC, der auf den Zweitliga-Aufsteiger TSV Bayer Dormagen treffen wird, mit, dass er das Erstrunden-Final-Four in der benachbarten Universitätsstadt ausrichten...

26.06.2018

Der Rekordpokalsieger THW Kiel trifft in der ersten Runde des DHB-Pokals auf den Traditionsclub TuSEM Essen. Das ergab die Auslosung am Dienstag im Düsseldorfer ISS Dome, Austragungsort des Pixum Supercups zwischen Meister und Pokalsieger im August. Eishockey-Spieler Nikolaus Mondt, Vereins-Legende der Düsseldorfer EG, zog für das zweite "Halbfinale" beim Erstrunden-"Final Four" das Duell zwischen...

19.06.2018

Obwohl die neue Spielzeit offiziell erst am 1. Juli startet, steht für den THW Kiel der erste wichtige Termin bereits am Dienstag, 19. Juni, an: Im Düsseldorfer ISS Dome, Austragungsort des Pixum Supercups zwischen Meister und Pokalsieger im August, wird um 12 Uhr die erste Runde des DHB-Pokals ausgelost. Danach wird feststehen, gegen welche Mannschaft die "Zebras" am 18. August im ersten...

18.06.2018

Hannover/Kiel. Der THW Kiel ist unsanft auf dem harten Boden der Tatsachen gelandet. Der Aufwärtstrend der letzten Wochen wurde mit dem 22:24-Pokal aus im Achtelfinale bei der TSV Hannover-Burgdorf pulverisiert (siehe Spielbericht). Alle Titelchancen bestehen nur noch aus vager Hoffnung, und ausgerechnet jetzt (Sonnabend, 14.05 Uhr) müssen die Zebras bei den Füchsen Berlin antreten.

20.10.2017

Hannover. Der Titelverteidiger ist ausgeschieden. In einem kuriosen, wenig hochklassigen, am Ende spannenden Achtelfinale des DHB-Pokals muss sich der krisengeschüttelte THW Kiel bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 22:24 (10:13, siehe Spielbericht) geschlagen geben. Die Zebras gehen dabei durch ein Wechselbad der Gefühle, drehen einen 0:8-Rückstand in eine zwischenzeitliche 17:15-Führung und...

19.10.2017

Der THW Kiel hat es nicht geschafft: Bei den weiterhin zu Hause ungeschlagenen "Recken" der TSV Hannover-Burgdorf verloren die "Zebras" am Mittwochabend das Achtelfinal-Spiel im DHB-Pokal mit 22:24 (10:13). Zum Verhängnis wurde dem Titelverteidiger dabei eine Anfangs-Viertelstunde zum Vergessen: Mit 0:8 lagen die Kieler hinten, ehe sie Stück für Stück in die Partie fanden und eine grandiose...

18.10.2017

Kiel. Man kann es drehen und wenden, wie man will: Eine Niederlage im DHB-Pokal-Achtelfinale bei der TSV Hannover Burgdorf (heute, 18.30 Uhr, Tui Arena) würde die Krise beim deutschen Rekordpokalsieger THW Kiel erneut heraufbeschwören. "Auf jeden Fall ist es ein sehr wichtiges Spiel. Wir wollen unbedingt weiterkommen", sagt THW-Coach Alfred Gislason. Platz acht (10:8 Punkte) in der Bundesliga,...

18.10.2017