DHB-Pokal-Auslosung am Dienstag im Livestream

DHB-Pokal
Montag, 18.06.2018 // 07:29 Uhr

Obwohl die neue Spielzeit offiziell erst am 1. Juli startet, steht für den THW Kiel der erste wichtige Termin bereits am Dienstag, 19. Juni, an: Im Düsseldorfer ISS Dome, Austragungsort des Pixum Supercups zwischen Meister und Pokalsieger im August, wird um 12 Uhr die erste Runde des DHB-Pokals ausgelost. Danach wird feststehen, gegen welche Mannschaft die "Zebras" am 18. August im ersten Pflichtspiel der Saison 2018/2019 antreten müssen. Die Auslosung wird von der DKB Handball-Bundesliga live auf deren facebook-Seite gestreamt.

Die möglichen Gegner

In der ersten Runde des DHB-Pokals gehen 64 Teams an den Start, die in 16 Turnieren im Final-Four-Modus an 16 unterschiedlichen Standorten die Achtelfinal-Teilnehmer ermitteln. Die teilnehmenden Mannschaften wurden zuvor in eine Nord- und eine Südgruppe eingeteilt, in der jeweils aus vier Töpfen die Vierer-Turniere gelost werden. Nur die Gewinner der 16 Turniere ziehen in die nächste Runde ein. Die "Zebras" sind als Club der DKB Handball-Bundesliga in Lostopf eins (Nord) gesetzt. Sie können auf je einen Club aus Lostopf zwei, drei oder vier treffen. 

Topf 2:
VfL Lübeck-Schwartau
ASV Hamm-Westfalen
HSG Nordhorn-Lingen
TuSEM Essen
TV Emsdetten
VfL Eintracht Hagen
Dessau-Roßlauer HV 06
Wilhelmshavener HV

Topf 3:
TuS N-Lübbecke
Eintracht Hildesheim
HSV Hamburg
TSV Altenholz
TuS Ferndorf
TSV Bayer Dormagen
TuS Spenge
HSG Ostsee

Topf 4:
Mecklenburger Stiere Schwerin
VfL Potsdam
Oranienburger HC
Handball Hannover-Burgwedel
Northeimer HC
Leichlinger TV
HSG Krefeld
SG Schalksmühle-Halver 

Auslosung wird live gestreamt

In der ersten Runde des DHB-Pokals gehen 64 Teams an den Start, die in 16 Turnieren im Final-Four-Modus an 16 unterschiedlichen Standorten die Achtelfinal-Teilnehmer ermitteln. Nur die Gewinner der Turniere ziehen in die nächste Runde ein. Für die "Zebras" ist das "Erstrunden-Halbfinale" am Sonnabend, 18. August, das erste Pflichtspiel der Saison. Der Austragungsort und die Anwurf-Zeiten des Erstrunden-"Final Four" sind noch nicht fixiert. Das Erstzugriffsrecht für die Ausrichtung des Turniers liegt bei den jeweils teilnehmenden klassentiefsten Vereinen. Falls die Ausrichtung von diesem Club abgelehnt wird, kann die Veranstaltung "weitergereicht" werden.   

Die Auslosung wird am Dienstag, 19. Juni, ab 12 Uhr live auf der facebook-Seite der DKB Handball-Bundesliga gestreamt.