VIP-Angebot: Kiel feiert das Handball-Oktoberfest

DHB-Pokal
Donnerstag, 04.10.2018 // 08:14 Uhr

Am Mittwoch, 17. Oktober, hat eine fast dreijährige Heimspiel-Abstinenz des THW Kiel im DHB-Pokal ihr Ende: Dann empfangen die "Zebras" im alles-oder-nichts-Spiel um den Einzug in das Pokalviertelfinale den Liga-Konkurrenten SC DHfK Leipzig. Der freie Vorverkauf für das Spiel mitten in den Herbstferien läuft bereits auf Hochtouren (direkt zum Ticketshop), für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre gelten ermäßigte Eintrittspreise. Jetzt hat der Rekord-Pokalsieger zur Feier des ersten Pokal-Heimspiels nach 1036 Tagen zusätzlich ein spezielles VIP-Arrangement zusammengestellt: Die "Zebras" feiern mit Ihnen das erste Handball-Oktoberfest! in Kiel!

VIP-Arrangement "Oktoberfest"

Das exklusive VIP-Arrangement für die K.o.-Partie gegen den SC DHfK Leipzig am 17. Okober beinhaltet neben der Sitzplatzkarte auch die Bewirtung mit Speisen und Getränken im Raum "Dänemark": Und diese wird - passend zum Monat - deftig ausfallen, denn Kiel feiert das erste Handball-Oktoberfest! Im Angebot sind bayerische Spezialitäten, Bier, Wein und Softgetränke. Der VIP-Raum öffnet 90 Minuten vor dem Anpfiff, gereicht werden vor dem Spiel Snacks. Nach 60 spannend-dramatischen Handballminuten wird dann das warme Büfett eröffnet - Oktoberfest gefeiert werden kann im VIP-Raum Dänemark bis etwa zwei Stunden nach dem Abpfiff. Auch unsere Spieler werden nach der Partie zum zünftigen Fest erwartet: die Möglichkeit für einen kurzen Plausch und Selfies mit den THW-Stars! Übrigens: Ab einer Buchung von zwei VIP-Arrangements ist der Parkplatz direkt an der Arena reserviert - allerdings nur, solange der Vorrat reicht! Gönnen Sie sich ein einmaliges Pokal-Oktoberfest-Erlebnis ab 84 Euro: Bei Fragen oder Buchungen wenden Sie sich bitte per Mail an vip@thw-handball.de - oder schicken Sie das unten auf dieser Seite eingefügte Bestellformular ausgefüllt per Fax (0431/6703930), Post oder Mail an die Geschäftsstelle des THW Kiel! 

Freier Kartenverkauf mit Ferien-Bonus

Auch der freie Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren. Weil das Spiel in den schleswig-holsteinischen Herbstferien liegt und viele Familien Urlaub im Land zwischen den Meeren machen, gibt es eine besondere Ticketaktion für alle Kinder und Jugendlichen von 6 bis 16 Jahren: Sie erhalten beim Kauf einer Eintrittskarte fünf Euro Rabatt - ganz gleich, für welche Kategorie sie sich entscheiden. Ermäßigte Karten kosten so für die jungen THW-Fans je nach Kategorie zwischen 5 und 30 Euro. Kinder unter sechs Jahren zahlen gar keinen Eintritt: Für sie gibt es die kostenlosen Kinderkarten (ohne Sitzplatzanspruch, nur solange der Vorrat reicht) im Onlineshop unter www.thw-handball.de/tickets und an der telefonischen Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig).

Freier Vorverkauf und Preise

Eintrittkarten für das Achtelfinale im DHB-Pokal, das am Mittwoch, 17. Oktober, um 19:30 Uhr angepfiffen wird, gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei CITTI, in den famila-Märkten, bei den Kieler Nachrichten, im Ticketcenter der Sparkassen-Arena, im Online-Ticketshop des THW Kiel unter www.thw-handball.de/tickets sowie unter der Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig: 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz). Angeboten werden Stehplatzkarten zum Normalpreis für 10 Euro, Sitzplätze kosten zwischen 12,50 und 35 Euro. 

Foto: Sascha Klahn

Download: Bestellformular VIP-Arrangement

 

Mehr zum Thema

Der THW Kiel hat zum 16. Mal das "REWE Final Four" im DHB-Pokal erreicht. Im vorgezogenen Viertelfinal-Spiel besiegten die "Zebras" am Dienstagabend vor 6.404 Zuschauern die MT Melsungen deutlich mit 31:19 (19:8). Überschattet wurde die Begegnung von der schweren Verletzung von Melsungens Domagoj Pavlovic in der ersten Spielminute. Der Kroate wurde nach gut 20-minütiger Behandlung auf dem Feld mit...

27.11.2018

Drammen/Kiel. Nach einer frostigen Nacht in Norwegen traten die Zebras des THW Kiel am Montagmittag die Heimreise an. Im Gepäck: der 14. Pflichtspielsieg in Serie und die sichere Qualifikation für die Gruppenphase im EHF-Cup. Für Belohnungen blieb allerdings keine Zeit, denn schon am heutigen Dienstag wartet das nächste K.o.-Spiel - im Viertelfinale des DHB-Pokals gegen die MT Melsungen (19 Uhr,...

27.11.2018

Alles oder nichts, "Rewe Final Four" oder K.o.: Wenn der THW Kiel am Dienstag im DHB-Pokal auf die MT Melsungen trifft, werden beide Mannschaften sich über mindestens 60 Minuten einen erbitterten Kampf liefern. Denn es geht im Viertelfinale um nichts weniger als die Teilnahme am Finalturnier in der Hansestadt. "Das ist das größte Event im deutschen Handball", sagt Patrick Wiencek, "wir wollen...

26.11.2018

Nur noch ein Spiel bis Hamburg - und die "weiße Wand" aus Unterstützern der Kieler "Zebras" wächst: Seit Freitag läuft der Vorverkauf für das Viertelfinale im DHB-Pokal, dem letzten großen Schritt vor dem "REWE Final Four" in der Hansestadt auf Hochtouren. "Wir freuen uns auf einen weiteren großen Pokal-Abend mit unseren Fans in Kiel", sagt THW-Kapitän Domagoj Duvnjak vor dem Heimspiel gegen den...

30.10.2018

Nur noch ein Schritt bis Hamburg - aber ein großer: Im DHB-Pokal-Viertelfinale trifft der THW Kiel auf den starken Liga-Konkurrenten MT Melsungen (siehe Auslosungs-Bericht). Das alles-oder-nichts-Heimspiel in der Sparkassen-Arena wird am Dienstag, 27. November, um 19 Uhr angepfiffen. Tickets für den Pokal-Kracher gibt es ab Freitag, 26. Oktober (9 Uhr) an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im...

24.10.2018

Der THW Kiel trifft im Viertelfinale des DHB-Pokals auf die MT Melsungen. "Losfee" Dominik Klein bescherte den Kielern dabei ein Heimspiel in der Sparkassen-Arena. Die Begegnung wird im Dezember ausgetragen. "Es ist klasse, dass wir wieder die 'weiße Wand' im Rücken haben", sagte THW-Kapitän Domagoj Duvnjak. "Im Achtelfinale gegen Leipzig war die Atmosphäre fantastisch, im Viertelfinale können...

18.10.2018

Der THW Kiel ist mit einem deutlichen Erfolg gegen den Liga-Konkurrenten SC DHfK Leipzig in das Viertelfinale des DHB-Pokals eingezogen. Vor 6.033 Zuschauern, die ihre Mannschaft 60 Minuten lang großartig unterstützten, war bereits zur Pause eine Vorentscheidung gefallen. Dank einer starken Abwehr und eines überragenden Andreas Wolff, der 14 seiner insgesamt 19 Paraden im ersten Durchgang...

17.10.2018

Kiel/Leipzig. Erst zehn Tage ist es her, das letzte Duell zwischen dem THW Kiel und dem SC DHfK Leipzig, das die Kieler in Sachsen durch einen Treffer Domagoj Duvnjaks in letzter Sekunde für sich entschieden. Heute (19.30 Uhr, siehe THW-Vorbericht) treffen die beiden Konkurrenten aus der Handball-Bundesliga wieder aufeinander - allerdings unter anderen Vorzeichen.

17.10.2018