Einzelticket-Verkauf für die Gruppenphase gestartet

EHF-Pokal
Montag, 14.01.2019 // 09:24 Uhr

Ab sofort gibt es für die Heimspiele des THW Kiel in der Gruppenphase des EHF-Cups auch Tickets für die einzelnen Partien. Eintrittskarten für die Begegnungen gegen KS Azoty-Pulawy (13. Februar, 19:45 Uhr), GOG Gudme (24.2., 15 Uhr) und das abschließende Gruppenspiel gegen Fraikin BM. Granollers aus Spanien (23.3., 18 Uhr) gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Online-Ticketshop des THW Kiel unter www.thw-handball.de/tickets, im Ticketcenter der Sparkassen-Arena und unter der telefonischen Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig: 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz). Auch einige EHF-Kombitickets, inklusive Vorkaufsrecht für die EHF Cup Finals in Kiel, sind noch erhältlich.

Einzeltickets ab 12 Euro

Die internationalen Heimspiele des THW Kiel sind ein Zuschauer-Magnet: Mindestens 6.200 Fans werden bei jeder der drei Vorrundengruppen-Partien in der Sparkassen-Arena die Zebras unterstützen. Diese Anzahl an EHF-Kombitickets sicherten sich die schwarz-weißen Anhänger im Vorverkauf. Für alle, die nicht bei allen drei Spielen Zeit für die Zebras haben, ist jetzt der Einzel-Ticketverkauf gestartet. An allen bekannten Vorverkaufsstellen, in Kiel unter anderem im Ticketcenter der Sparkassen-Arena, im CITTI-Markt, den Kieler Nachrichten und in den famila-Märkten mit Kartenverkauf, online unter www.thw-handball.de/tickets und telefonisch an der gebührenpflichtigen Hotline 01806 / 300 234 (0,20 Euro/Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem Mobilfunknetz) gibt es ab sofort Eintrittskarten für die einzelnen Heimspiele. Diese kosten - je nach Kategorie - zwischen 12 und 40 Euro.

Drei Heimspiele in der Gruppenphase

Für den THW Kiel geht es in der Gruppenphase des EHF-Cups um die Qualifikation für die EHF-Cup Finals am 17. und 18. Mai in der Sparkassen-Arena. Für eine direkte Halbfinal-Qualifikation müssen die Kieler am Ende der Vorrunde als Gruppenerster oder einer der drei besten Gruppenzweiten einlaufen. Die Grundlage dafür wollen die Zebras natürlich gemeinsam mit ihren Fans in der heimischen Arena legen: Zum ersten Gruppenphasen-Heimspiel empfangen die Kieler am Mittwoch, 13. Februar (19:45 Uhr) den polnischen Vertretet KS Azoty-Pulawy. Weiter geht die Heimspiel-Reise mit der Partie gegen den dänischen Topclub GOG Gudme am Sonntag, 24. Februar (15 Uhr), ehe die Heimspiel-Trilogie am Samstag, 23. März (18 Uhr) gegen Fraikin BM. Granollers aus Spanien abgeschlossen werden wird. 

Ticketpreise für die Einzelspiele

Karten für ein Heimspiel des THW Kiel in der Gruppenphase des EHF-Cups gibt es 12 Euro. Das EHF-Kombiticket für alle drei THW-Heimspiele in der Gruppenphase des EHF-Pokals kostet - je nach Kategorie - zwischen 30 und 115 Euro. Nur Fans mit einem EHF-Kombiticket genießen bei möglichen kommenden Spielen im aktuellen EHF-Cup in der Sparkassen-Arena ein Vorkaufsrecht. Die Einzelticket-Preise in der Übersicht:

Preise
Kategorie Rang Preis
1 1. und 2. Rang, Gerade 40 EUR
2 3. Rang, Gerade 35 EUR
3 1. und 2. Rang, Kurve 27 EUR
4 3. Rang, Kurve 23 EUR
5 4. Rang, Gerade 22 EUR
6 4. Rang, Außen 16 EUR
7 Sichtbehinderter Platz 14 EUR
8 Stehplatz 12 EUR

Weiterhin Kombitickets erhältlich

Auch einige EHF-Kombitickets für alle drei Heimspiele, die auch ein Vorkaufsrecht für die EHF-Cup Finals am 17. und 18. Mai in Kiel beinhalten, sind erhältlich, solange ein Platz noch bei allen drei Heimspielen durchgängig verfügbar ist.  Das EHF-Kombiticket für alle drei Heimspiele gibt es bereits ab 30 Euro im freien Verkauf ausschließlich im Onlineshop unter www.thw-handball.de/tickets, unter der telefonischen Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig: 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) sowie zu den Öffnungszeiten im Ticketcenter der Sparkassen-Arena.