AKQUINET EHF Cup Finals: Halbfinal-Partien terminiert

EHF-Pokal
Montag, 06.05.2019 // 15:55 Uhr

Die Europäische Handball Föderation (EHF) hat am Montag die Reihenfolge der Halbfinal-Partien bei den AKQUINET EHF Cup Finals am 17. und 18. Mai in der Kieler Sparkassen-Arena bekannt gegeben. 

THW startet gegen Holstebro

Das Objekt der Begierde: der EHF-Pokal 2019

Nach Abstimmung der EHF mit den übertragenden TV-Anstalten wird der THW Kiel das erste Halbfinale bestreiten. Am Freitag, 17. Mai, beginnen um 18 Uhr mit der Begegnung gegen die Dänen von TTH Holstebro die AKQUINET EHF Cup Finals 2019. "Wir wollen unbedingt das Finale erreichen, aber Holstebro spielt typisch dänisch: technisch super, schnell und variabel. Es soll keiner glauben, dass wir automatisch das Finale erreichen!", sagt THW-Trainer Alfred Gislason über den Halbfinal-Gegner und fordert damit auch die "weiße Wand" zur Unterstützung auf: "Wir brauchen unsere Fans in jeder Minute der Finals!" Das Team Tvis Holstebro, das mit Magnus Bramming (89 Treffer) den besten Torschützen des Wettbewerbs in seinen Reihen hat, gewann bereits 2013 Bronze im EHF-Cup. Um 20:45 Uhr trifft dann der Titelverteidiger Füchse Berlin auf den FC Porto, der als erste portugiesische Mannschaft überhaupt den Sprung in ein europäisches Finalturnier schaffte. Am Samstag, 18. Mai, geht es um 18 Uhr zunächst um Platz drei, ehe um 20:45 Uhr das große Finale um den EHF-Cup angepfiffen wird. 

Jetzt noch Tickets sichern!

Zweimal Deutschland, einmal Portugal, einmal Dänemark: Die AKQUINET EHF Cup Finals sind am 17. und 18. Mai sind das internationale Top-Event des Handballs in der Landeshaupstadt, bei dem alle Teilnehmer auf die große Unterstützung ihrer Fans setzen können. Nachdem die drei Halbfinalisten aus Porto, Holstebro und Berlin ihre Kontingente abgerufen haben, sind jetzt die letzten rund 300 Tickets im freien Verkauf - darunter wenige Sitzplätze und die Mehrzahl Stehplätze.. Im Verkauf sind ausschließlich Zwei-Tages-Tickets für die komplette Veranstaltung, Karten für die einzelnen Tage der AKQUINET EHF Cup Finals werden nicht angeboten. Eintrittskarten für das Finalturnier an der Förde kosten zwischen 45 und 165 Euro. Sie gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen - in Kiel zum Beispiel im Ticketcenter der Arena, bei CITTI und in den famila-Märkten mit Ticketverkauf – im THW-Online-Ticketshop unter www.thw-handball.de/tickets und an der telefonischen Hotline 01806 / 300 234 (gebührenpflichtig: 0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).