Helfen Sie wieder mit: Wunsch-Weihnachtsbaum wird 5!

Weitere
Donnerstag, 27.11.2014 // 12:40 Uhr

Zum fünften Mal veranstaltet der THW-Fanclub "Schwarz-Weiß" mit der Unterstützung des Vereins, der THW-Fans und vielen Kieler Institutionen den "Wunschweihnachtsbaum" für hilfebedürftige Kinder und Jugendliche. Ein Jubiläum, das auch das soziale Engagement der vielen Spender unter den THW-Fans würdigt. Jetzt geht der "Wunschweihnachtsbaum" in die nächste Runde – helfen Sie wieder mit, rund 130 Kindern ein vorweihnachtliches Lächeln ins Gesicht zu zaubern!

Kinder sind begeistert

Als der Fanclub "Schwarz-Weiß" 2010 den "Wunschweihnachtsbaum" ins Leben rief, wusste niemand der vielen Helfer im Hintergrund, was sie erwarten würde. "Doch schon während der Feier zeigte sich in beeindruckender Weise, wie begeistert die Kinder waren", erinnert sich der Fanclub-Vorsitzende Frank Henke an die Premiere. "Das Strahlen und die Freude nach der Bescherung waren so überwältigend, dass eine Wiederholung außer Frage stand." 

Große Feier mit Hein Daddel

Wenn nun am Montag, dem 22. Dezember, um 16 Uhr Hanne Pries die Kinder zum gemeinsamen Singen begrüßt, jährt sich der Wunschweihnachtsbaum für hilfebedürftige Kieler Kinder und Jugendliche in der Business Lounge der Sparkassen-Arena schon zum fünften Mal. Gemeinsam mit dem THW Kiel, vielen Helfern und Spendern organisiert der Fan-Club "Schwarz-Weiß" die Feier, die mittlerweile schon eine schöne Tradition in der Landeshauptstadt ist. Hanne Pries, der neue Weihnachtsmann Bjoern H. Katzur und Hein Daddel sowie die Engel haben ihr Mitwirken für dieses Jahr auch schon zugesagt. 

Unbürokratische Hilfe der THW-Fans

Hein Daddel und der Weihnachtsmann freuen sich schon auf die Bescherung!

"Der Wunschweihnachtsbaum hat sich durch die direkte und unbürokratische Hilfe der Kieler Handballfans in kurzer Zeit zu einer Institution entwickelt", freut sich Henke über die tolle Resonanz. "Sowohl bei den Kindern und Eltern, als auch bei den Sozialarbeitern, die alljährlich die Auswahl der Kinder treffen, erfreut er sich großer Beliebtheit." Spätestens Mitte des Jahres gingen die ersten Anfragen ein, ob es denn auch in diesem Jahr wieder den "tollen Wunschweihnachtsbaum" geben wird, berichtet Henke. "Dabei stehen keineswegs die Geschenke, sondern vor allem die liebevoll gestaltete Feier im Vordergrund." 

Besonderes Erlebnis

Die selbst gebastelte Tischdeko, der selbst gebackene Kuchen und die Weihnachtsengel, die die Gäste mit kleinen Weihnachtstüten empfangen, machten die Feier zu einem ganz besonderen Erlebnis, so Henke. "Doch am schönsten ist für die Kinder das Programm von Hanne Pries, die mit ihrer unverwechselbaren und einfühlsamen Art mit den Kindern singt und den 130 Kindern so die Anspannung vor der großen Bescherung durch den Weihnachtsmann und Hein Daddel nimmt." Wenn dann das Geschenkpapier fliegt und die Kinder ihre Überraschungen zum ersten Mal sehen, freuen sich auch die vielen Helfer vom Fanclub „Schwarz-Weiß“: "Die unbeschreibliche Freude, die leuchtenden Augen und das Strahlen in den Kindergesichtern entschädigen für jeden Aufwand und motivieren alle für das kommende Jahr!"

So können Sie Freude schenken

Für das Gelingen der Veranstaltung setzt der Fanclub wieder auf die Mithilfe aller Kieler Handballfreunde. Wer eine Geschenke-Patenschaft in Höhe von 30 Euro übernehmen oder einen beliebig hohen Betrag spenden möchte, der kann dies auf unten stehendes Spendenkonto überweisen. Gesucht werden zudem wieder fleißige Kuchenbäcker, die helfen, unser Büfett auszustatten. Sollte Kuchen übrig bleiben, wird dieser - wie in den Vorjahren - direkt im Anschluss zu den Bewohnern des Bodelschwingh-Haus an der Moorteichwiese gebracht.

Spendenkonto:

Kontoinhaber: THW Fan-Club "Schwarz-Weiß"

Kontonummer: 1001902319, BLZ 210 501 70, Sparkasse Kiel

IBAN: DE58 2105 0170 1001 9023 19

Verwendungszweck: Wunschbaum 2014

Weitere Informationen erhalten Sie unter wunschbaum@thw-hilft.de oder am Schwarz-Weiß-Fanstand im dritten Rang, Block D. Telefonische Anfragen bitte an Frank Henke unter 0175-2064322.

 

 

 

Mehr zum Thema

Kiel. "Und es geht los in der Begegnung Füchse Berlin gegen den THW Kiel", dröhnt es durch die Wriedt-Halle. Stürmischer Applaus brandet auf, während sich die Spieler ins Turnier stürzen. Auf dem Spielfeld sind aber nicht Rune Dahmke und Rene Toft Hansen oder Paul Drux. Auch Silvio Heinevetter steht nicht im Tor. Es stehen sich die Fans der beiden Vereine gegenüber - und eigentlich ist "gegenüber"...

26.06.2017

Das letzte Heimspiel des Jahres steht auch im Zeichen der guten Sache: Die Kieler Volksbank eG spendet für jeden THW-Treffer im Spiel gegen den Bergischen HC am zweiten Weihnachtsfeiertag 100 Euro an die Familienpaten des Deutschen Kinderschutzbundes, Ortsverband Kiel. Und auch der Fanclub "Schwarz-Weiß" ist am 26.12. gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helfern des Kinderschutzbundes in der Arena...

25.12.2016

Die Mitglieder des THW-Fanclubs "Kieler Zebrasprotten von 1989 e.V." gehören zu den reisefreudigsten Fans der DKB Handball-Bundesliga: Ab Februar wird man auf den Straßen und Autobahnen sofort erkennen, wenn die "Zebrasprotten" zur Unterstützung des Rekordmeisters auf Auswärtsfahrt sind. Die treuen THW-Fans sind dann in einem modernen Reisebus im eigenen Fanclub-Design unterwegs.

12.11.2016

Bei jedem Heimspiel des THW Kiel sind sie die ersten, die die Sparkassen-Arena betreten: die fleißigen Helfer aus den beiden THW-Fanclubs "Schwarz-Weiß" und "Zebrasprotten". Sie bestücken jeden der mehr als 9.000 Sitzplätze in der "Kathedrale des Handballs" zu jedem Spiel des Rekordmeisters mit den begehrten Klatschpappen, die ein Spielermotiv ziert. Als Dank für das große Engagement ging es für...

24.05.2016

Am Montag, dem 9. November, laden die THW-Partner CITTI und Warsteiner zur großen Autogrammstunde mit gleich fünf Handballern des THW Kiel in den CITTI-Park ein. Von 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr gibt es Unterschriften und die Gelegenheit für das ein oder andere Foto oder einen kurzen Plausch mit den "Zebras".

07.11.2015

Am kommenden Sonntag öffnen in Kiel wieder die Geschäfte - und THW-Fans können sich bei Sky XXL die Unterschriften von gleich vier "Zebras" sichern, die von 14 bis 15 Uhr zu einer Autogrammstunde im Winterbeker Weg erwartet werden.

05.11.2015

Viele hundert THW-Fans haben sich am Wochenende auf den Weg nach Dortmund gemacht, um ihre Mannschaft beim Saisonauftakt in der Westfalenhalle zu unterstützen. "Es war großartig, unsere Fans so laut zu hören. Sie haben uns richtig geholfen", bedankte sich THW-Kapitän Rene Toft Hansen bei den geschätzt rund 700 Kieler Anhängern der Schwarz-Weißen, die mit Privat-Pkw und Bussen nach Dortmund gereist...

24.08.2015

Die CD mit den schönsten Fan-Songs auf voller Lautstärke, den THW-Mannschaftsbus an der Ampel neben sich: Für die knapp 50 Mitglieder des Fanklubs "Zebrasprotten" hätte die Anfahrt zum Spiel in Nürnberg kaum stimmungsvoller beginnen können. 

31.03.2015