Kieler Nachrichten: Filip Jicha ist auch als Golfer ein Sieger

Weitere
Freitag, 25.07.2014 // 17:17 Uhr

Altenhof. Während die Zebras gestern Vormittag trainierten, hatte Alfred Gislason seinem Kapitän Filip Jicha und Rechtsaußen Niclas Ekberg die Freigabe für den ersten 1. Business-Golf-Cup des THW Kiel erteilt. Jicha stand auf dem Par-72-Platz des GC Altenhof unter besonderem Druck. "Ich hatte ihm gesagt, wenn er schon frei kriegt, dann soll er auch gewinnen", schmunzelte sein Trainer.

Jicha erwies sich prompt auch beim Spiel mit dem kleinen Golfball als Siegertyp und räumte den Präzisions-Preis "Nearest to the Pin" ab. Auf Bahn 13, einem 131 m langen Par 3, landete sein Abschlag 2,21 m hinter der Fahne. Lohn: Ein Wellness-Wochenende im Alten Meierhof in Glücksburg. Das kommt davon, wenn man das Sommerloch nicht nur mit einem USA-Urlaub samt Gattin Hana auf dem Motorrad von Miami nach Key West füllt, sondern auch mit alten Handball-Kumpels eine Woche in Tschechien auf Golfplätzen verbringt. "Das habe ich genossen, das machte den Kopf frei", erzählte Jicha, der diese Turnierwoche mit einer 82er-Abschlussrunde gleich auch noch gewann.

Nur sein linker Fuß befindet sich nicht in Bestform, nachdem er am Saisonende trotz eines Kapsel- und Bänderrisses Stärke demonstriert hatte: "Beim Laufen habe ich noch Probleme, aber bis zum Saisonstart dürfte das Thema erledigt sein." Der nach eigener Einschätzung "leidenschaftliche Golf-Fan" spielte gestern in Altenhof zwei Birdies und 38 Netto-Punkte. Das reichte für sein Team THW Kiel mit Timm Dannenberg, Gerhard Lütje und Professor Walter Jonat jedoch nicht zum Gesamtsieg. Den sicherte sich mit 120 Nettopunkten die "SG Flensburg-Handewitt" mit Oliver Burschberg, Andre Kersch, Norman Boje und Jochen Lahrtz.

Die Organisatoren, Michael Jürß vom Kieler Immobiliendienstleister Laren Consulting und Andre Kersch von der Privatbank Donner und Reuschel, hatten sich einen speziellen Modus einfallen lassen und 18 Vierer-Teams jeweils einen Handball-Bundesligisten zugeordnet. "Unser Bestreben war, Sponsoren und Freunde des THW auf lockere Art zusammenzuführen", erklärte Michael Jürß. Das gelang bereits beim ersten Anlauf.

Alfred Gislason, der die Pause mit einem Urlaub in Island, einem Trainerseminar in Ungarn und in seinem Haus bei Magdeburg verbracht hatte, bescheinigte vor der Siegerehrung seinen neuen Spielern, dass sie sich menschlich bereits bestens integriert hätten. Der THW-Trainer hofft aber noch auf einen weiteren Neuzugang. "Es wäre sehr wichtig, wenn Thorsten Storm schnell zu uns stoßen würde. Wir brauchen einen Manager, der sein Handwerk versteht."

(von Gerhard Müller, aus den Kieler Nachrichten vom 25.07.2014)

 

Mehr zum Thema

Mit einem spektakulären Gegner feiert der THW Kiel am 14. August beim REWE Cup in der Sparkassen-Arena seine Saisoneröffnung: Zu Gast sein wird dann die Weltklasse-Mannschaft von Paris Saint-Germain. Der Vorverkauf für das Top-Event beginnt am Sonnabend. Bis zum 28. April können Fans dabei von einem Frühbucher-Preis profitieren.

20.03.2019

Die Sparkassen-Arena ist Kult. Die Arena mitten im Herzen der Kieler Innenstadt ist die wohl bekannteste Handball-Halle der Welt. Mehr als 200.000 Anhänger des Rekordmeisters werden auch in dieser Saison die Zebras bei ihren Heimspielen unterstützen. Allerdings bringt die zentrale Lage der Sparkassen-Arena besondere Herausforderungen mit sich - auch bei der Anreise der Handball-Fans. Mit einer...

14.03.2019

Erneut haben die Handballer des THW Kiel bei der traditionsreichen Leserwahl der Kieler Nachrichten zu Kiels "Sportler des Jahres" einen Doppel-Sieg eingefahren: Titelverteidiger Patrick Wiencek setzte sich mit großem Vorsprung vor THW-Rechtsaußen Niclas Ekberg und Holstein-Fußballer Kingsley Schindler durch.

06.03.2019

Die Gesellschafter der THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG haben bei ihrer turnusgemäßen Sitzung einen neuen Aufsichtsrat des deutschen Handball-Rekordmeisters gewählt. Der bisherige Vorsitzende Reinhard Ziegenbein, sein Stellvertreter Helmut Wünderlich sowie Frank Dahmke und Hartmut Winkelmann hatten zum Jahreswechsel intern angekündigt, jeweils aus gesundheitlichen, beruflichen und...

22.02.2019

Beim THW Kiel schreiten die Planungen für die kommende Spielzeit voran: Christian Sprenger, derzeit Jugendkoordinator und verantwortlicher Trainer der U23 und der A-Jugend-Bundesligamannschaft des Rekordmeisters, wird ab dem Sommer als Assistenz-Coach des Profi-Teams Filip Jicha unterstützen.

19.02.2019

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019