Klaus Elwardt beendet Geschäftsführer-Tätigkeit

Weitere
Dienstag, 03.06.2014 // 14:40 Uhr

Klaus Elwardt wird seine Tätigkeit als Geschäftsführer des THW Kiel am Saisonende beenden. Der 58 Jahre alte Elwardt, der im Juni 2011 kurzfristig vom Aufsichtsrat des deutschen Rekordmeisters in die leitende Funktion gewechselt war, bat den Aufsichtsrat bereits vor einigen Wochen um die Auflösung seines Vertrages. "Die vergangenen Jahre für meinen Verein waren äußerst intensiv. Jetzt sind die Altlasten weitestgehend abgearbeitet, und der Generationswechsel in der Mannschaft ist nahezu vollzogen. Ich kann also ein gut bestelltes Feld an meinen noch zu bestimmenden Nachfolger weiter reichen."

Seit 1974 dem THW eng verbunden

Elwardt ist mit dem THW Kiel seit 1974 eng verbunden. Zehn Jahre lang spielte er für den Verein, nach der Neustrukturierung des Umfeldes bekleidete er ab Juli 2009 bis zum 20. Juni 2011 den Posten des Aufsichtsrates. Als kurzfristig ein Nachfolger für Uli Derad gesucht wurde, wechselte Elwardt in die Geschäftsführung des Rekordmeisters, mit dem er in den Folgejahren zahlreiche Titel feiern konnte. "Herausragend war natürlich die 68:0-Triplesaison 2012", blickt Elwardt zurück, "aber auch der Aufbau unserer neuen Mannschaft mit dem unglaublichen Meistertitel 2014 wird immer im Gedächtnis bleiben."

Elwardt betreut weiterhin Projekte

"Klaus Elwardt hat sich 2009 in einer schwierigen Phase sofort bereit erklärt, für 'seinen' THW Kiel Verantwortung zu übernehmen. Er hat den Verein mit viel Herzblut und Einsatz durch turbulente Jahre geführt, wofür wir ihm aufrichtig danken", sagt der THW-Aufsichtsratsvorsitzende Klaus-Hinrich Vater. "Wir haben großen Respekt vor seiner Entscheidung. Gleichzeitig sind wir froh, dass Klaus auch nach dem Ende seiner Tätigkeit als Geschäftsführer einige Projekte, die von ihm angeschoben worden sind, weiter im Sinne des THW Kiel betreuen wird." So wird Elwardt beispielsweise weiterhin die ehrgeizige Planung und die Umsetzung des THW-Trainingszentrums vorantreiben. Elwardt: "Ich hoffe, dass wir in absehbarer Zeit Trainingsbedingungen vorhalten können, die unserer erfolgreichen Jugendarbeit aber auch der Profi-Mannschaft förderlich sind." Zudem wird Klaus Elwardt seine Tätigkeit im Präsidium der Handball-Bundesliga bis zum Ende der Wahlzeit fortführen.

 

Mehr zum Thema

Beim THW Kiel schreiten die Planungen für die kommende Spielzeit voran: Christian Sprenger, derzeit Jugendkoordinator und verantwortlicher Trainer der U23 und der A-Jugend-Bundesligamannschaft des Rekordmeisters, wird ab dem Sommer als Assistenz-Coach des Profi-Teams Filip Jicha unterstützen.

19.02.2019

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019

Beim EHF-Cup-Qualifikationsspiel gegen Drammen feierte ein ganz besonderer Fanblock seine Premierte: Die Förde Sparkasse, langjähriger Partner des THW Kiel, hatte einen exklusiven Block für Studentinnen und Studenten reserviert. Auch für die kommenden drei Heimspiele der Zebras im EHF-Cup stellt die Förde Sparkasse wieder  jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende...

31.01.2019

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ist vor dem Neustart mit dem THW Kiel: Am Mittwoch feierten die "Zebras" das große Wiedersehen nach der WM-Pause. In Glückstadt bestritten sie ein ein vom THW-Partner Provinzial möglich gemachtes Testspiel aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Herzhorn. Dabei konnten sich die rund 700 Fans in der Glückstädter Sporthalle...

30.01.2019

Ab sofort haben THW-Fans wieder in Kiel einen Anlaufpunkt für Fragen, Fanartikel und den Ticketservice: In den Räumen der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 ist der THW-Fanservice montags, donnerstags und freitags erreichbar.

30.01.2019

Fotos mit den "Zebras" sind besondere Erinnerungen an THW-Spiele. Jetzt können Fans des Rekordmeisters mit ihren THW-Fotos tolle Preise gewinnen: Die "star Tankstellen", Hauptsponsor und offizieller Auftankpartner des THW Kiel, verlosen unter allen Einsendungen auf der Seite www.star.de/aktionen/halbzeitaktion 6x2 Tickets für das Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Magdeburg. Und die Gewinner können...

29.01.2019