KN: Warum Weinhold hupt, wenn er Bayern erreicht

Weitere
Dienstag, 11.11.2014 // 10:00 Uhr

Kiel. Steffen Weinhold (28) kam im Sommer von der SG Flensburg-Handewitt zum THW Kiel und entwickelte sich innerhalb weniger Monate zur festen Größe im Team des Handballmeisters. Der deutsche Nationalspieler, der unter anderem auch für den kommenden Gegner HC Erlangen (morgen, 20.15 Uhr) spielte, im Porträt.

Weihnachten: Ein für mich sehr wichtiges Fest, leider habe ich es seit einigen Jahren nicht mehr im Kreis der Familie verbringen können. Meine Eltern besuchen mich zwar wechselweise, aber gerade meine Schwester Katrin fehlt mir doch sehr. Wir haben immer einen der Feiertage gemeinsam verbracht, der war uns sehr wichtig. Ich will mich aber nicht beschweren, Handballer sind nicht die einzigen Menschen auf der Welt, die Weihnachten arbeiten müssen.

European Outdoor Film Tour: Diese Kurzfilme beeindrucken mich durch ihren dokumentarischen Charakter und die tollen Bilder. Auch ich bin bei jeder Gelegenheit in der Natur unterwegs. Ich wandere gerne, seit meinem fünften Lebensjahr fahre ich Ski. In Kiel versuche ich mich jetzt als Kitesurfer. Besonders gut klappt das allerdings noch nicht, auf Skiern fühle ich mich deutlich wohler. Auch mein Rad war mir wichtig, leider wurde es mir aus dem Keller geklaut, als ich mit der Mannschaft in Brest (Gruppenspiel in der Champions League, d. Red.) gewesen bin.

Intelligenz: Die ist sehr wichtig für den Handball. Ich bin deshalb auch sehr froh, hier beim THW mit so vielen intelligenten Handballern in einer Mannschaft zusammen spielen zu dürfen.

Neffe: Im März bekam Katrin ihr erstes Kind, meinen Neffen Mattis. Die Taufe, die einen Tag nach unserem Spiel bei den Rhein-Neckar Löwen stattfand, hat mich sehr bewegt. Ob ich mir Kinder wünsche? Ja, aber ganz oben auf meiner Liste stehen sie derzeit noch nicht.

Heimat: Ich bin in Oberasbach aufgewachsen, dort habe ich 20 Jahre gelebt. Ich bin leider nur zwei-, dreimal im Jahr dort. Aber wenn, dann werde ich schnell melancholisch. Wenn ich mit dem Auto über die bayerische Landesgrenze fahre, hupe ich immer automatisch. Ich kann mir gut vorstellen, später wieder dort zu leben, auch, weil meine Eltern vielleicht einmal meine Hilfe brauchen werden. Aber hier im Norden ist die Lebensqualität ebenfalls sehr hoch, einmal abgesehen vom augenblicklichen Monat November.

Ostsee: Ich liebe es, meine freie Zeit am Meer verbringen zu können. In diesem Sommer konnte ich schon mehrere Strände der Kieler Förde kennenlernen. Am häufigsten war ich am Falckensteiner Strand.

Lauge: Es hat mich sehr beeindruckt, wie unglaublich hart Rasmus (Lauge, d. Red.) nach dem Kreuzbandriss an seinem Comeback gearbeitet hat. Er hat dabei wirklich nichts dem Zufall überlassen. Auch mich hat es sehr berührt, als er gegen Magdeburg eingewechselt wurde. Ob ich in diesen Momenten an die eigene Verletzlichkeit denke? Nein, darüber mache ich mir keinen Kopf. Für einen Leistungssportler wäre das auch nicht sonderlich sinnvoll.

Dosenbier: Warum nicht? Das erinnert mich an meine Jugend.

(von Wolf Paarmann, aus den Kieler Nachrichten vom 11.11.2014)

 

Mehr zum Thema

Eine Tradition, die jedes Jahr aufs Neue begeistert: Bereits zum fünften Mal trafen sich gut aufgelegte Golfer aus Wirtschaft und Sport auf dem hervorragend präparierten 18-Loch-Parcours des Golfclubs Altenhof zum THW-Business-Golf-Cup. Das Stelldichein auf ungewohntem Terrain, veranstaltet vom Rekordmeister, dem Bankhaus Donner & Reuschel und der Laren Consulting Real Estate GmbH, ist...

20.07.2018

Der THW Kiel bestreitet während der Vorbereitung auf die neue Spielzeit ein weiteres Testspiel: Am Sonnabend, 25. August, treten die "Zebras" bei Haslum HK in der Nadderud Arena in Oslo an. "Wir mussten den ersten Spieltag aufgrund unserer fehlenden Hallenkapazität verlegen. So aber wäre der Zeitraum ohne Spiel zwischen dem Pokal-Wochenende und unserer ganz entscheidenden Woche zum Start der DKB...

18.07.2018

Der Startschuss ist gefallen: Ab sofort können sich junge Handballerinnen und Handballer aus ganz Deutschland für die dritte Auflage des von den star Tankstellen ins Leben gerufenen und im Handball einzigartigen Nachwuchsförderkonzeptes THW-YOUNGstar bewerben. Frische Ideen und ein neues Konzept bringen Schwung in den Wettbewerb für zehn- bis 15-jährige Nachwuchstalente, die mit forderndem und...

17.07.2018

Mattias Andersson wird in dieser Saison Trainer Alfred Gislason und Assistenz-Trainer Filip Jicha beim THW Kiel unterstützen. Der ehemalige Weltklasse-Torhüter Andersson, der im Sommer nach seinem insgesamt sechsten deutschen Meistertitel seine erfolgreiche Karriere beendete, wird regelmäßig das Torwart-Training beim Rekordmeister intensivieren.

16.07.2018

Kiel. Erst liefen die Kameras heiß, dann die Zebras: Der THW Kiel ist am Wochenende mit den ersten gemeinsamen Terminen so richtig in die Saisonvorbereitung gestartet. Der Sonnabend stand im Zeichen des großen Fotoshootings, am Sonntag dann baten Coach Alfred Gislason und sein neuer Co-Trainer Filip Jicha ihre Mannschaft zum ersten Training ins Sportforum der Christian-Albrechts-Universität.

16.07.2018

Auszeichnung für Nikola Bilyk: Der Kieler Rückraumspieler wurde von der Europäischen Handball Föderation (EHF) zum "Spieler des Monats Juni" gewählt. Mit der Wahl honorierte die EHF die starke Leistung des Österreichers in den WM-Play-off-Spielen gegen Weißrussland.

10.07.2018

Am 15. August eröffnet der THW Kiel mit dem "sky-goes-REWE"-Cup vor eigenem Publikum in der Sparkassen-Arena die Saison. Neben einem tollen Programm rund um die "Zebras" sowie dem finalen Härtetest gegen die TSV Hannover-Burgdorf wartet ein ganz besonderes Erlebnis auf Kinder zwischen sechs und 14 Jahren: 100 von Ihnen können mit "Supermärkte Nord" ein exklusives "Meet & Greet" mit den Stars des...

04.07.2018

Wer derzeit den Kabinengang in der Sparkassen-Arena betritt, braucht starke Nerven. Dort, wo bei den Heimspielen des THW Kiel konzentrierte Stille herrscht, dröhnt ein Presslufthammer, ziehen Staubwolken durch jede nicht abgeklebte Ritze, herrscht reger Schubkarren-Verkehr: 17 Jahre nach dem großen Umbau der Arena und der Einweihung des Kabinentraktes bekommt der THW Kiel eine neue, zeitgemäße und...

29.06.2018