Neuer THW-Aufsichtsrat konstituiert

Weitere
Donnerstag, 27.02.2014 // 14:07 Uhr

Der neue Aufsichtsrat der THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG hat nach seiner konstituierenden Sitzung die Arbeit aufgenommen. Nach der Wiederwahl von Klaus-Hinrich Vater und Helmut Wünderlich durch die Gesellschafterversammlung am 06. Februar wurde das Gremium, dem Olaf Berner als Vertreter des Stammvereins angehört, nun komplettiert: Zusätzlich berufen in den insgesamt fünfköpfigen Aufsichtsrat wurden Reinhard Ziegenbein, der dem Gremium auch bislang schon angehört hat, und Frank Dahmke.

Wegen seiner beruflichen Bindung in seinem Heimatland Schweden wird Marcus Ahlm für das neue Gremium in ehrenamtlich beratender Funktion tätig sein. So wird gewährleistet, dass Marcus Ahlm auch weiterhin in Diensten "seines THW" bleibt und mit seiner herausragenden sportlichen Erfahrung und mit seinem internationalen Netzwerk die weitere sportlich erfolgreiche Zukunft des THW entscheidend mitgestalten kann.

Mit der Berufung des ehemaligen THW-Spielers Frank Dahmke in den Aufsichtsrat sollen vor allem der Bereich Marketing/Sponsoring gestärkt und eine über alle Bereiche rasche Entscheidungsfindung ermöglicht werden.

In der konstituierenden Sitzung wurden Klaus-Hinrich Vater zum Vorsitzenden und Helmut Wünderlich zum stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates wiedergewählt.

Kieler Nachrichten: Aufsichtsrat: Dahmke ersetzt Ahlm

Kiel. Marcus Ahlm hat den fünfköpfigen Aufsichtsrat des THW Kiel verlassen. Für ihn sitzt nun Frank Dahmke im Führungsgremium des Handballmeisters. Der 51-jährige Versicherungskaufmann, der von 1981 bis 1991 für den THW Kiel spielte, ist hier für den Bereich Marketing/Sponsoring zuständig.

Ahlm, der ebenfalls zehn Jahre lang das Trikot der Zebras trug, hatte nach Beendigung seiner Karriere im Aufsichtsrat den vakanten Posten von Klaus Elwardt übernommen, der mittlerweile Manager des Rekordmeisters ist.

Offenbar war die Doppelbelastung für den 35-jährigen Ahlm, der mit seiner fünfköpfigen Familie mittlerweile in Malmö lebt und dort für den Kieler Konzern Citti arbeitet, auf Dauer zu hoch. Er soll dem Gremium künftig aber in ehrenamtlicher Funktion als Berater erhalten bleiben. Der THW will auf die Erfahrung und das internationale Netzwerk seines ehemaligen Kapitäns nicht verzichten.

Bei der konstituierenden Sitzung wurde Klaus-Hinrich Vater als Vorsitzender wiedergewählt, sein Stellvertreter bleibt Helmut Wünderlich. Außerdem gehören weiterhin Reinhard Ziegenbein und Olaf Berner dem Aufsichtsrat an. Berner vertritt in der GmbH & Co. KG den Stammverein.

(von Wolf Paarmann, aus den Kieler Nachrichten vom 27.02.2014)

 

Mehr zum Thema

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019

Beim EHF-Cup-Qualifikationsspiel gegen Drammen feierte ein ganz besonderer Fanblock seine Premierte: Die Förde Sparkasse, langjähriger Partner des THW Kiel, hatte einen exklusiven Block für Studentinnen und Studenten reserviert. Auch für die kommenden drei Heimspiele der Zebras im EHF-Cup stellt die Förde Sparkasse wieder  jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende...

31.01.2019

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ist vor dem Neustart mit dem THW Kiel: Am Mittwoch feierten die "Zebras" das große Wiedersehen nach der WM-Pause. In Glückstadt bestritten sie ein ein vom THW-Partner Provinzial möglich gemachtes Testspiel aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Herzhorn. Dabei konnten sich die rund 700 Fans in der Glückstädter Sporthalle...

30.01.2019

Ab sofort haben THW-Fans wieder in Kiel einen Anlaufpunkt für Fragen, Fanartikel und den Ticketservice: In den Räumen der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 ist der THW-Fanservice montags, donnerstags und freitags erreichbar.

30.01.2019

Fotos mit den "Zebras" sind besondere Erinnerungen an THW-Spiele. Jetzt können Fans des Rekordmeisters mit ihren THW-Fotos tolle Preise gewinnen: Die "star Tankstellen", Hauptsponsor und offizieller Auftankpartner des THW Kiel, verlosen unter allen Einsendungen auf der Seite www.star.de/aktionen/halbzeitaktion 6x2 Tickets für das Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Magdeburg. Und die Gewinner können...

29.01.2019

Kiel hat zwei neue Weltmeister: Am Sonntagabend gewannen Niklas und Magnus Landin vom THW Kiel mit Dänemark souverän den Titel. In einem einseitigen Finale hatte Norwegen, mit dem Kieler Harald Reinkind, gegen entschlossene Dänen in deren Heimhalle in Herning nicht den Hauch einer Chance. Bereits zur Pause hatten die abwehrstarken Dänen, angefeuert von 15.000 enthusiastischen Fans - darunter...

27.01.2019