Stabübergabe beim "Zebra Club"

Weitere
Mittwoch, 17.09.2014 // 10:09 Uhr

Wann genau sich einige Kieler Firmen und Privatpersonen entschlossen, den THW Kiel als Förderkreis "Zebra Club" zu unterstützen, weiß heute niemand mehr so genau. "Es mag 26 oder 27 Jahre her sein, als wir den 'Zebra Club' bei einem Essen im Molfseer Bärenkrug ins Leben gerufen haben", erinnert sich Norbert Wechselbaum weniger an das genaue Datum als an den Grund für den Zusammenschluss: "Wir wollten einfach etwas mehr tun, um unserem Verein wirtschaftlich den Rücken zu stärken."

Wichtiger Eckpfeiler

Stabübergabe beim "Zebra Club": Simon Wechselbaum, Martin Lindig,
Christian Scheffler, Norbert Wechselbaum, Hans-Jürgen Lange und Ole
Wechselbaum (v.l., es fehlt: Jens Struck)

Heute ist der "Zebra Club" ein wichtiger Eckpfeiler im wirtschaftlichen Fundament des THW Kiel. Das Ziel der maximal 111 Mitglieder ist die Sicherung des sportlichen Erfolges der "Zebras" auch für die Zukunft. "Wichtig war und ist, dass wir uns gemeinsam für den THW Kiel stark machen und uns auch gegenseitig unter die Arme greifen", beschreibt Wechselbaum den Netzwerkgedanken des "Zebra Clubs", den er in den vergangenen "26 oder 27 Jahren" als Ansprechpartner maßgeblich mitgeprägt hat. 

Geschicke in jüngere Hände gelegt

Gut besucht: Der alljährliche Stammtisch ist eine beliebte Gelegenheit
zum Austausch und längst gute "Zebra Club"-Tradition.

Jetzt haben Norbert Wechselbaum, Hans-Jürgen Lange und Jens Struck die Geschicke des "Zebra Clubs" in jüngere Hände gelegt. Fortan sind neben Christian Scheffler (Immobilienkaufmann), der seit einigen Jahren das Trio verstärkte, Ole und Simon Wechselbaum (S+W Elektrobau) sowie Martin Lindig (Malereibetrieb Jens Struck) Ansprechpartner für die Mitglieder. "Irgendwann muss auch mal Schluss sein", sagte Wechselbaum in gewohnt sachlicher Manier beim traditionellen Stammtisch des "Zebra Clubs", bei dem neben den Mitgliedern auch immer die Mannschaft des THW Kiel zu Gast ist, "jetzt dürfen Jüngere das machen, was uns mehr als 25 Jahre lang viel Spaß bereitet hat."

Fahrt nach Paris in Planung

Der Artikel wurde im Hallenmagazin "ZEBRA" zum Heimspiel gegen die MT Melsungen veröffentlicht.

Für den THW Kiel bedankte sich Aufsichtsrat Reinhard Ziegenbein bei dem scheidenden Trio um Norbert Wechselbaum für die geleistete Arbeit: "Eure Arbeit kann man nicht aufwiegen. Ihr habt mit viel Idealismus viel eurer freien Zeit in unseren THW Kiel investiert und den 'Zebra Club' nach vorn gebracht, dafür danken wir Euch ganz herzlich." Als Präsent gab es ein aktuelles, personalisiertes THW-Trikot mit den Unterschriften der Mannschaft. 

Auch in diesem Jahr plant der "Zebra Club", dessen Mitglieder sich bei Heimspielen im "eigenen" Clubbereich im Raum Schweden der Sparkassen-Arena treffen, wieder gemeinsame Unternehmungen und Touren. Nach dem Erfolg der Kopenhagen-Fahrt in der vergangenen Saison wird der "Zebra Club" unsere "Zebras" in diesem Jahr unter anderem beim Auswärtsspiel bei Paris St. Germain unterstützen. Weitere gemeinsame Veranstaltungen sind in Planung.

Ansprechpartner "Zebra Club"

Ole und Simon Wechselbaum (S + W Elektrobau), Tel. 0431/220 39 40 

Christian Scheffler (Immobilienkaufmann), Tel. 0431/649 93 44

Weitere Informationen erhalten Sie beim THW Kiel:

Alexander Behnfeld, 0431-6703916

 

Mehr zum Thema

Halle/Westfalen. Stammtorhüter, Regisseure, Linkshänder und ein Basketballstar in Rente. Handball-Bundestrainer Christian Prokop gehen die Themen auch nach der vorzeitig geglückten Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 nicht aus. Nach dem 29:24 in Halle/Westfalen gegen Polen vermittelte der 40-Jährige eine Ahnung von dem Weg, auf dem die deutsche Nationalmannschaft ins Handball-Superjahr...

16.04.2019

Halle/Westfalen. Game, set and match Germany! Im Tennis-Stadion von Halle/Westfalen hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 am Sonnabend vorzeitig perfekt gemacht. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop besiegte Polen in der Qualifikationsgruppe 1 mit 29:24 (16:16) und kann damit für die kontinentalen Titelkämpfe in Norwegen, Schweden...

15.04.2019

Während die Zebras in diesen Tagen bei ihren Nationalmannschaften weilen, gehen beim DHB-Pokalsieger längst die Planungen für die neue Saison voran: In der Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/2020 gibt es jetzt ein weiteres Highlight: Am Sonntag, 11. August, trifft der THW Kiel bei den "Helden des Handballs" in der Kölner Lanxess-Arena auf den FC Barcelona. Der Vorverkauf für das Event in der...

14.04.2019

Mit dem DHB-Pokalsieg am vergangenen Wochenende hat der heiße Saison-Endspurt für die Zebras und ihre Fans begonnen: Die "weiße Wand" ist bereit für zwei Monate voller Spannung, Dramatik und toller Momente. In der DKB Handball-Bundesliga und in den AKQUINET EHF Cup Finals in der Sparkassen-Arena geht es um jedes Tor und jeden Punkt. Schwarz und Weiß - jetzt können sich alle THW-Fans für den...

12.04.2019

Der THW-YOUNGstar 2018/2019 ist gekürt: Der 14-jährige Moritz Luckert setzte sich im Handball-Nachwuchswettbewerb der star Tankstellen, des THW Kiel und der Handball-Camps durch und darf sich nun über das exklusive Handball-Stipendium im Umfeld des THW Kiel freuen. Für Moritz beginnt jetzt die Handballkarriere im Profi-Umfeld. Er hat die finale Phase des von den star Tankstellen ins...

11.04.2019

Gleiwitz. Handball-Bundestrainer Christian Prokop nahm den Pflichtspielerfolg in der Arena in Gleiwitz zufrieden zur Kenntnis, seine Spieler klatschten sich entspannt ab: Mit dem 26:18 (13:10)-Sieg in Polen hat die DHB-Auswahl am Mittwochabend einen großen Schritt in Richtung Europameisterschaft gemacht. Er sei "sehr zufrieden, besonders mit der Abwehr und dem Tempospiel", sagte Prokop nach dem...

11.04.2019

Kiel. Der Kader des THW Kiel für die kommende Saison nimmt weiter Konturen an. Wie in unserer Zeitung bereits im Februar berichtet, sichert sich der Handball-Rekordmeister die Dienste von Pavel Horak. Der THW und der 36-jährige Tscheche einigten sich auf eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

10.04.2019

Der THW Kiel hat sich die Dienste des tschechischen Nationalspielers Pavel Horak für die kommende Spielzeit gesichert. Der Rückraumspieler und der deutsche Handball-Rekordmeister vereinbarten eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

09.04.2019