Stabübergabe beim "Zebra Club"

Weitere
Mittwoch, 17.09.2014 // 10:09 Uhr

Wann genau sich einige Kieler Firmen und Privatpersonen entschlossen, den THW Kiel als Förderkreis "Zebra Club" zu unterstützen, weiß heute niemand mehr so genau. "Es mag 26 oder 27 Jahre her sein, als wir den 'Zebra Club' bei einem Essen im Molfseer Bärenkrug ins Leben gerufen haben", erinnert sich Norbert Wechselbaum weniger an das genaue Datum als an den Grund für den Zusammenschluss: "Wir wollten einfach etwas mehr tun, um unserem Verein wirtschaftlich den Rücken zu stärken."

Wichtiger Eckpfeiler

Stabübergabe beim "Zebra Club": Simon Wechselbaum, Martin Lindig,
Christian Scheffler, Norbert Wechselbaum, Hans-Jürgen Lange und Ole
Wechselbaum (v.l., es fehlt: Jens Struck)

Heute ist der "Zebra Club" ein wichtiger Eckpfeiler im wirtschaftlichen Fundament des THW Kiel. Das Ziel der maximal 111 Mitglieder ist die Sicherung des sportlichen Erfolges der "Zebras" auch für die Zukunft. "Wichtig war und ist, dass wir uns gemeinsam für den THW Kiel stark machen und uns auch gegenseitig unter die Arme greifen", beschreibt Wechselbaum den Netzwerkgedanken des "Zebra Clubs", den er in den vergangenen "26 oder 27 Jahren" als Ansprechpartner maßgeblich mitgeprägt hat. 

Geschicke in jüngere Hände gelegt

Gut besucht: Der alljährliche Stammtisch ist eine beliebte Gelegenheit
zum Austausch und längst gute "Zebra Club"-Tradition.

Jetzt haben Norbert Wechselbaum, Hans-Jürgen Lange und Jens Struck die Geschicke des "Zebra Clubs" in jüngere Hände gelegt. Fortan sind neben Christian Scheffler (Immobilienkaufmann), der seit einigen Jahren das Trio verstärkte, Ole und Simon Wechselbaum (S+W Elektrobau) sowie Martin Lindig (Malereibetrieb Jens Struck) Ansprechpartner für die Mitglieder. "Irgendwann muss auch mal Schluss sein", sagte Wechselbaum in gewohnt sachlicher Manier beim traditionellen Stammtisch des "Zebra Clubs", bei dem neben den Mitgliedern auch immer die Mannschaft des THW Kiel zu Gast ist, "jetzt dürfen Jüngere das machen, was uns mehr als 25 Jahre lang viel Spaß bereitet hat."

Fahrt nach Paris in Planung

Der Artikel wurde im Hallenmagazin "ZEBRA" zum Heimspiel gegen die MT Melsungen veröffentlicht.

Für den THW Kiel bedankte sich Aufsichtsrat Reinhard Ziegenbein bei dem scheidenden Trio um Norbert Wechselbaum für die geleistete Arbeit: "Eure Arbeit kann man nicht aufwiegen. Ihr habt mit viel Idealismus viel eurer freien Zeit in unseren THW Kiel investiert und den 'Zebra Club' nach vorn gebracht, dafür danken wir Euch ganz herzlich." Als Präsent gab es ein aktuelles, personalisiertes THW-Trikot mit den Unterschriften der Mannschaft. 

Auch in diesem Jahr plant der "Zebra Club", dessen Mitglieder sich bei Heimspielen im "eigenen" Clubbereich im Raum Schweden der Sparkassen-Arena treffen, wieder gemeinsame Unternehmungen und Touren. Nach dem Erfolg der Kopenhagen-Fahrt in der vergangenen Saison wird der "Zebra Club" unsere "Zebras" in diesem Jahr unter anderem beim Auswärtsspiel bei Paris St. Germain unterstützen. Weitere gemeinsame Veranstaltungen sind in Planung.

Ansprechpartner "Zebra Club"

Ole und Simon Wechselbaum (S + W Elektrobau), Tel. 0431/220 39 40 

Christian Scheffler (Immobilienkaufmann), Tel. 0431/649 93 44

Weitere Informationen erhalten Sie beim THW Kiel:

Alexander Behnfeld, 0431-6703916

 

Mehr zum Thema

Der THW Kiel bestreitet während der Vorbereitung auf die neue Spielzeit ein weiteres Testspiel: Am Sonnabend, 25. August, treten die "Zebras" bei Haslum HK in der Nadderud Arena in Oslo an. "Wir mussten den ersten Spieltag aufgrund unserer fehlenden Hallenkapazität verlegen. So aber wäre der Zeitraum ohne Spiel zwischen dem Pokal-Wochenende und unserer ganz entscheidenden Woche zum Start der DKB...

18.07.2018

Der Startschuss ist gefallen: Ab sofort können sich junge Handballerinnen und Handballer aus ganz Deutschland für die dritte Auflage des von den star Tankstellen ins Leben gerufenen und im Handball einzigartigen Nachwuchsförderkonzeptes THW-YOUNGstar bewerben. Frische Ideen und ein neues Konzept bringen Schwung in den Wettbewerb für zehn- bis 15-jährige Nachwuchstalente, die mit forderndem und...

17.07.2018

Mattias Andersson wird in dieser Saison Trainer Alfred Gislason und Assistenz-Trainer Filip Jicha beim THW Kiel unterstützen. Der ehemalige Weltklasse-Torhüter Andersson, der im Sommer nach seinem insgesamt sechsten deutschen Meistertitel seine erfolgreiche Karriere beendete, wird regelmäßig das Torwart-Training beim Rekordmeister intensivieren.

16.07.2018

Kiel. Erst liefen die Kameras heiß, dann die Zebras: Der THW Kiel ist am Wochenende mit den ersten gemeinsamen Terminen so richtig in die Saisonvorbereitung gestartet. Der Sonnabend stand im Zeichen des großen Fotoshootings, am Sonntag dann baten Coach Alfred Gislason und sein neuer Co-Trainer Filip Jicha ihre Mannschaft zum ersten Training ins Sportforum der Christian-Albrechts-Universität.

16.07.2018

Auszeichnung für Nikola Bilyk: Der Kieler Rückraumspieler wurde von der Europäischen Handball Föderation (EHF) zum "Spieler des Monats Juni" gewählt. Mit der Wahl honorierte die EHF die starke Leistung des Österreichers in den WM-Play-off-Spielen gegen Weißrussland.

10.07.2018

Am 15. August eröffnet der THW Kiel mit dem "sky-goes-REWE"-Cup vor eigenem Publikum in der Sparkassen-Arena die Saison. Neben einem tollen Programm rund um die "Zebras" sowie dem finalen Härtetest gegen die TSV Hannover-Burgdorf wartet ein ganz besonderes Erlebnis auf Kinder zwischen sechs und 14 Jahren: 100 von Ihnen können mit "Supermärkte Nord" ein exklusives "Meet & Greet" mit den Stars des...

04.07.2018

Wer derzeit den Kabinengang in der Sparkassen-Arena betritt, braucht starke Nerven. Dort, wo bei den Heimspielen des THW Kiel konzentrierte Stille herrscht, dröhnt ein Presslufthammer, ziehen Staubwolken durch jede nicht abgeklebte Ritze, herrscht reger Schubkarren-Verkehr: 17 Jahre nach dem großen Umbau der Arena und der Einweihung des Kabinentraktes bekommt der THW Kiel eine neue, zeitgemäße und...

29.06.2018

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft trifft bei der Heim-WM 2019, die vom 10. bis 27. Januar in München, Köln, Berlin, Hamburg, Kopenhagen und Herning ausgetragen wird, in der Vorrunde auf die Teams aus Frankreich, Russland, Serbien, Korea und Brasilien. Das ergab die Auslosung am Montagmittag im Rathaus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Das Auftaktspiel der Heim-WM wird die DHB-Auswahl am...

25.06.2018