16.000 Euro für die Forschung am Uni-Kinderherzzentrum

Weitere
Freitag, 22.05.2015 // 12:13 Uhr

Dieses Engagement hat bereits lange Tradition: Wieder erhält das Kinderherzzentrum am Universitätsklinikum in Kiel finanzielle Unterstützung von der coop-Stiftung "Unser Norden" und dem THW Kiel. Den symbolischen Scheck in Höhe von 16.000 Euro überreichten die Stiftungsvorstände Thorsten Tygges und Dierk Berner gemeinsam mit THW-Geschäftsführer Thorsten Storm und den Handballprofis Steffen Weinhold und Dominik Klein an Professor Dr. Hans-Heiner Kramer, Direktor der Klinik für Kinderkardiologie am Universitätsklinikum Kiel, und Henrik Zloch vom Verein "Kinderherzen wollen leben e.V.". 

Erlös aus Tombola aufgestockt

Das Geld stammt aus den Erlösen des Losverkaufs für die Tombola, die die coop jedes Jahr beim "Unser Norden"-Cup veranstaltet. Den Erlös des Turniers im August 2014, bei dem gleichzeitig Rückraum-Ass Christian Zeitz verabschiedet wurde, stockten die coop und der THW Kiel auf 16.000 auf. Das Geld fließt in wichtige Forschungsprojekte. 

Aufbau einer Aufzuchtstation für Zebrafische

Interessiert: Dierk Berner (coop-Stiftung "Unser Norden"), Dominik Klein und Steffen Weinhold ließen sich von Phillip Hitz Inhalte des Forschungsprojektes erläutern.

Mit dem Geld unterstützen die coop-Stiftung "Unser Norden" und der THW Kiel den Aufbau einer Aufzuchtstation für Zebrafische am Kinderherzzentrum in Kiel. Diese dienen bei diesem besonderen Forschungsprojekt als Tiermodell, da sie als Wirbeltiere über ein mit dem Menschen vergleichbares Herz-Kreislauf-System verfügen. In experimentellen Studien können die Gene des Zebrafisches verändert und somit die Auswirkung auf die Herzentwicklung untersucht werden. Ebenso wie beim Menschen kann so die Funktion des Herzens überprüft werden. "Ziel dieses besonderen Projektes ist es, zu klären, welche Gene für die Entstehung eines hypoplastischen Linksherzsyndroms - einer schweren angeborenen Herzfehlbildung -  verantwortlich sind und welche chemischen Wirkstoffe eine solche Fehlbildung verbessern oder gar verhindern können", erklärt Professor Dr. Hans-Heiner Kramer. "Dank des großzügigen Engagements der coop-Stiftung 'Unser Norden' und des THW kommen wir unserem Ziel wieder ein großes Stück näher", freut er sich über die Unterstützung der Stiftung und des deutschen Rekordmeisters. 

Engagement ist "Herzensangelegenheit"

Wie schlägt das Herz eines Zebrafisches: Dominik Klein und Steffen Weinhold ließen sich das von Kirstin Hoff am Mikroskop zeigen.

"Als fest in der Region verwurzelte Genossenschaft haben wir uns mit unserer Stiftung die Unterstützung kranker Kinder auf die Fahnen geschrieben. Mit unserem Engagement wollen wir die hervorragende Arbeit von Professor Dr. Kramer und seinem Team des Kinderherzzentrums unterstützen und den Kindern und ihren Familien ein Stück Lebensfreude schenken", so Thorsten Tygges und Dierk Berner vom Stiftungsvorstand unisono. "Für den THW Kiel ist eine Selbstverständlichkeit zu helfen, damit es kranken Kindern zumindest etwas besser geht. Es ist für uns eine Herzensangelegenheit. Und das im wahrsten Wortsinn", so THW-Geschäftsführer Thorsten Storm. 

 

Mehr zum Thema

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019

Beim EHF-Cup-Qualifikationsspiel gegen Drammen feierte ein ganz besonderer Fanblock seine Premierte: Die Förde Sparkasse, langjähriger Partner des THW Kiel, hatte einen exklusiven Block für Studentinnen und Studenten reserviert. Auch für die kommenden drei Heimspiele der Zebras im EHF-Cup stellt die Förde Sparkasse wieder  jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende...

31.01.2019

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ist vor dem Neustart mit dem THW Kiel: Am Mittwoch feierten die "Zebras" das große Wiedersehen nach der WM-Pause. In Glückstadt bestritten sie ein ein vom THW-Partner Provinzial möglich gemachtes Testspiel aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Herzhorn. Dabei konnten sich die rund 700 Fans in der Glückstädter Sporthalle...

30.01.2019

Ab sofort haben THW-Fans wieder in Kiel einen Anlaufpunkt für Fragen, Fanartikel und den Ticketservice: In den Räumen der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 ist der THW-Fanservice montags, donnerstags und freitags erreichbar.

30.01.2019

Fotos mit den "Zebras" sind besondere Erinnerungen an THW-Spiele. Jetzt können Fans des Rekordmeisters mit ihren THW-Fotos tolle Preise gewinnen: Die "star Tankstellen", Hauptsponsor und offizieller Auftankpartner des THW Kiel, verlosen unter allen Einsendungen auf der Seite www.star.de/aktionen/halbzeitaktion 6x2 Tickets für das Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Magdeburg. Und die Gewinner können...

29.01.2019

Kiel hat zwei neue Weltmeister: Am Sonntagabend gewannen Niklas und Magnus Landin vom THW Kiel mit Dänemark souverän den Titel. In einem einseitigen Finale hatte Norwegen, mit dem Kieler Harald Reinkind, gegen entschlossene Dänen in deren Heimhalle in Herning nicht den Hauch einer Chance. Bereits zur Pause hatten die abwehrstarken Dänen, angefeuert von 15.000 enthusiastischen Fans - darunter...

27.01.2019