Altes vom Hexxer: Mit Zirkel und Lineal zur perfekten Halbzeit

Weitere
Samstag, 24.10.2015 // 16:00 Uhr

Der "Hexxer" Andreas Thiel blickt zum 50. Geburtstag der DKB Handball-Bundesliga zurück auf besondere Menschen und Geschichten des Handballs. Heute beschäftigt er sich mit dem THW-Torhüter Gert Knop, der als bisher einziger Keeper der Bundesliga-Historie eine Halbzeit lang ohne Gegentor blieb - und das mit Zirkel und Lineal akribisch vorbereitete.

"Gert, hast Du Zirkel und Lineal dabei?"

Bis heute unerreicht: Die perfekte Halbzeit des THW-Torhüters Gert Knop.

Es war der 10. Februar 1968. Wie oft war Gert Knop schon verspottet worden! Dabei empfand er seine Idee, den Wurfgeschossen mit den Methoden der Mathematik zu begegnen, als nur logisch. "Ich habe mir 1960 genau ausgerechnet, auf welcher Kurve ich vor dem Tor laufen muss, um den besten Winkel für die Abwehr zu haben", berichtet Knop, vor Einführung der Handball-Bundesliga zweimal Meister und in der ersten Bundesligasaison des THW Kiel (1967/68) dessen Torhüter. Und ja, auch seine Kollegen beim THW Kiel machten Witze über seine Gleichungen und Formeln. "Gert, hast Du heute Zirkel und Lineal dabei?", juxte zum Beispiel Abwehrchef Kalle Röhe, wenn sich der Mannschaftsbus zum Auswärtsspiel in Bewegung setzte. 

Die perfekte Halbzeit

Am Abend des 10. Februar 1968, es war ein Samstag, hatte Knop in der Kieler Ostseehalle alle Winkel exakt ausgemessen: In den ersten 30 Minuten hielt er vor 4.000 Fans alles, was der Gegner TuS Wellinghofen aufs Tor brachte. 3:0 stand es nach der ersten Halbzeit. Es war die einzige perfekte, torlose Halbzeit eines Torwarts in der Bundesligageschichte. Beim Stand von 4:2 brachte Knop dann noch eine Triple-Parade zustande: Zuerst wehrte er einen Angriff von Schmidt ab, dann den Abpraller von Hue, schließlich scheiterte auch noch Linksaußen Hattig an den Krakenarmen des Kielers. Bei Abpfiff hieß es 6:4 für den Gastgeber - nie wieder wurden so wenig Tore in einer Bundesligapartie geworfen. Die Zeitungen kritisierten später, dass dieses Spiel zum schwächsten in der noch jungen Bundesligageschichte gehörte. "Tore waren Mangelware", hieß die Schlagzeile in der Deutschen Handballwoche. Knop aber, 1970 mit Frisch Auf! Göppingen nochmal Deutscher Meister, wurde für seinen Rekord gefeiert. Über seinen Zirkel lachte niemand mehr. Hohn und Spott war nun den Schützen aus dem Dortmunder Vorort Wellinghofen sicher. 

 

Mehr zum Thema

Beim THW Kiel schreiten die Planungen für die kommende Spielzeit voran: Christian Sprenger, derzeit Jugendkoordinator und verantwortlicher Trainer der U23 und der A-Jugend-Bundesligamannschaft des Rekordmeisters, wird ab dem Sommer als Assistenz-Coach des Profi-Teams Filip Jicha unterstützen.

19.02.2019

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019

Beim EHF-Cup-Qualifikationsspiel gegen Drammen feierte ein ganz besonderer Fanblock seine Premierte: Die Förde Sparkasse, langjähriger Partner des THW Kiel, hatte einen exklusiven Block für Studentinnen und Studenten reserviert. Auch für die kommenden drei Heimspiele der Zebras im EHF-Cup stellt die Förde Sparkasse wieder  jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende...

31.01.2019

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ist vor dem Neustart mit dem THW Kiel: Am Mittwoch feierten die "Zebras" das große Wiedersehen nach der WM-Pause. In Glückstadt bestritten sie ein ein vom THW-Partner Provinzial möglich gemachtes Testspiel aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Herzhorn. Dabei konnten sich die rund 700 Fans in der Glückstädter Sporthalle...

30.01.2019

Ab sofort haben THW-Fans wieder in Kiel einen Anlaufpunkt für Fragen, Fanartikel und den Ticketservice: In den Räumen der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 ist der THW-Fanservice montags, donnerstags und freitags erreichbar.

30.01.2019

Fotos mit den "Zebras" sind besondere Erinnerungen an THW-Spiele. Jetzt können Fans des Rekordmeisters mit ihren THW-Fotos tolle Preise gewinnen: Die "star Tankstellen", Hauptsponsor und offizieller Auftankpartner des THW Kiel, verlosen unter allen Einsendungen auf der Seite www.star.de/aktionen/halbzeitaktion 6x2 Tickets für das Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Magdeburg. Und die Gewinner können...

29.01.2019