Dein Stück Sportgeschichte: THW-Hallenboden wieder verfügbar

Weitere
Freitag, 06.11.2015 // 10:15 Uhr

Riesig war der Run auf die Original-Hallenboden-Stücke des THW Kiel: Jetzt - rechtzeitig vor dem Beginn der großen Geschenke-Jagd - sind auch die letzten Quadratmeter des titelträchtigen Holzbodens in handliche Stücke gesägt, mit einem Stempel veredelt und mit einem Zertifikat in einen hochwertigen THW-Geschenkkarton verpackt worden. Ab sofort sind die Hallenbodenstücke also wieder erhältlich: Sicher Dir jetzt noch Dein Stück Sportgeschichte!

15 Jahre Titel, Tränen und Triumphe

Nach 15 Jahren Titeln, Tränen und Triumphen war der legendäre Handball-Boden aus der Sparkassen-Arena nach dem 20. Meistertitel für den THW Kiel vor dieser Saison in Rente geschickt worden. Wie es sich für solch ein großes Stück Sportgeschichte gehört, soll der Boden aber weiter leben: In den Wohnzimmern, Büros und Partykellern derjenigen, die all die Jahre die großen Triumphe des THW Kiel auf diesem Boden bejubelt haben. Zwölf deutsche Meisterschaften wurden auf ihm gefeiert, die historische 68:0-Triplesaison 2012 abgeliefert, zweimal der EHF-Pokal gewonnen, und 2007 lagen sich die Handballer des THW Kiel nach einem dramatischen Champions-League-Finale gegen die SG Flensburg-Handewitt auf den blau lackierten Holzbrettern, die im Handball die Welt bedeuteten, jubelnd in den Armen.

Wieder erhältlich

Auch nach der Rente wird der Boden Gutes tun: Der Reinerlös aus dem Verkauf der einzelnen Stücke wird komplett in die Nachwuchsarbeit des THW Kiel fließen und damit junge Handball-Talente beim Rekordmeister auf ihrem Weg in die Sparkassen-Arena unterstützen. So lebt ein Stück Sportgeschichte weiter! Unterstützt wird die Aktion für den Handball-Nachwuchs des THW Kiel von den Kieler Volksbank, den Kieler Nachrichten, der Zimmerei Elwardt, der Tischlerei Zwintzscher, Krug Transporte und der Sparkassen-Arena. Jetzt ist der original THW-Hallenboden wieder erhältlich: In den Filialen der Kieler Volksbank und im Ticketcenter der Sparkassen-Arena werden die Stücke für je 15 Euro angeboten. 

Versand für auswärtige Fans

Auswärtige Fans können sich ihr Stück Sportgeschichte per Post (zuzüglich 5 Euro Porto und Verpackung pro Stück in Deutschland, Kosten für den Versand ins Ausland sind höher) schicken lassen: Dafür senden Sie bitte eine E-Mail an jana.hardt@sparkassen-arena-kiel.de. In der Mail mit dem Betreff "Sportgeschichte" sollten die postalische Adresse, die Anzahl der gewünschten Hallenboden-Stücke sowie eine Telefonnummer für Rückfragen angegeben sein. Oder füllen Sie diesen PDF-Bestellbogen vollständig aus und schicken Sie ihn per Fax an 0431/98 210 101 oder postalisch an die darauf angegebene Kontaktadresse. Sicher Dir Dein Stück Sportgeschichte!

 

Mehr zum Thema

Der WM-Wahnsinn geht weiter: Am Montagabend besiegte die deutsche Handball-Nationalmannschaft Kroatien nach leidenschaftlich geführten 60 Minuten mit 22:21 (11:11) und sicherte sich damit noch vor dem abschließenden Hauptrunden-Spiel gegen Spanien (Mittwoch, 20:30 Uhr, live in der Sportschau und beim Public Viewing im Handballbahnhof) das Halbfinal-Ticket. Vor 19.500 enthusiastischen Fans in der...

21.01.2019

Köln. So richtig Fahrt für die WM nahm THW-Youngster Gisli Kristjánsson in der Helmut-Wriedt-Halle in Kiel auf. Und in der Werner-Kuhrt-Halle in Hohn. Schulsportcharme im November und Dezember. Handball-Oberliga. In New York City würde man sagen: ein Tellerwäscherjob für einen Profi. Der 19-Jährige wurde von THW-Trainer Alfred Gislason in die vierte Liga geschickt, um mit dem THW II Spielpraxis zu...

21.01.2019

Unterschiedlicher hätte die Gemütslage der am Sonntag bei der WM eingesetzten Zebras kaum sein können: Während Harald Reinkind mit Norwegen die einen Sieg gegen Ägypten feierte, verlor Gisli Thorgeir Kristjansson mit Island klar gegen Frankreich. Am Abend dann musste Kroatien eine ganz bittere Pille schlucken: Die Mannschaft um Kapitän Domagoj Duvnjak verlor sensationell gegen Brasilien und...

20.01.2019

Was für ein Hauptrunden-Auftakt: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat vor 19.500 begeisterten Zuschauern in der ausverkauften Kölner Lanxess Arena ihre Halbfinal-Ambitionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Gegen Island feierte die DHB-Auswahl einen 24:19 (14:10)-Erfolg, an dem Andreas Wolff mit zahlreichen Glanztaten vor allem in der zweiten Hälfte großen Anteil hatte. Bester...

19.01.2019

Schweden und Dänemark sind jeweils mit Siegen in die Hauptrundengruppe II in Herning gestartet. Am frühen Abend besiegten Lukas Nilsson und Niclas Ekberg mit ihrer blau-gelben Mannschaft Tunesien deutlich, am Abend zogen Niklas und Magnus Landin mit Dänemark nach. Beide Mannschaften blieben damit ungeschlagen und führen die Hauptrunden-Gruppe mit 6:0 Punkten an. Im President's Cup unterlag...

19.01.2019

Am Sonnabend, 19. Januar, lädt das Team der "THW Sport Physio Praxis" in die Praxisräume im THW-Leistungszentrum zum "Tag der offenen Tür". Von 10 bis 17 Uhr stehen die Therapeuten, Kursleiter und Coaches für Fragen zur Verfügung und geben durch kurze Vorträge einen Einblick in das Angebot der "THW Sport Physo Praxis".

18.01.2019

Das Ende der Vorrunde war ein Spaziergang: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat die Vorrunde der Heim-Weltmeisterschaft mit einem klaren Sieg abgeschlossen. Gegen Serbien feierte die DHB-Auswahl am Donnerstagabend einen 31:23 (16:12)-Erfolg, konnte Kräfte sparen und verabschiedete sich erfolgreich von 13.500 Fans in der Berliner Mercedes-Benz-Arena. Bester Torschütze in einer Partie, die...

17.01.2019

Mit zwölf Spielern stellt der THW Kiel bei der Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark gemeinsam mit dem FC Barcelona das größte Kontingent aller europäischen Vereine. Und dieses Dutzend hatte beinahe ausnahmslos am Donnerstagabend einen Grund zum Feiern: Bis auf Nikola Bilyk, der mit Österreich das Vorrunden-"Finale" gegen Tunesien verlor, erreichten alle Kieler Spieler die...

17.01.2019