Domagoj Duvnjak verlängert vorzeitig seinen Vertrag

Weitere
Freitag, 04.12.2015 // 11:00 Uhr

Rückraumspieler Domagoj Duvnjak und der THW Kiel werden auch in den kommenden Jahren einen gemeinsamen Weg gehen: Der 27-jährige kroatische Nationalspieler und der deutsche Handball-Rekordmeister einigten sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung um drei weitere Jahre. Duvnjak wird jetzt mindestens bis zum 30. Juni 2020 das THW-Trikot mit der Nummer "4" tragen.

"Werde alles geben, um viele Titel zu holen"

Der Kroate, der 2014 aus Hamburg an die Förde gewechselt war und ursprünglich einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 und eine Option für ein weiteres Jahr besaß, freut sich über die schnelle Entscheidung: "Der THW war mein erster Ansprechpartner. Ich fühle mich privat wie sportlich richtig wohl in Kiel. Wir haben eine tolle Mannschaft, und jeder Handballer träumt wohl davon, bei jedem Heimspiel solch eine fantastische Unterstützung zu bekommen wie hier in Kiel. Ich werde alles geben, um als Teil dieses großen Clubs an einer erfolgreichen Zukunft mitzuwirken und viele Titel zu holen."  

Für Trainer Alfred Gislason ist Domagoj Duvnjak ein "Handballer mit überragenden Fähigkeiten. 'Dule' hat eine hohe Spielintelligenz, ein großes Durchsetzungsvermögen und ist in der Abwehr wie im Angriff gleichermaßen stark. Toll, dass es geklappt hat, 'Dule' langfristig an den THW Kiel zu binden."

THW-Geschäftsführer Thorsten Storm unterstreicht: "'Dule' ist einer der begehrtesten Rückraumspieler der Welt und ein zentraler Baustein für die Weiterentwicklung unserer jungen Mannschaft. Die vorzeitige Verlängerung ist aber auch ein Zeichen für den gesamten Handball in Europa: Domagoj hat sich trotz vieler Angebote weiter für unseren gemeinsamen Weg in Kiel entschieden. Auch das zeigt, dass er die Herausforderung annimmt, sich in der stärksten Liga der Welt jeden Tag neu zu beweisen."

Zur Person: Domagoj Duvnjak

Domagoj Duvnjak spielt seit 2014 für die "Zebras" und erzielte in bisher 83 Spielen für den Rekordmeister 338 Tore. Mit dem THW Kiel gewann "Dule", wie Duvnjak von Mitspielern und Fans genannt wird, im vergangenen Jahr die deutsche Meisterschaft. Zuvor war Duvnjak, der am 01.06.1988 im kroatischen Dakovo geboren wurde, fünf Jahre in Hamburg aktiv und gewann mit dem HSV jeweils einmal die Meisterschaft, den DHB-Pokal und die Champions League. Seine Handball-Profikarriere startete der 1,98-Meter-Mann 2006 bei RK Zagreb. Mit dem kroatischen Hauptstadtclub gewann er dreimal in Folge das nationale Double. Auch in der Nationalmannschaft ist der "Welthandballer 2013" eine feste Größe: In bisher 154 Länderspielen erzielte er 517 Tore für Kroatien und holte 2012 unter anderem die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in London. 

 

Mehr zum Thema

Beim THW Kiel schreiten die Planungen für die kommende Spielzeit voran: Christian Sprenger, derzeit Jugendkoordinator und verantwortlicher Trainer der U23 und der A-Jugend-Bundesligamannschaft des Rekordmeisters, wird ab dem Sommer als Assistenz-Coach des Profi-Teams Filip Jicha unterstützen.

19.02.2019

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019

Mit leicht verändertem Aufgebot wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft an diesem Freitag zum All Star Game der DKB Handball-Bundesliga antreten. 

31.01.2019

Beim EHF-Cup-Qualifikationsspiel gegen Drammen feierte ein ganz besonderer Fanblock seine Premierte: Die Förde Sparkasse, langjähriger Partner des THW Kiel, hatte einen exklusiven Block für Studentinnen und Studenten reserviert. Auch für die kommenden drei Heimspiele der Zebras im EHF-Cup stellt die Förde Sparkasse wieder  jeweils 80 Tickets kostenlos zur Verfügung. Handballbegeisterte Studierende...

31.01.2019

Nach der Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ist vor dem Neustart mit dem THW Kiel: Am Mittwoch feierten die "Zebras" das große Wiedersehen nach der WM-Pause. In Glückstadt bestritten sie ein ein vom THW-Partner Provinzial möglich gemachtes Testspiel aus Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums des MTV Herzhorn. Dabei konnten sich die rund 700 Fans in der Glückstädter Sporthalle...

30.01.2019

Ab sofort haben THW-Fans wieder in Kiel einen Anlaufpunkt für Fragen, Fanartikel und den Ticketservice: In den Räumen der ehemaligen Geschäftsstelle im Ziegelteich 30 ist der THW-Fanservice montags, donnerstags und freitags erreichbar.

30.01.2019

Fotos mit den "Zebras" sind besondere Erinnerungen an THW-Spiele. Jetzt können Fans des Rekordmeisters mit ihren THW-Fotos tolle Preise gewinnen: Die "star Tankstellen", Hauptsponsor und offizieller Auftankpartner des THW Kiel, verlosen unter allen Einsendungen auf der Seite www.star.de/aktionen/halbzeitaktion 6x2 Tickets für das Bundesliga-Heimspiel gegen den SC Magdeburg. Und die Gewinner können...

29.01.2019