Erlend Mamelund wechselt zum THW Kiel

Weitere
Mittwoch, 19.08.2015 // 11:00 Uhr

Der 118-fache norwegische Handball-Nationalspieler Erlend Mamelund wechselt von Haslum HK zum THW Kiel: Heute unterschrieb der 31-jährige Rückraumspieler einen Ein-Jahres-Vertrag beim deutschen Rekordmeister. Mamelund, 2011 und 2014 Torschützenkönig in Norwegen, wird ab sofort mit der Rückennummer "9" für die "Zebras" im Rückraum auflaufen. 

"Es ist eine große Ehre für mich, dass der THW Kiel mich gefragt hat", sagt der 1,97 Meter große Erlend Mamelund. "Für keinen anderen Verein der Welt außer dem THW Kiel hätte ich meine Heimat verlassen." Er habe, so der Rechtshänder weiter, gleich beim ersten Training mit der Mannschaft eine unglaubliche gute Stimmung im Team erlebt: "Ich freue mich auf den THW!"

"Erlend ist ein abwehrstarker und technischer versierter Spieler", erklärt Trainer Alfred Gislason. „Er wird ein paar Wochen brauchen, aber er wird uns mit seiner Erfahrung und Spielweise entlasten können."

THW-Geschäftsführer Thorsten Storm ergänzt: "Ich bin sehr froh, dass wir zu diesem Zeitpunkt eine Lösung für den Rückraum gefunden haben. Erlend ist ein guter Typ, der sich schnell zurechtfinden wird." Storm bedankt sich ausdrücklich bei Erlend Mamelunds Club Haslum HK. "Wir werden im Gegenzug ein Freundschaftsspiel in Norwegen austragen."

Erlend Mamelund, am 1. Mai 1984 im norwegischen Helset geboren, kehrt nach fünf Jahren in die Handball-Bundesliga zurück. Von Haslum HK, mit dem er 2005 das Double aus norwegischer Meisterschaft und Pokal gewann, war er 2007 zur HSG Nordhorn gewechselt. Dort spielte Mamelund bereits mit den aktuellen "Zebras" Steffen Weinhold und Nikolas Katsigiannis zusammen und holte 2008 den EHF-Pokal. Nach einem kurzen Intermezzo bei der SG Flensburg-Handewitt ging er für eine Saison zum FCK Handbold nach Kopenhagen und gewann 2010 den dänischen Pokal. Nach der Rückkehr nach Haslum wurde Mamelund 2011 norwegischer Meister, Pokalsieger und mit 185 Treffern Torschützenkönig der Eliteserie. 2013 wechselte er nach einem weiteren Pokalsieg und der Wahl zum "Besten Spieler der Saison" für ein Jahr zu Montpellier HB in Frankreich, um 2013 erneut zu seinem Heimatverein zurückzukehren und sich 2014 die Torjägerkrone zu sichern. Seit 2005 spielt Erlend Mamelund für die norwegische Nationalmannschaft und erzielte in bisher 118 Partien 352 Tore.

 

Mehr zum Thema

Mit der Neufassung der schleswig-holsteinischen Corona-Bekämpfungsverordnung am 15. Dezember gehen für den THW Kiel auch Änderungen für die Heimspiele am 22. Dezember gegen den TVB Stuttgart und am 26. Dezember gegen den TBV Lemgo Lippe einher. Diese sehen nach derzeitigem Stand unter anderem vor, dass der THW Kiel als Veranstalter dieser beiden Heimspiele maximal 5000 Plätze in der Wunderino...

03.12.2021

Mit dem dramatischen Gewinn der 22. Deutschen Meisterschaft hat der THW Kiel auch im Jahr 2021 für den sportlichen Höhepunkt in Schleswig-Holstein gesorgt. Der Titel in der "stärksten Liga der Welt" wurde dabei nach 38 Spieltagen erst nach der letzten Aktion der Saison gewonnen - spannender und hochklassiger kann eine besondere Handball-Spielzeit nicht zu Ende gehen. Jetzt wurde der THW Kiel für...

02.12.2021

Heute ist der 1. Dezember, und nicht nur zu Hause, sondern auch beim THW Kiel Online-Adventskalender öffnet sich das erste Türchen! Und das für alle Fans des THW Kiel: Zum zweiten Mal bietet der Handball-Rekordmeister - unabhängig von möglichen Social-Media-Zugängen - allen Fans mit Internetzugang die Möglichkeit, beim THW-Online-Adventskalender ihr Wissen über die Zebras unter Beweis zu stellen...

01.12.2021

Seit Sonntag brennt auf den Adventskränzen in Kiel und aller Welt die erste Kerze – ein untrügliches Zeichen, dass die Vorweihnachtszeit begonnen hat! Die THW-FANWELT im Ziegelteich liefert zahlreiche Geschenkideen für THW-Fans und freut sich zu ausgedehnten Öffnungszeiten an einzelnen Wochentagen über den Besuch!

29.11.2021

Die Trikot-Nummer 23 bleibt mindestens bis zum 30. Juni 2024: Rune Dahmke und der Handball-Rekordmeister THW Kiel haben den am Saisonende auslaufenden Vertrags des Linksaußen um zwei weitere Jahre verlängert. 

28.11.2021

Rechtsaußen Sven Ehrig bleibt mindestens zwei weitere Jahre beim THW Kiel: Der 21-jährige gebürtige Kieler, der sich im Nachwuchsbereich des Handball-Rekordmeisters für den Profi-Kader empfahl, verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2024. 

28.11.2021

Jeden zweiten Freitag rocken der Rekordmeister THW Kiel und RADIO BOB! gemeinsam im Handball-Podcast des Senders: "Auf der Platte - der THW-Kiel Podcast". In der neuen Folge, die ab sofort unter www.radiobob.de/thw-kiel, in der myBOB-App, bei Spotify und iTunes verfügbar ist, sprechen BOB-Moderatorin und THW-Reporterin Laura Schallenberg, THW-Hallenmoderator Maschine und THW-Linksaußen Rune Dahmke...

26.11.2021

Startschuss für den "Point of talents": Im "Altenholzer Hafen" wohnen, trainieren und leben ambitionierte Nachwuchs-Leistungssportler des Handball-Rekordmeisters THW Kiel und des Fußball-Zweitligisten KSV Holstein sowie weitere junge Top-Sportler aus anderen Disziplinen an einem zentralen Ort in direkter Nachbarschaft zum THW-Leistungszentrum. Jetzt wurde mit dem "Point of Talents" das Herzstück...

26.11.2021