Euro-Quali: Wiencek und Weinhold gegen Cañellas

Weitere
Freitag, 24.04.2015 // 09:04 Uhr

Nach dem 28:21-Sieg gegen Frisch Auf! Göppingen verstreuten sich die "Zebras" in alle Himmelsrichtungen, denn nach dem fünfletzten Bundesliga-Spieltag eine in dieser Phase der Saison ungewöhnlich lange "Pause" auf dem Programm: Erst in 22 Tagen, am 15. Mai mit dem Auswärtsspiel in Gummersbach, geht die "Zebraherde" wieder gemeinsam auf Punktejagd. Zuvor lässt die EHF die Nationalmannschaften Qualifikationsspiele für die kommende Europameisterschaft in Polen bestreiten.

Deutschland zweimal gegen Spanien

Auch Bundestrainer Dagur Sigurdsson hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft zum Lehrgang zusammengerufen. Patrick Wiencek und Steffen Weinhold machten sich auf den Weg nach Mannheim, um mit der DHB-Auswahl den Positiv-Trend der vergangenen Monate fortzusetzen. Die Aufgabe, die auf die deutsche Mannschaft wartet, ist indes keine einfache: Am 29. April (18.10 Uhr, live in der ARD) in Mannheim sowie am 3. Mai (17 Uhr, im Internetstream unter www.ehftv.com) in Leon wartet mit Joan Cañellas und den Spaniern ein richtig harter Brocken auf dem Weg zur Europameisterschaft 2016 in Polen.

Testspiel am Sonntag gegen die Schweiz

Deshalb hat der Bundestrainer vor diesen beiden Partien auch noch ein Testspiel angesetzt: Am Sonntag, 26. April, trifft das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson in der Arena Trier auf die Schweiz, die sich ihrerseits auf die Qualifikationsspiele gegen Filip Jichas Tschechien vorbereitet. Diese Partie wird im Internet unter tv.sport1.de ab 15.25 Uhr komplett live gezeigt, ab 16 Uhr ist die restliche Spielzeit live im Fernsehen bei Sport1 zu sehen.

Nächstes THW-Pflichtspiel in Gummersbach

Ab dem 5. Mai kann THW-Trainer Alfred Gislason wieder alle Spieler im Training begrüßen. Es folgt am 6. Mai (19 Uhr, Hansehalle, Informationen zu Tickets) das Testspiel beim Zweitligisten VfL Bad Schwartau. Um Punkte geht es erst wieder am 15. Mai: Die "Zebras" reisen dann zum VfL Gummersbach, der die Kieler im Hinspiel lange Zeit vor Probleme stellte. Letztlich gewann der THW Kiel aber mit 33:27 (siehe Spielbericht) und will natürlich auch in Gummersbach zwei Punkte mitnehmen. Anpfiff ist um 20.15 Uhr, Sport1 überträgt live.

Weltmeister 2013 ist ein dicker Brocken

Nach den beiden souveränen Erfolgen gegen Finnland und in Österreich geht es beim dritten und vierten Qualifikationsspiel richtig in die Vollen. Denn wie die deutsche Mannschaft sind auch die Spanier, Weltmeister 2013, bisher noch ungeschlagen. Gewinn die deutsche Mannschaft gegen Spanien, ist ihr die Teilnahme an der kommenden Europameisterschaft im Januar 2016, die in Breslau, Danzig, Kattowitz und Krakau ausgespielt wird, kaum noch zu nehmen. Die ersten beiden Länder-Teams der sieben Qualifikationsgruppen qualifizieren sich für die EM in Polen. 

Quali-Abschluss am 14. Juni in Kiel

Den Abschluss und das möglicherweise entscheidende Spiel der EM-Qualifikation bestreitet die DHB-Auswahl am Sonntag, 14. Juni, in der Kieler Sparkassen-Arena gegen Österreich. Der altehrwürdige Handball-Tempel feiert dann mit tausenden Handball-Fans an der Förde eine Premiere: Noch nie zuvor hat eine deutsche Handball-Nationalmannschaft ein Pflichtspiel in Kiel bestritten. Das Länderspiel gegen Österreich wird voraussichtlich um 15.15 Uhr angepfiffen, der Vorverkauf hat bereits begonnen. Karten für das Länderspiel Deutschland gegen Österreich in Kiel sind unter www.sparkassen-arena-kiel.de erhältlich. Die Ticketpreise reichen von 11 bis 45 Euro.

 

Mehr zum Thema

Halle/Westfalen. Stammtorhüter, Regisseure, Linkshänder und ein Basketballstar in Rente. Handball-Bundestrainer Christian Prokop gehen die Themen auch nach der vorzeitig geglückten Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 nicht aus. Nach dem 29:24 in Halle/Westfalen gegen Polen vermittelte der 40-Jährige eine Ahnung von dem Weg, auf dem die deutsche Nationalmannschaft ins Handball-Superjahr...

16.04.2019

Halle/Westfalen. Game, set and match Germany! Im Tennis-Stadion von Halle/Westfalen hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft die Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 am Sonnabend vorzeitig perfekt gemacht. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop besiegte Polen in der Qualifikationsgruppe 1 mit 29:24 (16:16) und kann damit für die kontinentalen Titelkämpfe in Norwegen, Schweden...

15.04.2019

Während die Zebras in diesen Tagen bei ihren Nationalmannschaften weilen, gehen beim DHB-Pokalsieger längst die Planungen für die neue Saison voran: In der Vorbereitung auf die Spielzeit 2019/2020 gibt es jetzt ein weiteres Highlight: Am Sonntag, 11. August, trifft der THW Kiel bei den "Helden des Handballs" in der Kölner Lanxess-Arena auf den FC Barcelona. Der Vorverkauf für das Event in der...

14.04.2019

Mit dem DHB-Pokalsieg am vergangenen Wochenende hat der heiße Saison-Endspurt für die Zebras und ihre Fans begonnen: Die "weiße Wand" ist bereit für zwei Monate voller Spannung, Dramatik und toller Momente. In der DKB Handball-Bundesliga und in den AKQUINET EHF Cup Finals in der Sparkassen-Arena geht es um jedes Tor und jeden Punkt. Schwarz und Weiß - jetzt können sich alle THW-Fans für den...

12.04.2019

Der THW-YOUNGstar 2018/2019 ist gekürt: Der 14-jährige Moritz Luckert setzte sich im Handball-Nachwuchswettbewerb der star Tankstellen, des THW Kiel und der Handball-Camps durch und darf sich nun über das exklusive Handball-Stipendium im Umfeld des THW Kiel freuen. Für Moritz beginnt jetzt die Handballkarriere im Profi-Umfeld. Er hat die finale Phase des von den star Tankstellen ins...

11.04.2019

Gleiwitz. Handball-Bundestrainer Christian Prokop nahm den Pflichtspielerfolg in der Arena in Gleiwitz zufrieden zur Kenntnis, seine Spieler klatschten sich entspannt ab: Mit dem 26:18 (13:10)-Sieg in Polen hat die DHB-Auswahl am Mittwochabend einen großen Schritt in Richtung Europameisterschaft gemacht. Er sei "sehr zufrieden, besonders mit der Abwehr und dem Tempospiel", sagte Prokop nach dem...

11.04.2019

Kiel. Der Kader des THW Kiel für die kommende Saison nimmt weiter Konturen an. Wie in unserer Zeitung bereits im Februar berichtet, sichert sich der Handball-Rekordmeister die Dienste von Pavel Horak. Der THW und der 36-jährige Tscheche einigten sich auf eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

10.04.2019

Der THW Kiel hat sich die Dienste des tschechischen Nationalspielers Pavel Horak für die kommende Spielzeit gesichert. Der Rückraumspieler und der deutsche Handball-Rekordmeister vereinbarten eine einjährige Zusammenarbeit ab dem 1. Juli 2019.

09.04.2019