Gute Stimmung beim "Zebra Club"-Stammtisch

Weitere
Freitag, 24.04.2015 // 11:21 Uhr

Die "Zebraherde" hat sich am Donnerstag in alle Himmelsrichtungen zerstreut. Während die Nationalspieler sich am Tag nach dem hart erkämpften 28:21-Erfolg gegen Göppingen mit dem Gefühl eines Zwei-Punkte-Vorsprungs auf die Rhein-Neckar Löwen in Richtung Europameisterschafts-Qualifikation verabschiedeten, trafen sich die in Kiel gebliebenen Kieler Handballer zum entspannten Plausch mit den Mitgliedern "Zebra Clubs" im THW-Vereinsheim.

Lockere Gespräche über Handball und Privates: Andreas Palicka im Kreis des "Zebra Clubs".

Rund 40 Mitglieder des Förderkreises "Zebra Club" besuchten den Stammtisch im THW-Vereinsheim und freuten sich über die entspannte Atmosphäre und interessante Gespräche mit Rune Dahmke, Dominik Klein, Kim Sonne, Andreas Palicka, Christian Sprenger und die nach dem Training der THW-Drittligamannschaft hinzustoßenden Fynn Ranke und Alexander Williams. Die Spieler des THW Kiel hatten sich wie Trainer Alfred Gislason und Geschäftsführer Thorsten Storm an die einzelnen Tische verteilt und sprachen nicht nur über die sportlichen Erfolge der vergangenen Wochen, sondern auch über Privates. 

Gute Laune: THW-Trainer Alfred Gislason begrüßte wie seine Spieler alle "Zebra Club"-Mitglieder mit einem lockeren Spruch.

"Wir sollten so etwas in loser Folge wiederholen. Unsere Spieler finden den ungezwungenen Rahmen toll, und uns als Verein hilft der Austausch mit den 'Zebra Club'-Mitgliedern", sagte Thorsten Storm. Christian Scheffler hatte die Förderkreis-Mitglieder begrüßt: "Diese Stammtisch-Abende ohne Spieldruck sind ein perfekter Anlass, um mit unseren 'Zebras' und den anderen 'Zebra Club'-Mitgliedern ins Gespräch zu kommen." Natürlich waren an allen Tischen die erfolgreichen letzten Wochen Thema, in denen der THW Kiel nicht nur die Tabellenführung in der DKB Handball-Bundesliga ausbaute, sondern auch die Qualifikation für das "VELUX EHF Final4" in Köln schaffte. Das sorgte für gute Stimmung bei allen Stammtisch-Besuchern. "Wir sind noch nicht zufrieden mit der Saison", erklärte Thorsten Storm, "aber wir können angesichts der personellen Rückschläge schon ein wenig stolz sein, in dieser Phase dort zu stehen, wo wir uns jetzt befinden. Und nun freuen wir uns auf alles, was da noch kommt."

 

Mehr zum Thema

Der deutsche Rekordmeister hat sich einen der begehrtesten Handballer der Welt geangelt: Ab Juli 2020 trägt der norwegische Vize-Weltmeister Sander Sagosen das Trikot des THW Kiel. Der 23 Jahre alte Rückraumspieler unterschrieb bei den Zebras einen Dreijahres-Vertrag. 

22.03.2019

Mit einem spektakulären Gegner feiert der THW Kiel am 14. August beim REWE Cup in der Sparkassen-Arena seine Saisoneröffnung: Zu Gast sein wird dann die Weltklasse-Mannschaft von Paris Saint-Germain. Der Vorverkauf für das Top-Event beginnt am Sonnabend. Bis zum 28. April können Fans dabei von einem Frühbucher-Preis profitieren.

20.03.2019

Die Sparkassen-Arena ist Kult. Die Arena mitten im Herzen der Kieler Innenstadt ist die wohl bekannteste Handball-Halle der Welt. Mehr als 200.000 Anhänger des Rekordmeisters werden auch in dieser Saison die Zebras bei ihren Heimspielen unterstützen. Allerdings bringt die zentrale Lage der Sparkassen-Arena besondere Herausforderungen mit sich - auch bei der Anreise der Handball-Fans. Mit einer...

14.03.2019

Erneut haben die Handballer des THW Kiel bei der traditionsreichen Leserwahl der Kieler Nachrichten zu Kiels "Sportler des Jahres" einen Doppel-Sieg eingefahren: Titelverteidiger Patrick Wiencek setzte sich mit großem Vorsprung vor THW-Rechtsaußen Niclas Ekberg und Holstein-Fußballer Kingsley Schindler durch.

06.03.2019

Die Gesellschafter der THW Kiel Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG haben bei ihrer turnusgemäßen Sitzung einen neuen Aufsichtsrat des deutschen Handball-Rekordmeisters gewählt. Der bisherige Vorsitzende Reinhard Ziegenbein, sein Stellvertreter Helmut Wünderlich sowie Frank Dahmke und Hartmut Winkelmann hatten zum Jahreswechsel intern angekündigt, jeweils aus gesundheitlichen, beruflichen und...

22.02.2019

Beim THW Kiel schreiten die Planungen für die kommende Spielzeit voran: Christian Sprenger, derzeit Jugendkoordinator und verantwortlicher Trainer der U23 und der A-Jugend-Bundesligamannschaft des Rekordmeisters, wird ab dem Sommer als Assistenz-Coach des Profi-Teams Filip Jicha unterstützen.

19.02.2019

Große Anerkennung für den THW-Kreisläufer Patrick Wiencek: Der 29-Jährige wurde von den Lesern der Fachzeitschrift "Handballwoche" zu Deutschlands "Handballer des Jahres" gewählt. Bei den Frauen gewann Emily Bölk die traditionsreiche Wahl - beide Nationalspieler erhalten zum ersten Mal überhaupt die Auszeichnung.

04.02.2019

Glückstadt. Niklas Landin musste sich vorkommen, als hätte ihn eine Zeitmaschine verschluckt. Am vergangenen Sonntag kurz nach der Siegerehrung der frisch gebackenen Handball-Weltmeister. Wieder ausgespuckt hatte sie ihn in Glückstadt. Dort stand er kurz nach dem gewonnenen Testspiel gegen den MTV Herzhorn in der Sporthalle Nord zwischen selbstgebackenem Kuchen, Thermoskannen mit Kaffee und...

01.02.2019