Gute Stimmung beim "Zebra Club"-Stammtisch

Weitere
Freitag, 24.04.2015 // 11:21 Uhr

Die "Zebraherde" hat sich am Donnerstag in alle Himmelsrichtungen zerstreut. Während die Nationalspieler sich am Tag nach dem hart erkämpften 28:21-Erfolg gegen Göppingen mit dem Gefühl eines Zwei-Punkte-Vorsprungs auf die Rhein-Neckar Löwen in Richtung Europameisterschafts-Qualifikation verabschiedeten, trafen sich die in Kiel gebliebenen Kieler Handballer zum entspannten Plausch mit den Mitgliedern "Zebra Clubs" im THW-Vereinsheim.

Lockere Gespräche über Handball und Privates: Andreas Palicka im Kreis des "Zebra Clubs".

Rund 40 Mitglieder des Förderkreises "Zebra Club" besuchten den Stammtisch im THW-Vereinsheim und freuten sich über die entspannte Atmosphäre und interessante Gespräche mit Rune Dahmke, Dominik Klein, Kim Sonne, Andreas Palicka, Christian Sprenger und die nach dem Training der THW-Drittligamannschaft hinzustoßenden Fynn Ranke und Alexander Williams. Die Spieler des THW Kiel hatten sich wie Trainer Alfred Gislason und Geschäftsführer Thorsten Storm an die einzelnen Tische verteilt und sprachen nicht nur über die sportlichen Erfolge der vergangenen Wochen, sondern auch über Privates. 

Gute Laune: THW-Trainer Alfred Gislason begrüßte wie seine Spieler alle "Zebra Club"-Mitglieder mit einem lockeren Spruch.

"Wir sollten so etwas in loser Folge wiederholen. Unsere Spieler finden den ungezwungenen Rahmen toll, und uns als Verein hilft der Austausch mit den 'Zebra Club'-Mitgliedern", sagte Thorsten Storm. Christian Scheffler hatte die Förderkreis-Mitglieder begrüßt: "Diese Stammtisch-Abende ohne Spieldruck sind ein perfekter Anlass, um mit unseren 'Zebras' und den anderen 'Zebra Club'-Mitgliedern ins Gespräch zu kommen." Natürlich waren an allen Tischen die erfolgreichen letzten Wochen Thema, in denen der THW Kiel nicht nur die Tabellenführung in der DKB Handball-Bundesliga ausbaute, sondern auch die Qualifikation für das "VELUX EHF Final4" in Köln schaffte. Das sorgte für gute Stimmung bei allen Stammtisch-Besuchern. "Wir sind noch nicht zufrieden mit der Saison", erklärte Thorsten Storm, "aber wir können angesichts der personellen Rückschläge schon ein wenig stolz sein, in dieser Phase dort zu stehen, wo wir uns jetzt befinden. Und nun freuen wir uns auf alles, was da noch kommt."

 

Mehr zum Thema

Kiel. THW-Torhüter Andreas Wolff ist nicht nur auf dem Handball-Feld ein gefürchteter Gegner. Am Donnerstag demonstrierte er, dass er auch an der Spiele-Konsole nur schwer zu schlagen ist. Der Hobby-Gamer ließ seine Konkurrenz im Mario-Kart-Duell hinter sich und brach eine Lanze für den E-Sport.

21.09.2018

Am Freitag haben Handballfans in gleich drei Städten die Chance, sich ein Autogramm eines THW-Stars zu sichern: Der THW-Mobilitätspartner Süverkrüp lädt in seinen Autohäusern in Kiel, Neumünster und Rendsburg zum "Tag der offenen Tür" mit der Premiere des neuen Citroen Berlingo. Von 13 bis 14 Uhr wird dort jeweils ein Mitglied der "Zebraherde" zur Signierstunde erwartet.

12.09.2018

Ein kurzes Winken für die Kamera, dann geht es rauf aufs Feld - mitten hinein in das Scheinwerferlicht, die "Zebras" empfangen! Bejubelt von 10.000 Fans. Aufregung. Gänsehaut. Genau das könntet auch Ihr mit eurer Mannschaft erleben: Die Förde Sparkasse, der Landessportverband und der THW Kiel suchen wieder "Zebraskottchen" für die 17 Bundesliga-Heimspiele des Handball-Rekordmeisters!  

11.09.2018

Die Heim-Weltmeisterschaft (10.-27. Januar) im Januar rückt näher. Und am heutigen Montag beginnt Handball-Bundestrainer Christian Prokop mit regionalen Ein-Tages-Trainingseinheiten. 

10.09.2018

Patrick Wiencek trägt für immer Schwarz-Weiß: Der 29-jährige Kreisläufer gab heute direkt vor der Saison-Heimpremiere des THW Kiel seine vorzeitige Vertragsverlängerung um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023 bekannt. Ursprünglich hatte der Kontrakt zwischen dem THW Kiel und seinem Kapitän eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2021. 

04.09.2018

Ein schon zur schönen Tradition gewordener Besuch - aber dieses Mal an einem ungewöhnlichen Ort und mit einem ungewöhnlichen Look: Mit Schutzhelm, Warnweste und Sicherheitsschuhen in Größe 49 ausgestattet, besuchte THW-Kreisläufer Patrick Wiencek gemeinsam mit star Geschäftsführer Wieslaw Milkiewicz in diesem Jahr das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein. 

27.08.2018

Oslo. Der THW Kiel hat seinen letzten Test in Oslo beim norwegischen Top-Klub Haslum HK deutlich mit 41:28 (22:12, siehe THW-Spielbericht) gewonnen. Dabei sorgten die Zebras in der mit 2250 Zuschauern erstmals überhaupt ausverkauften Nadderud Arena für ausgelassene Handball-Feststimmung. In der Partie, die im norwegischen Fernsehen live übertragen wurde, erzielten Niclas Ekberg und Nikola Bilyk...

27.08.2018

Der THW Kiel hat das letzte Testspiel vor dem Saisonstart in der DKB Handball-Bundesliga gewonnen: Bei Haslum HK in Norwegen setzten sich die Zebras am Samstagabend deutlich mit 41:28 (22:12) durch. Beste Torschützen vor 2250 Zuschauern in der erstmals ausverkauften Nadderud-Arena waren auf Kieler Seite Niclas Ekberg (6/1) und Nikola Bilyk (6), die beide nur im ersten Durchgang zum Einsatz kamen,...

25.08.2018