Hundert Mal neun Quadratmeter "Zebra"-Erlebnis

Weitere
Dienstag, 03.03.2015 // 08:45 Uhr

Seit Anfang Februar haben Steffen Weinhold, Domagoj Duvnjak, Filip Jicha und Alfred Gislason die Sparkassen-Arena und viele weitere Orte in Kiel und Umgebung fest im Blick: Auf rund einhundert Plakaten machen die vier "Zebras" Lust auf das Heim-Erlebnis THW Kiel.

Großplakate an markanten Stellen

Groß sind sie alle, die Handballer und der Trainer des THW Kiel. Doch jetzt gibt es vier von ihnen sogar in Über-Lebensgröße: Seit Anfang Februar bringen Nationalspieler Steffen Weinhold, Welthandballer Domagoj Duvnjak, Kapitän Filip Jicha und Meistertrainer Alfred Gislason ihre Begeisterung für den THW Kiel auf rund neun Quadratmeter großen Plakaten zum Ausdruck. Rund einhundert Mal sind oder waren die vier "Zebras" auf neun Quadratmetern an markanten Stellen in Kiel, Eckernförde, Neumünster, Plön, Preetz, Rendsburg und Schwentinental zu sehen. 

Ziel: Sichtbarer werden

Neun Quadratmeter Champions-Werbung: Domagoj Duvnjak, Steffen Weinhold, Filip Jicha und Alfred Gislason sind die Protagonisten der ersten Plakatkampagne.

"Wir wollen als THW Kiel in der Region und darüber hinaus sichtbarer werden", beschreibt Geschäftsführer Thorsten Storm eines der Ziele der Großplakat-Kampagne, die der THW Kiel in Kooperation mit der Ströer Deutsche Städte Medien GmbH gestartet hat. Neben den Großplakaten wirbt der THW Kiel seit Dezember auch auf rund einhundert Din-A-3-Plakaten, die von Mitgliedern der beiden THW-Fanclubs "Schwarz-Weiß" und "Zebrasprotten" verteilt worden sind, und mit Handzetteln für einen Besuch der Heimspiele. Thorsten Storm: "Die Plakate waren ein erster Schritt. Wir müssen in Zukunft noch mehr Menschen außerhalb Kiels bis hinauf nach Dänemark deutlich machen, dass sie dieses tolle Team in der Kathedrale des Handballs durchaus sehen können."

 

Mehr zum Thema

Köln. 19, 21, 22, 25, 23, 19, 21. Die Zahl an Gegentoren der deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der Heim-WM klingt nach Weltklasse. Nach einer Weltklasse-Abwehr. Man of the Match werden immer andere. Die Torjäger. Doch auf einmal reden alle über Defensive. Diese Geschichte ist in Kiel eine alte Leier. Die Kieler kennen sie. Doch jetzt ist es die Geschichte von der besten Abwehr der Welt....

23.01.2019

Kiel. Wo zur Hölle liegt Herning? Diese Frage stellten sich am Montagabend offenbar zahlreiche Handball-Fans. Nach dem Halbfinaleinzug des DHB-Teams wollten sie wissen, wo die Deutschen zum Abschluss der Weltmeisterschaft das Finale oder das Spiel um Platz drei spielen.

23.01.2019

Der deutsche Handball-Rekordmeister THW Kiel und das igefa-Mitglied Henry Kruse bauen ihre Kooperation aus: Seit dieser Saison ist Henry Kruse offizieller Hygienepartner des THW Kiel und stellt der Mannschaft, dem Umfeld und den Mitarbeitern Hygieneprodukte aus dem Sortiment des Großhandelsunternehmens zur Verfügung. Auch das neue Leistungszentrum in Altenholz wird von Henry Kruse in dieser...

22.01.2019

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat beim 22:21-Erfolg gegen Kroatien eine Rekordquote an Zuschauern vor die Fernseher gelockt. Erstmals seit dem EM-Finale 2016, in dem die DHB-Auswahl sensationell gegen Spanien den Titel holte, sahen im Schnitt mehr als 10 Millionen Zuschauer die Liveübertragung eines Handball-Spiels - und feierten mit Andreas Wolff, Hendrik Pekeler, Patrick Wiencek,...

22.01.2019

Der WM-Wahnsinn geht weiter: Am Montagabend besiegte die deutsche Handball-Nationalmannschaft Kroatien nach leidenschaftlich geführten 60 Minuten mit 22:21 (11:11) und sicherte sich damit noch vor dem abschließenden Hauptrunden-Spiel gegen Spanien (Mittwoch, 20:30 Uhr, live in der Sportschau und beim Public Viewing im Handballbahnhof) das Halbfinal-Ticket. Vor 19.500 enthusiastischen Fans in der...

21.01.2019

Die Tabellen-Situation in der Hauptrunden-Gruppe II spitzt sich zu: Schweden vergab gegen Norwegen den ersten Halbfinal-Matchball, und selbst Dänemark muss trotz des Sieges gegen Ägypten noch um die Halbfinal-Teilnahme zittern. 

21.01.2019

Köln. So richtig Fahrt für die WM nahm THW-Youngster Gisli Kristjánsson in der Helmut-Wriedt-Halle in Kiel auf. Und in der Werner-Kuhrt-Halle in Hohn. Schulsportcharme im November und Dezember. Handball-Oberliga. In New York City würde man sagen: ein Tellerwäscherjob für einen Profi. Der 19-Jährige wurde von THW-Trainer Alfred Gislason in die vierte Liga geschickt, um mit dem THW II Spielpraxis zu...

21.01.2019

Unterschiedlicher hätte die Gemütslage der am Sonntag bei der WM eingesetzten Zebras kaum sein können: Während Harald Reinkind mit Norwegen die einen Sieg gegen Ägypten feierte, verlor Gisli Thorgeir Kristjansson mit Island klar gegen Frankreich. Am Abend dann musste Kroatien eine ganz bittere Pille schlucken: Die Mannschaft um Kapitän Domagoj Duvnjak verlor sensationell gegen Brasilien und...

20.01.2019